Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Foreninterne Kritik - Der Umgang miteinander

Dieses Thema im Forum "- Meckerecke" wurde erstellt von Sacid, 21. August 2011.

  1. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.043
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
  2. ProSpoon

    ProSpoon Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    474
    Likes erhalten:
    966
    Ort:
    22609
    Kann mal einer bitte den großen Besen holen? Gibts hier noch andere Themen ausser sowas?

    Wo bleibt den hier die Qualität eines Forums?

    Interessanter wären z-b Themen über "Überbrückung des Winters"

    Nur mal so am rande die Ostsee ist nicht zugefroren und die Fische beissen.

    Was hält euch ab einfach das zu tun worüber wir uns alle am meisten als Hobby freuen?

    Checkt euer Tackle ,bespult eure vllt neuen Rollen die ihr euch während des Winters gekauft habt.

    Studiert Gewässerkarten etc.... Es gibt soooooooo viel zu tun für die Saison!! Und was macht ihr ?!??!?!?!

    Schreibt ihr noch oder "Lebt" ihr schon?!?!?!

    Ich Fokusziere mich lieber aufs wesentliche-ANGÖLN!
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Zum Thema "Umgang miteinander" möchte ich auch zwei/drei Worte loswerden.

    Es wurden hier ja einige Aspekte angesprochen, warum manche Diskussionen - gerade in dieser "Saure-Gurken-Zeit" aber auch sonst manchmal - in böse Wortgefechte abgleiten. Man versucht die User immer öfter in Gruppen zu unterteilen. Die Kompetenten, die Wortgewandten, die Nichtswisser, die Analphabeten, die Datensauger, die Streitsüchtigen, die Fehlersucher usw. usw. Doch was bringen solche Unterteilungen der Gemeinschaft? Ehrlich gesagt, sie bringen nichts! Je mehr unterschiedliche Meinungen, um so mehr die Vielfalt der Infos. Und da es meist nicht eine allgemeingültige Antwort gibt, kann jeder Leser für sich das raussuchen was für ihn am nützlichsten ist.

    Dass man Infos teils zwischen themenunrelevanten Privatgeplänkel herauspicken muss, ist normal in einem Forum. Dafür ist es ja auch umsonst. Ansonsten kann man sich ein Buch oder eine DVD kaufen. Aber ob man dann vielfältige Infos und Erfahrungsberichte erhält? Wohl eher nicht. Somit muss man es eben in Kauf nehmen, dass in einem öffentlichen gut frequentierten Forum auch Sachen zu lesen sind, die man selbst als unnötig einstuft.

    Wie soll man daran auch etwas ändern können? Es gibt eine Gruppe von Leuten, die für Euch alle für Ordnung sorgen, die Moderatoren und mich den Admin. Wir räumen täglich kräftig auf und wenn's sein muss werden Beiträge oder User, die unbelehrbar sind, letztlich entfernt. Viel mehr kann man nicht tun. Im nachhhinein sind die meisten Themen sauber zu lesen, bis auf ein paar Ausschweifungen mit schlechten Umgangsformen. Das ist wie im richtigen Leben und ist eben leider so...

    Um nun aber zum Punkt zu kommen, der hier gar nicht angesprochen wurde: das sind Übertreibungen! Folgende alltägliche Beispiele. Der eine bringt seine Erfahrungen ein und der nächste berichtet von gegenteiligen Erfahrungen. Sofort wird Gefechtsstellung eingenommen, überreagiert und schnell rumgeheult: alle sind gegen mich oder man glaubt mir nicht. Wieso denn "alle" oder "man"? Übertrieben! Nur einer! Einer schimpft über die Rechtschreibung eines anderen. Der andere antwortet: "ihr" könnt mich nicht dazu zwingen auf meine Rechtschreibung zu achten. Wieso "ihr"? Übertrieben! Nur einer! Einer wurde vom Team gerügt und wartet nur auf das richtige "Stimmungsthema" um seinen Frust allen Kollegen aufzuzwängen. Schnell heißt es, das Team entscheidet "immer" falsch... oder "alle" anderen dürfen machen was sie wollen. Wieso "immer"? Und woher weiß er was wir mit anderen an Konversation führen? Der eine User wird in einem Thema mal persönlich gegenüber einem anderen. Im nächsten Thema wo der eine mitdiskutiert, kommt der andere und wird sofort persönlich. Angeblich Rache gegen einen User der "immer" ausfallend wird. Wieso "immer"? Übertrieben! Nur ein Mal! In hundert Themen geht es sachlich voran, nur in einem geraten zwei User aneinander. Der nächste macht ein Thema auf: "jedes" Thema entgleist. Wieso "jedes"? Wieder übertrieben!

    Soll ich weiter machen? Ok, ich denke Ihr wisst schon. Das sind wirklich die Dinge, die für mich, der sehr viel Herzblut in den Ausbau der Gemeinschaft und der Wissensdatenbank steckt, sehr frustrierend sind. Wieso wird so oft alles über einen Kamm geschoren? Wieso überträgt man Vergeltungsversuche in andere sachliche Themen? Wieso kommt man heute mit alten Kamellen von vor Jahren? Wieso versucht man dauernd den Admin für alles verantwortlich zu machen? Wie z.B. die Sprüche, es sei nur hier im Forum so mit den Umgangsformen und das liegt dann wohl an mir. Manche behaupteten ja sogar, ich würde die "Guten" aussortieren und bei den "Schlechten" ein Auge zudrücken...

    Solche und andere Dinge muss ich mir fast jeden Tag teils offen im Forum und teils per E-Mail antun. Um ehrlich zu sein, da leiden letztlich auch meine Umgangsformen darunter. Nach sovielen Jahren will man manchmal raus, kann aber nicht, da man hier ja für alles verwantwortlich ist (gemacht wird). Da werden von mir manche E-Mails und Nachrichten in der Menge an täglicher Konversation mit wenigen Worten "abgeschmettert". Im Hinterkopf, hoffentlich lässt mich der User dann in Ruhe. Da hat sicherlich manch ein User mal etwas unberechtigt von mir abbekommen. Dafür möchte ich hier an dieser Stelle mal um Entschuldigung bitten.

    Jetzt waren es doch mehr als zwei/drei Worte, das langweilt sicher wieder jemand... :grins

    Macht weiter wie bisher, infofreudig und kollegial. Und alles ist gut. ;)
     
    Jensibensi, schmauz, thorstenp und 22 anderen gefällt das.
  4. Ape

    Ape Petrijünger

    Registriert am:
    29. März 2011
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    24937
    damit ist für mich eigentlich alles gesagt =)
     
    Bernd Gutsche gefällt das.
  5. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    686
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Habe bisher auch nur einmal Schimpfe in böser Form bekommen.Na gut war auch ein wenig
    mein Fehler.Ich glaube doch das dieses Forum wichtig ist auch wenn es gewisse Leute gibt die übers Ziel hinausschießen.Beschimpfungen und Beleidigungen bringen uns nicht weiter.Petri Bernd G.
     
    lumbschleuder gefällt das.
  6. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    Entschuldigung angenommen!:trost
     
  7. Andreas_

    Andreas_ Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. August 2007
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    114
    Ort:
    03238
    Hi Spezi,
    wie sich die Themen doch gleichen.
    Eben war ich noch im RKZ Forum, da bin ich Moderator und wir haben das selbe Problem.
    Scheinbar muss das so sein?
     
  8. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Guten Abend!
    Die hier in diesem Thema angesprochenen Probleme sind, so glaube ich, in den meisten Foren zu finden. Dabei fällt auf, daß in größeren Foren öfter mal Entgleisungen einzelner User vorkommen, als in einer kleinen Plattform. Das ist aber, wie ich finde, völlig normal. Und bei siebzigtausend Usern treffen halt eben wirklich a l l e Temperamente, Bildungsgrade usw. zusammen. Da ist es dann kein Wunder, wenn der Ton mal etwas gereizt wird, obwohl sich eigentlich jeder soweit im Griff haben müßte, daß er das vermeiden kann.
    Ralf hat natürlich Recht: wenn jemandem etwas hier nicht gefällt, wird oft übertrieben oder alles über einen Kamm geschoren. Einem User entgleist, aus welchem Grund auch immer, einmal der Umgangston. Schon wird er als ständiger Unruhestifter dargestellt. Da sollte, wie ich glaube, sich jeder mal fragen, ob er sich selbst immer perfekt benimmt, denn jeder hat schon mal schlechte Laune, hatte ein unangenehmes Erlebnis oder etwas in der Art. Und dann ist nunmal nicht jeder in der Lage, abzuschalten u. das Forum als das zu benutzen, als das es gedacht ist: als Infoquelle, als ein Kreis Gleichgesinnter u. als Freizeitbeschäftigung. Es kann sich niemand davon freisprechen, daß er mal seine miese Laune mit ins Forum bringt.
    Bei manchen merkt man allerdings, daß es sich nicht um eine vorüber gehende, schlechte Laune handelt, sondern daß sie jeden Beitrag förmlich sezieren, um Angriffspunkte zu finden und den Verfasser dann nieder zu machen. Das sind aber recht wenige User, nur fallen die natürlich besonders auf. Wer laut schreit, dem hört man zu, sagt man. Im übertragenen Sinne gilt das auch hier. Wenn der Angriff eines solchen Users den Verfasser eines Beitrages an einem Tag erwischt, an dem auch er nicht bester Laune ist, dann ist vorprogrammiert, was aus dem (vielleicht sehr interessanten) Thema wird: ein gegenseitiges Anmotzen, an dem sich dann natürlich noch andere mit Freude beteiligen. Das Internet ist ja (bis zu einem gewissen Grad) anonym.....
    Wir sollten alle daran denken, daß wir das gleiche Hobby ausüben und daß dies Hobby genügend Angriffen von außen ausgesetzt ist. Deshalb sollten wir uns nicht noch gegenseitig das Leben schwer machen. Wenn jeder in der Lage wäre, eine Meinung zu hinzunehmen, die von der eigenen abweicht, wäre viel gewonnen. Wenn man eine Meinung nicht teilt, sollte man sie wenigstens respektieren. Wenn das jeder täte, wäre auch der allgemeine Umgangston besser.
    Gruß
    Eberhard
     
    Old Crow, Corinna68, Andreas_ und 3 anderen gefällt das.
  9. Regulator87

    Regulator87 Allroundschneider

    Registriert am:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.287
    Likes erhalten:
    1.571
    Ort:
    Berlin, Germany
    ich bin noch nicht lange dabei, aber mir ist schon so einiges aufgefallen:

    es gibt immer wieder die gleichen leute hier, die es doch tatsächlich schaffen, über 5, 6, 7 seiten immer wieder zu posten, aber nicht ein einziges mal hilfreich zum thema beitragen.
    da bekommt man nur sticheleien, spionageaktionen und egozentrisches von ihnen zu lesen, in deren hoffnung, dass die gleichgesinnten doch mal wieder daumen-hoch-danke drücken. oft indirekt von oben mit unterton herab...da bekomm ich würgereiz, weil man sofort merkt, wie aufgesetzt das verhalten der jenigen hier ist.

    es ist nicht schön, auch nicht hilfreich, aber durchaus amüsant...weil es eben so lachhaft ist und sie es selbst aus gewohnheit schon nicht mehr merken.

    bin deswegen heute schon ins grübeln gekommen, das forum nicht mehr zum posten oder direkten lesen zu verwenden, sondern nur noch der gewässerdaten wegen.
    echt schade!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2012
    Bleikopf, FREI-Bier, Icefischer und 4 anderen gefällt das.
  10. lumbschleuder

    lumbschleuder northtribe

    Registriert am:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    36341
    @Regulator.Da muss ich ganz Ehrlich sagen,das ich Dir nicht ganz Recht geben kann.Ich habe hier bisher noch keine negativen Erfahrungen gemacht,ganz im Gegenteil.Es gibt andere Foren,wo man wirklich meint es würde nach dem Wert des Gerätes beurteilt,was man für ein Angler ist.Da fällt es einem selbst als Ruhe und friedensliebender Mensch schwer gelassen zu bleiben,da man teilweise Sachen liest,die wirklich(von Oben herab sind).Ganz,ganz schlimm.Das sind dort auch irgendwie immer die gleichen Genossen,die sich über völlig belanglose Dinge herablassend äußern. Denke das Diskussionen in einem Forum völlig normal sind,wenn diese etwas ausarten,ist das auch keine Seltenheit,aber so ein Arrogantes Verhalten anderen Usern gegenüber finde ich einfach nur ein Armutszeugniss.Also ich hatte bisher wie gesagt keine Probleme mit keinem hier und wenn man in Betracht zieht,das es auch viele Neulinge und Jugendliche hier im Forum gibt,gilt wohl die Devise"Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten!Würden sich das eventuell einige mal ein bisschen verinnerlichen bevor sie auf ein Thema antworten,dann würde es wohl auch weniger Missverständnisse und Knatschereien geben.
     
    Bernd Gutsche und Eberhard Schulte gefällt das.


  11. ProSpoon

    ProSpoon Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    474
    Likes erhalten:
    966
    Ort:
    22609
    @lumbschleuder

    Geb ich dir teilweise recht.

    Ich denke mann sollte sich einfach Foren aussuchen wo mann das gefühl hat "das spricht mich am meisten an"

    Es gibt jenige die sich eher auf einer Ebene des Tacklewahnsinns verstehen,wo einfach auch ein gewisser "Neid" auch auf positives feedback zurückgreift.

    Ich z.b bin wirklich "Kaputt" was das Thema Angeln angeht.Klaro will ich die neue Custom Rute meines Kollege angrabbeln und wenn se mir gefällt auch irgendwo "beneiden"

    Wenn mann die Zeit,mittel und lust drauf hat sich im High End Bereich des Angelns aufzuhalten sollte mann sich auch dementsprechende Leute(Foren,etc) suchen um seiner Passion bestmöglich nachzugehen.

    Ebenso sollte man aber auch Foren schätzen in dem auch das zwischenmenschliche in deser manchmal so anstregenden Onlinewelt das geben was auch mal in andere Facetten des Angelsports hin geht.

    Es gibt solche und eben solche.

    Genau wie bei uns verschiedenen Charaktere die einfach nicht alle unter einen Hut paassen.
    Foren und Leute mit dem mann sich einfach gut riechen kann ,werden halt von einem selbst bestimmt.

    Ist doch alles kein Gefängnis hier:augen

    Mann sollte sich jeweils das rausnehmen was man eben zu seiner kompetenz des Angelns am besten weiterbringt.

    In diesem Sinne NUR DER HSV!! Heute Abend 3 Punkte !!! Pro Pyro!
     
    lumbschleuder, fwmachine und spaceace82 gefällt das.
  12. J.Hecht.

    J.Hecht. Der mit dem Gummi spielt

    Registriert am:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2.329
    Likes erhalten:
    1.170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13051
    HSV 3 Punkte :hahaha::hahaha: ein Punkt.
     
  13. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Das sind die Dinge, wo ICH Würgereiz bekomme! Egal ob es nur ein Bemerkung am Rande ist, hier Fussball, die Leute denken einfach nicht weit und schon reagieren die nächsten drauf und das Thema ist versaut. :hauen

    P.S.: Der Schreiber des zweiten Zitats ist ja eh schon "Meister" bei unrelevanten Beiträgen...
     
    Andreas_ und Eberhard Schulte gefällt das.
  14. ProSpoon

    ProSpoon Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    474
    Likes erhalten:
    966
    Ort:
    22609
    Mein gott,steinig mich doch.



    Sowas hat auch mit Umgang zu tun ,in dem man einfach seinen Emotionen Freiraum gewährt.

    Ist das alles ein verbrechen?

    Muss mann wieder alles gleich negativ sehen oder einfach plakativ?

    Du weisst doch selbst am besten das man ein dickes Fell in der online Welt haben sollte und auch ma 5 grade sein lassen muss.

    Und bei sowas bekommst du schon Würgereize???"??"?""? Sorry da muss ich mich grade echt beherrschen um mir nicht vor lachen den Keller voll zu machen.


    Du beschränkst mich auf diesen letzten Satz?

    Oh weia. Wo ist eben dieses jene zwischenmenschliche Feingefühl?

    Das Thema heisst ja eben "der Umgang miteinander"
    Und dazu gehört eben auch jene toleranz die emotionen zulassen dürfen!!

    *ZENSIERT* xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2012
    J.Hecht. und spaceace82 gefällt das.
  15. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Da brauche ich kein Feingefühl! Ich weiß auch so, dass Fussball nichts mit Angeln zu tun hat und fast jedes Mal die Fetzen fliegen, wenn dieses Thema aufkommt (soll ich Dir ein dutzend Beispiele geben?). Von den themenunrelevanten Beiträgen, die folgen, ganz zu schweigen -> vorzeitiger Seitenumbruch = ein Klick mehr (was für manche schon Horror ist) usw.. Und dann wird gemeckert, man findet die Infos zwischen dem Müll nicht... Aber für Dich ist das ja nur "Freiraum für Deine Emotionen" - welchen Du (und die Antwortenden) auch in der Plauderecke ausleben könntest...

    P.S.: Das mit der "Stasi" lösch mal ganz schnell wieder!
     
  16. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    ich finds auch krass wie ernst hier teilweise alles genommen wird. ich hab gerad einen minniwaller als 1,58m verkauft und schon stehen 20 moralapostel vor der tür und meinen ich soll mich schämen solche lügen zu erzählen etc. jeder normale mensch erkennt dass der fisch keine 1,58m groß ist ! Bei so viel humorlosigkeit an einem fleck kommt mir der würgreiz
     
  17. FREI-Bier

    FREI-Bier catch & grill ;-)

    Registriert am:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    01157
    Du hast es echt nicht begriffen!

    ... sowas gehört nicht hier her! Wenn Jeder irgendwelche Märchen in diesem Forum postet, so ist dieser Ort des Gedanken- und Wissensaustauschs nichts mehr Wert!

    Wenn Ihr Fangfotos zeigen wollt, so legt einen zweiten Gegenstand als Größenvergleich mit ins Bild. Hierzu eignen sich z.B. der Zollstock oder das Maßband (mit dem Ihr ja soeben den Fisch vermessen habt) oder eine Zigarettenschachtel, o.ä.

    Mithilfe dieses Vergleichsgegenstandes ist die Größenangabe nachvollziehbar und so ist keine Diskussionen nötig!
     
  18. T.G.84

    T.G.84 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Likes erhalten:
    817
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Zanderfreak,

    Jetzt rege dich doch nicht darüber auf das sich einige über den Mist den Du verbockt hast auslassen, das ist ihr gutes Recht, verarschen lässt sich keiner gerne, genau das hast du gemacht, auch wenn du es vieleicht nicht wolltest, war es eine ganz dumme Idee von dir. Jetzt trage die Konsequenzen deines Handelns und gut ist es!


    P.S. Hattest du überhaupt eine Erlaubniss das Foto von dem zweiten Waller einzustellen???

    es wahren keine 20 Moralapostel, sonden nur 5, schon wieder übertrieben, nee, nee, nee:frusty:

    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2012
  19. Chris88

    Chris88 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    574
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du widersprichst dir völlig. Das erste Bild ist ein Miniwaller - mit dem du uns angeblich veräppeln wolltest. Wieso postest du dann noch ein Bild, von einem der annähernd das Maß hat um deine Argumentation zu "verstärken". Dir läuft gerade irgendetwas aus dem Ruder.
     
  20. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    @All,

    vielleicht wollte ein kleines Kind (Zanderfreak97), mit Hilfe eines Fangfotos, auch mal im Mittelpunkt der Gesellschaft stehen?

    Fliege 2
     
    T.G.84 gefällt das.

Diese Seite empfehlen