Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Der Neid unter den Anglern

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von HolgerB, 22. November 2008.

  1. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Das ist ja das Problem. Das Ausschlitzen. Da kriegen die Fische ihre Wunden im
    Maul her.
    Zu schneller, harter Drill mit geschlossener Bremse und extrem starken Karpfenruten,
    sowie geflochtenen Schnüren.
    Die überaus hohe Zugfestigkeit läßt diese schlechte Art des Drillens eigentlich erst zu
    und verführt auch dazu.
    Das hat aber mit Neid unter den Anglern nichts zu tun sondern ist lediglich ein
    grober Angelfehler/Anfängerfehler, auf den auch hingewiesen werden sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2008
    Eberhard Schulte gefällt das.
  2. HolgerB

    HolgerB Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    50
    Ich habe da keine Probleme mit,sehr selten schlitzt mir mal ein Fisch aus und passieren kann es auch mal mit monofiler Schnur.Wer mit geflochtener Schnur umgehen kann,tut den Fischen nichts Böses.Die Mäuler meiner Fische sehen einwandfrei aus,aber wenn man will,kann man immer was finden,Gruß Holger
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  3. CARP-HUNTER-FFM

    CARP-HUNTER-FFM Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    63477
    @ Harzer

    Ich Glaube du Verstehst da was Falsch.... :nein ich erhebe keinen anspruch auf einen Bestimmten Platz ... ich mag es nur nicht wenn leute sich keine eigenen Gedanken machen und sich auf Plätze setzen Weil sie gehört oder gesehen haben das da was geht....

    Ich tausche mich auch gerne aus und erzähle auch gerne wie und womit ich angele.. sonst wäre ich hier nicht Angemeldet....

    Ich habe auch nicht Gesagt das daß die Regel ist bei uns sondern EIN Erlebnis war....

    Aber Egal
    Gruß Marc
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  4. HolgerB

    HolgerB Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    50
    Hallo Carp-Hunter FFM!
    Ich weiß nur zu gut,was Du meinst.Solche Typen gibt es bei uns auch und das ist echt das Letzte,Gruß Holger
     
  5. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Das ist ja auch nicht von mir auf Dich gemünzt, sondern ich sehe das generell so.
    Wie Du fischt weiß ich nicht, woher auch. Da kann ich mir so kein Urteil drüber bilden.
    Ich will auch nichts herauslesen.
    Aber man sieht ja selbst genug am Wasser mit was für Gerät Karpfen teilweise "rausgequält"
    werden.
    @ FFM
    Das ist doch völlig normal, das das die Leute machen. Natürlich geht man an diese Stellen wenn
    dieser Platz nicht besetzt ist.
    Wer von einem guten Platz hört und sieht das irgendwo einer was fängt, warum sollte er da
    nicht auch hingehen.
    Weil Du es gewesen bist der da gefangen hat?
    Aber bitte, die freie Platzwahl der Sportfreunde sollte doch erst mal gar nicht in Abrede gestellt
    werden.
    Freie Angelstellen sind für jeden frei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2008
    Eberhard Schulte und Fairbanks gefällt das.
  6. Fairbanks

    Fairbanks ---------------------

    Registriert am:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    1.054
    Likes erhalten:
    3.434
    Ort:
    Leverkusen, Germany
    Hallo zusammen,

    "ich erhebe keinen anspruch auf einen Bestimmten Platz ... ich mag es nur nicht wenn leute sich keine eigenen Gedanken machen und sich auf Plätze setzen Weil sie gehört oder gesehen haben das da was geht...."
    Wenn ich den geschätzten Fredsteller richtig verstehe, dann darf man sich also dort, wo schon mal jemand etwas gefangen hat nicht mehr hinhocken, jedenfalls nicht wenn er es war... Weil er sich sonst aufregt. Aber Anspruch auf einen bestimmten Platz erhebt er nicht, ne ist klar. Was für ein gequirrlter Unsinn. Habe immer wieder Probleme so einige Karpfenspezies zu verstehen. Auf Wallerholz und Krieg will ich mal lieber nicht eingehen, ist wirklich zu läppsch.
    Gruß Fairbanks
     
  7. Torsten1

    Torsten1 Gast

    Der Aussage von moby,schließe ich mich 100%tig an.:)
    Genauso Armin seiner im ersten Post von Ihm.:)
    Und Marc,dein Erlebnis ist in der Tat nicht unbedingt erfreulich.
    Einfach drüber stehen.Letztendlich hattest Du doch in relativ kurzer Zeit wieder deine Ruhe.
    Und wirst Du Verunglimpft,wende Dich an den Verein.
    Eins muss ich aber auch sagen.
    Was mir hier,im realen Leben usw.auffällt ist in der Tat,das überwiegend die Karpfenangler immer das Gefühl haben,das andere Neidgefühle Ihnen gegenüber haben.:confused:
    Klang auch schon in anderen Themen durch.
    Ich wüsste nicht warum ich einen Karpfenangler gegenüber Neid entwickeln sollte.
    Im Gegenteil,oftmals beneide ich Sie nicht.;)
    An Holger mal noch ne Frage.
    Angelst Du durchgängig mit geflochtener.Meine Hauptschnur und Vorfach ?
    Vielleicht sehen einige Karpfen so abgeledert aus,weil das ewige Fangen und zurücksetzen,Spuren bei Ihnen hinterlassen hat.
    Ist nur ne Vermutung,muss nicht stimmen.:)
     
  8. HolgerB

    HolgerB Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    50
    Hallo Torsten!
    Ja,mache ich.Spricht etwas dagegen?
     
  9. Torsten1

    Torsten1 Gast

    Holger
    Ich hatte Deinen Post schon vor der Änderung gelesen.:)
    Ja ich benutze immer eine Schlagschnur.
    Neben vielen Vorteilen,einer,der Puffer beim Drill.:)
    Und mir ist noch keine gerissen,nicht lachen,ist so,deshalb schwimmt von mir auch kein Karpfen mit Schlagschnur rum.:)
     
    Blaubarschmann und Harzer gefällt das.
  10. CARP-HUNTER-FFM

    CARP-HUNTER-FFM Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    63477
     
    Eberhard Schulte und Harzer gefällt das.


  11. HolgerB

    HolgerB Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    50
    Hallo Torsten!
    Hatte ebenfalls noch nie einen Abriss.Habe etwas weichere Ruten und das geht wunderbar,Gruß Holger
     
  12. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Heute neidete man dem glücklichen Angler die Tatsache, einen schönen (großen) Fisch abzuschlagen und für die Pfanne mit nach hause zu nehmen!

    Neider gibt’s überall besonders häufig unter Anglern!

    Ich gönne jedem seinen Fisch, besonders den Junganglern!

    Doch eine Ausnahme gibt’s, die hat hier aber nicht verloren!

    Ich hoffe doch, dass ich mich nicht im Thema geirrt habe, oder geht’s hauptsächlich um *angle ich nun mit geflochtener oder mit mono auf Karpfen* wenn doch überlest meinen Beitrag einfach!

    In diesem Sinne … :zwinkernd
     
  13. fischfritze83

    fischfritze83 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    56479
    hallo ich habe zwar keinen karpfen gefangen aber hatte nen schönen 35 cm barsch und nen tag später hat ein kollege nen 38 cm barsch gefangen und da hies es das ich zu dumm zum angeln bin und nicht weis wie man angelt aber wenn man in einem grosen schwarm gerade so einen grosen erwischt ist das doch nicht nur glückssache oder meint ihr das es nur glück ist????? beschimpft worden bin ich von einem der noch nie was groses im vereinsgewässer gefangen hat!!!!:hops:hops:hops:hops:hops
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  14. opi2001

    opi2001 Spinn-und Fliegenfischer

    Registriert am:
    22. März 2008
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    203
    Ort:
    09337
    Hallöchen,
    ich bin zwar nicht der Karpfenspezialist eher der Gummiköderfritze aber auch ich angle nur mit geflochtener Schnur.
    Selbst wenn ich mal auf Karpfen gehe nehm ich geflochtene.
    Und Neider gibts bei uns weniger, bin da eher froh das man von vielen Anglern Tips für die Gewässer bekommt.
    Ich denk jeder der angelt macht das zur Erholung egal aus welchem Grund.
    Das schlimme ist ja,das wir heut zu Tage in einer Neidergesellschaft leben und nur an materielen Dingen gemessen werden.Aber wers braucht und damit glücklich ist....
    Allen anderen Anglern ein Dickes Petri von hier aus !!!
     
  15. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Naja da wäre mir dann rausgerutscht das ich wohl nie die Präzision wie er bekomme an jedem Fisch vorbeizuangeln, dann hätte ich ihm sarkastisch gratuliert und danach nur grinsend in mein Bier geguckt.
    Neidfrei ist wohl keiner von uns, aber sich wegen Fischen so aufzuspulen find ich nur lächerlich.
    Sicher denk ich auch mal "Och Menno hätt auch meiner sein können." Aber gute Fänge spornen mich eher an mich zu verbessern und selber mal so einen Brocken zu bekommen ( Nein kein Karpfen :prost).
    Gruss
    Olli
     
    Blaubarschmann und Eberhard Schulte gefällt das.
  16. Allrounder nrw

    Allrounder nrw Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    953
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    40724
    da kann ich ja froh sein,das ich in meiner ganzen Laufbahn als Angler NIE Probleme mit anderen Anglern gehabt habe:klatsch das liegt wahrscheinlich auch daran,das ich sehr umgänglich bin. wenn jemand mal auf meinen bevorzugten Angelplatz sitzt,gehe ich einfach nen Platz weiter und das jemand beobachtet,wie ich tagelang vorher an gefüttert habe,kann ja bei mir nicht passieren,da ich ja nicht speziell auf gewisse fische Angel,die komischerweise nur gefangen werden,wenn man sie tagelang vorher an gefüttert hat:confused:!!! wenn mich jemand fragt,mit was für einen Köder ich denn diesen und jenen Fisch gefangen habe,bekommt er von mir eine erbliche Antwort! freue mich auch,wenn der Fragesteller seine fische fängt und er wird es mir danken. an nem Forellenteich hab ich mal nen russichen angelkollegen gefragt,mit was für einen Köder er so gut fangen würde und er hat mir nen super Tipp(ohne zu zögern)gegeben.hab daraufhin 17 Forellen fangen können!!!!
    @ Holger. ich hätte mich an deiner stelle zu den anderen Anglern gesetzt und mit ihnen nen Kaffee oder bierchen getrunken. dann hätte ich ihnen gute Tipps gegeben,wie du deine fische an dieser stelle gefangen hast und bestimmt hätten sie nichts dagegen gehabt,wenn du dich dazwischen gequetscht hättest. glaub mir,sie wären deine besten Kumpels gewesen und der ganze Palaver wäre nie entstanden!!! Gruß Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2008
    Eberhard Schulte und Holtenser gefällt das.
  17. Allrounder nrw

    Allrounder nrw Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    953
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    40724
    Hallo Olli. Zitat:Neidfrei ist wohl keiner von uns. da muß ich dich enttäuschen.. ich bin neidfrei:) zumindest was das angeln anbetrifft:)
     
    Holtenser gefällt das.
  18. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Schon klar aber meinte damit unseren Gesamtcharakter ;), irgendwas gibt es bei jedem das eer einem anderen neidet.
    Fische neiden is ja blöd, die kann man sich selber erarbeiten, ne 100 Millionen Dollar Yacht ist dann doch schon etwas wo ich grün werd :hahaha:, vor allem wenn ich daran denke, was ich mir fürs selbe Geld sonst noch ermöglichen könnte :angler:.

    Gruss
    Olli
     
  19. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Das ist meiner Ansicht nach nicht nur Glücksache, sondern auch nicht
    unbeträchtlich Geduldssache.
    Denn in min. 90% der Fälle ist bei einem Schwarm von Durchschnittsbarschen
    immer auch einiges an Großfischen vorhanden.
    Barsche, wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben, sind sehr vorsichtige
    und mißtrauische Fische.
    Gleich wie etwa kapitale Döbel.
    Und die wollenn eben "überredet" werden Selbstmord zu begehen.
    Nicht zu dumm, aber kein Glück.
    Zum Thema
    Meinetwegen soll jeder seinen Fisch fangen. In der Regel ist ja meist auch
    noch genug da.
    Neiden tu ich keinem seinen Fisch.
    Nur es gibt eben Fälle da sagt man sich, muß denn dieses Arschges....,
    ausgerechnet der, diesen Burschen erwischen.
    Will sagen, ein Typ ders nun wirklich nicht verdient hätte.
    Ihr wisst schon wie ichs meine.
    Besonders erfreut es mich, wie schon gesagt wurde, wenn ein
    Jungangler "sein" Erlebnis hat.
    Und ich diesem dann noch beiwohnen darf.
    Echte Freude, keine Routine oder vielleicht noch ein doofer
    cooler Spruch.
    Was wollen wir älteren, erfahrenen Sportfreunde noch mehr?
    Gruss Armin
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2008
  20. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.561
    Likes erhalten:
    10.344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Ich gebe es zu; ich bin ein NEIDER
    Ich beneide jeden, der schon mal mit einer Spinnrute einen Zander gefangen hat!
     

Diese Seite empfehlen