Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rollen - Cormoran FBI-7Pi-3000

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Mac 27, 16. Dezember 2010.

  1. Mac 27

    Mac 27 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    324
    Ort:
    37441
    Hi,

    so hier mal meine ganz persönliche Meinung zur genannten Rolle.
    Ich habe die Rolle von Anfang Mai bis zum ersten Frost Ende November benutzt,ausschließlich zum Spinnfischen.
    Gefischt wurde an einer 2,40er Shakespear mit 30-60g Wurfgewicht.
    Als Köder kamen kleine und grössere Blinker(bis 40g), Wobbler, Spinner,Gummifische bis 20cm,Spinnerbaits und sogar Jerkbaits zum Einsatz.
    Gefangen wurden natürlich auch schöne Hechte und Barsche.
    Die Hechte stagnierten allerdings bei 74cm,also hab ich keine Eindrücke für die Rolle bei kapitalen Hechten.
    So, zur Rolle: die Kampfbremse ist einfach genial,beim Fischen mit Gufi einfach "hart" einstellen,das beim Biß der Haken richtig greift,dann etwas öffnen (mit nur einem kleinen Daumengriff:klatsch) und schon kann jede Flucht perfekt abgefangen werden und der Drill läuft phantastisch.
    Die Schnur,eine 0,10er Berkley Wiphlash,(14,1Kg Tragkraft,theoretisch), hat sich nur 2mal vertüddelt,was trotz Spinnereinsatz meiner Erfahrung nach garnicht mal übel ist.
    Man muss allerdings die Pflegehinweise sehr genau nehmen,sprich an Stellen wie Schnurlaufröllchen,Kurbel und Achse etwas reingen und ein Tröpfchen Öl anbringen.
    Sie läuft bis jetzt jedenfalls noch richtig gut und wird dies mit Sicherheit auch nächste Saison tun.
    Fazit: Ich würd sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen:)

    Grüsse Mac
     
    norgexd und Jomibri gefällt das.

Diese Seite empfehlen