Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Catch & Release.....

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von Angelspezialist, 4. September 2004.

?

Wie steht Ihr zu dem Thema "catch and release"?

  1. Ich bin dafür

    721 Stimme(n)
    41,1%
  2. Ich bin dagegen

    154 Stimme(n)
    8,8%
  3. Es kommt auf die Situation drauf an

    872 Stimme(n)
    49,7%
  4. Keine Ahnung

    6 Stimme(n)
    0,3%
  1. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    Bitte nicht Dinge aus dem Zusammenhang reißen.

    Deine Kritik in Oberlehrermanier waren zu Beginn der Diskussion völlig überflüssig. Eine Verfehlung war auf den Bildern in keinster Weise sichtbar.

    Was man aber sah, waren Fische, welche sehr schonend im Wasser abgehakt worden sind. Da wäre jedes Lehrbuch neidisch gewesen.

    Aber das ist wie bei all deinen Themen, du stellts eine Frage, du bekommst eine Antwort, und siehe da - sie passt dir nicht.

    Das ist halt so!:spass

    Gruß VFA
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2011
  2. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051


    Bei 1:00 hab ich noch gedacht ich hab mich verguckt, bei 1:10 war aber klar, daß der Hecht schwer verletzt war. Eine riesen Sauerei. Im Grunde müßte hier auch eine Anzeige erfolgen, um solche Auswüchse zu unterbinden.

    Gruß VFA
     
    perikles und Ron17 gefällt das.
  3. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    Würde mich mal interessieren warum der geblutet hat, da war doch kein Haken in Kiemennähe ?
     
  4. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.674
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Sehe ich da ein anderes Video.:confused:
    Schwer verletzt,Anzeige/Auswüchse.:eek:

    Unter diesen Umständen gehen in Holland pausenlos gerade Hechte zurück,und erfreuen sich anschließend bester Gesundheit.
    Zumindest schadet es hier dem ausgezeichneten Hechtbestand nicht!

    PS:angeln ist nichts für Dich,glaub mir.:)

    Gruß Jörg
     
    Amanita und beetlebenner gefällt das.
  5. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    @ kb

    Danke, daß du den Mut gefunden hast hervorzutreten um ein leuchtendes Beispiel zu geben!:respekt

    :hahaha:Jetzt weis ich für wen all die kleinkarierten Gesetze gemacht sind.

    Gruß VFA
     
  6. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.674
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Mut gefunden.:confused:
    Ich gehe einfach nur angeln.Deine unglaublichen Verfehlungen,welche du im Video entdeckt haben willst,sind mir schleierhaft.

    PS:wenn so Bluttröpfen bei Dir Panikattacken auslösen,solltest du meinen Rat von vorhin,schnellstmöglich in die Tat umsetzen.:)

    Gruß Jörg
     
    perik und mojoe88 gefällt das.
  7. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051

    Dieses Zitat räumt die allerletzten Zweifel aus, daß du nicht annähernd eine Ahnung hast, von dem was du von dir gibt!:confused:

    Dieser Fisch ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verendet.:engel

    :schreiDieses permanente Ignorieren von Fakten, gepaart mit unqualifizierten Äußerungen, Verharmlosung und Uneinsichtigkeit, schafft genauso dieses Klima, in dem keine vernünftige Diskussion mehr möglich ist. Infolgedessen wird dieser Thread nie einen Konsens finden. Es wird immer 2 Seiten geben, es werden immer 2 Gruppierungen aneinander vorbei reden.


    Gruß VFA

    PS: Das deutsche Recht jedoch hat sich bereits entschieden auf welcher Seite es steht! :klatsch
    :hahaha:Und falls du es noch nicht gemerkt hast! Es ist nicht deine!
     
    Ron17, Marshall60 und perikles gefällt das.
  8. mojoe88

    mojoe88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    141

    Dem kann ich nur zustimmen Was hat der arme Mann denn? Wenn er kein Blut sehen kann dan ist das wohl das falsche Hobby:spass
     
  9. beetlebenner

    beetlebenner Talsperrenturner

    Registriert am:
    5. September 2009
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    972
    Ort:
    582
    Boje88,

    schreib besser nix mehr...das ganze ist fernab deiner Kapazität.
     
  10. perikles

    perikles Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.964
    Likes erhalten:
    3.298
    Ort:
    81000
    zu dem video: man erkennt eindeutig, den blutschwall wenn der hecht atmet und das bedeutet für mich kiemenverletzung, mit sicherheit wird dieser hecht geringe überlebenschancen gehabt haben, für uns sind das nur ein paar tröpfchen, aber für diese fische sind kiemenverletzungen gleich einem todesurteil , wenn ich ein hecht fange, der so blutet, wird er abgeschlagen, ausserdem sollte man doch nicht jeden schnippel hecht mit kiemengriff in die camera halten,
    warum muss man das tier aus dem wasser heben und in die camera halten? reicht doch vollkommen aus, den fisch im wasser zu releasen, und ihn kurz mit zwei händen im wasser anzuheben, das wäre ein tolles foto

    @torsten: das meinte ich mit "foto fisch"
    jetzt haben wir mal ein beispiel von raubfischanglern, diese praktiken sind vielleicht noch schwerwiegender als die pro-carper fotos,
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2011


  11. Marshall60

    Marshall60 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. April 2009
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    03222
    Das deutsche Recht sagt: Im Zweifel für den Angeklgten:engel
     
  12. L-Townplayer

    L-Townplayer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2010
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    14974
    der meinung bin ich auch
     
  13. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    O. T. Deutsches Recht

    Darauf würde ich mich nicht verlassen!
    Das ist die Theorie. Praktisch sitzt ein Bekannter von mir unschuldig im Gefängnis. Sowas gibts hierzulande auch noch!

    MfG :prost
     
    perikles gefällt das.
  14. wildi05

    wildi05 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Hanover, Germany
    Sind alle unsere Europähischen Mittangler wo es erwünscht ist die Fische zurück zu setzen ab sofort Verbrecher?????

    Es sind alle Gleich...manche eben gleicher!!!!

    Denke wenn sich solche Urteile häufen, können wir davon ausgehen, das das Angeln irgendwann ganz verboten wird. Schließlich kann man nur im Supermarkt und in der Fischhalle zu 100% sicherstellen seinen gewünschten Speisefisch mit Mindesmaß zu bekommen.
     
  15. Aalquappenpower

    Aalquappenpower Feederfetischist

    Registriert am:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    27XXX
    Ja ja, die deutsche Gesetzgebung stammt in manchen belangen wohl eher
    aus einem Kuriositätenkabinett!?!?! :schrei

    Fange ich einen Zander von 49cm MUSS ich ihn SCHONEND zurücksetzen, fällt aber die Schwanzflosse mal 1cm länger aus MUSS ich ihn abschlagen?!
    Ja gehts denn noch:nein

    Wenn der Fisch fit ist, der Haken gut und schnell zu lösen ist, bin ich
    absolut für C & R
     
    strasse gefällt das.
  16. AlanS

    AlanS Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    173
    Ort:
    63225
    @Aalquappenpower

    Was ist denn das für ein sinnloser Post? Irgendwo mußt Du doch eine Grenze ziehen. Oder bist Du etwa für "flexible Schonmaße"? Frei nach dem persönlichen Gusto?
     
    perikles gefällt das.
  17. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    In einer perfekten Welt das Mittel der Wahl !!! ;-)
     
    perikles gefällt das.
  18. Aalquappenpower

    Aalquappenpower Feederfetischist

    Registriert am:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    27XXX
    Was wäre denn so schlimm daran zu sagen das z.b. innerhalb von 5 oder 10cm über dem Schonmaaß den Angler enscheiden zu lassen ob er den Fang verwertet, oder dem Fisch die möglichkeit gibt doch nochmal zu laichen??

    Etwas Spielraum wäre bestimmt nicht das schlechtste.

    Aber ich entschuldige mich trotzdem für meinen sinnlosen Post!!
    Hatte ja ganz vergessen das wir in Deutschland sind und wir sind ja Weltberühmt für unsere Genauigkeit und unsere Gründlichtkeit.
    Diesen Ruf müssen wir natürlich unter allen Umständen verteidigen.

    Dickes Petri noch
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2011
    Spaik und strasse gefällt das.
  19. Torsten1

    Torsten1 Gast

    @AlanS

    Genau, wie er es Aalquappenpower jetzt auch sagt, habe ich seinen vorigen Post auch verstanden.

    Ach bin ich froh im Brandenburger Land zu leben.:)
    Da bin ich nicht zwangsläufig nur noch der abgestumpfte Angler, sondern kann auch, selber entscheiden, ob ich einen Fisch entnehme oder nicht (es sei, es ist gesetzlich aus hegerischen Gründen vorgegeben „Entnahmepflicht“).
    Und ab wann ich einen Fisch einer Art, oberhalb des Mindestmaßes entnehme, darf ich auch selber entscheiden.
     
    chris 1, Thunfisch, Spaik und 2 anderen gefällt das.
  20. AlanS

    AlanS Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    173
    Ort:
    63225
    Stopp, jetzt bring bitte nichts durcheinander. Punkt 1: Wir haben ein gesetzliches Mindestmaß. So weit, so gut. Und daran kann und sollte man auch nicht rütteln? Und das hat auch nichts mit C&R im klassischen Sinn zu tun. Sondern damit, daß zu junge Fische erst mal ein gewisses Alter erreichen sollen und man ihnen die Möglichkeit der Fortpflanzung nicht "verbaut". Das Verbot des Rücksetzens hat als Hintergrund tierschutzrechtliche Aspekte, und bei denen sollte man noch weniger als beim Mindestmaß auf die verantwortungsvolle Handlungsweise des "gemeinen" Anglers setzen. Vielen Mitgliedern dieser (unserer) Zunft fehlt es nämlich vollends daran. Sei es bedingt durch mangelndes Nachdenken oder schlichtweg aus purem Egoismus.
     
    perikles gefällt das.

Diese Seite empfehlen