Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rezepte - Brassen fangen und essen

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von Feuerschwein, 12. November 2009.

  1. Feuerschwein

    Feuerschwein Just fishin'..

    Registriert am:
    27. April 2009
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    421
    Ort:
    63329
    Na dann guten Appetit..:koch: *igitt igitt* :p

    Wenn ich Bresen beim Karpfenansitz fange, fass ich die noch nicht mal mehr an..Ich lass sie im Wasser und löse den Haken aus dem Maul..Dann können sie gleich wieder schwimmen.. Schlimme Fische xD
    Aber wenn du es magst.:)
    Auf jeden Fall mal ein dickes Petri für die dicken Bresen. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. November 2009
  2. Erli

    Erli Allrounder

    Registriert am:
    19. März 2009
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    1.458
    Ort:
    8
    Du hast wahrscheinlich noch nie geräucherte Brachsen gegessen oder?

    Petri zu den schönen Brassen.
     
    Rabauke175 und theduke gefällt das.
  3. Feuerschwein

    Feuerschwein Just fishin'..

    Registriert am:
    27. April 2009
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    421
    Ort:
    63329

    Das stimmt...^^
    Da sollen die ja ganz gut schmecken.. Aber bin trotzdem misstrauisch. :p
     
  4. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
    jeder hat seinen geschmack...ich persöhnlich finde die lecker
     
    Rabauke175 und theduke gefällt das.
  5. Feuerschwein

    Feuerschwein Just fishin'..

    Registriert am:
    27. April 2009
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    421
    Ort:
    63329

    Eben.
    Will meine Aussage auch gar nicht verallgemeinern oder so. Ich mags halt nicht ;) Wobei ich sagen muss, dass ich noch nie eine geräucherte gegessen hab. Hab nur mal eine nach einem Rezept (in der Pfanne gebraten) von einem Freund meines Vaters gegessen und die war schrecklich. ^^
     
  6. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
    @regenbogenforelle 17
    danke...die hab ich in nem sher kleinen see gefangen...100 m weiter is der rhein...
    dort gibst alles....hecht zander barsch wels brasse rotfeder...aal auch noch...
    ein bekannter hatte nen guten tag erwischt und fing um die 30 brassen....in 48 stunden....das ist kein anglerlatein!!!
    ich hab erst selber geglaubt dass er nur etwas erzählt...die fotos haben mich überzeugt...alle brassen min 45cm...in dem see fängte da auch keine kleinere

    Mfg BarbenAngler
     
    Svenno und Regenbogenforelle17 gefällt das.
  7. Regenbogenforelle17

    Regenbogenforelle17 Die Ostsee ruft!

    Registriert am:
    15. August 2005
    Beiträge:
    721
    Likes erhalten:
    755
    Ort:
    22527
    wenn man da wirklich keine kleinen fängt ist das doch sehr bedenklich, denn dann würde überkurz oder lang der nachwuchs fehlen.
    Dann hätte ich noch ne Frage: Wie groß werden eure Brassen da? Endet die größe so bei ca 50cm oder habt ihr auch richtig dicke Brummer im Teich?
     
  8. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    Bei uns gibts sehr viele Gewässer wo eindeutig zu viele Brachsen drin sind ,aber ausser die Osteuropäer frisst die Viecher ja keiner ;)
     
    Steve1969 gefällt das.
  9. Regenbogenforelle17

    Regenbogenforelle17 Die Ostsee ruft!

    Registriert am:
    15. August 2005
    Beiträge:
    721
    Likes erhalten:
    755
    Ort:
    22527
    tja ich bin hier wohl die absolute Plage für die Brassen...denn ich hab sie auch nicht nur zum angeln gerne, sondern auch zum fressen *Yammi*

    mfg Steffen

    Achso @Barebenangler,
    Deine eine Brasse oben sieht extrem nach Güster aus, wenn es tatsächlich eine war/ist, war/ ist die ziemlich groß^^
     
  10. Feuerschwein

    Feuerschwein Just fishin'..

    Registriert am:
    27. April 2009
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    421
    Ort:
    63329
    @Regenbogenforelle

    Bei uns im See gibts die richtigen Brummer! Man fängt die Brassen meist ab ca. 45-50cm bis rauf zu 65cm (beste Brasse von uns war 65).
    Und auch reichlich davon.
    Ein Boilie am Haar mit Teig ums Blei (oder im Feederkorb) und du hast eine Großbrassengarantie^^
    Wenn dann noch die Stelle mit Mais angefüttert wurde fängt man die Dinger am laufenden Band.
    Die kleinste die wir je gefangen haben war ca. 35cm


    Gruß
    Paddy
     


  11. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Glaub ich dir auf Wort! :prost
    Früher gabs Tage da fing man 30 in 3-4 Stunden.
     
  12. Bastard82

    Bastard82 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2009
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    16835
    Bei uns in der Region ist das auch keine Kunst, nur will die keiner haben.
     
  13. Regenbogenforelle17

    Regenbogenforelle17 Die Ostsee ruft!

    Registriert am:
    15. August 2005
    Beiträge:
    721
    Likes erhalten:
    755
    Ort:
    22527
    Ist aber völlig richtig wenn man die Fische mitnimmt, sonst kommt es nachher nur zu einer verbuttung des Bestandes. Dazu zählt auch die großen Brassen zu entnehmen ;)
    Hatte mich eben interessiert ob ihr verbuttete Brassen oder die richtigen Klopper habt

    mfg Steffen
     
  14. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
    also nachwuchs gibst da schon...der hält sich aber eher neben den bäumen und im flachwasser
    dickere gibst da aufjedenfall...nur meisten ca.50cm
     
  15. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    jop 30 brassen in 48std haste bei uns an ganz ganz ganz schlechten tagen:)
    in der regel ist das in max. 5std erledigt ;)
     
  16. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
    ja vllt 20-30cm brassen
     
  17. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
    wenn ich dort ne kleine pose aufstell fang ich auch soviele in 5 std
     
  18. Regenbogenforelle17

    Regenbogenforelle17 Die Ostsee ruft!

    Registriert am:
    15. August 2005
    Beiträge:
    721
    Likes erhalten:
    755
    Ort:
    22527
    das ist ja eben da Problem, dass keiner brassen mitnimmt und die Bestände verbutten.
     
  19. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ja, schade man kann sie nämlich durchaus essen wenn man sie richtig zubereitet. Z.B. vor dem braten schröpfen,das heißt alle 2-3 Millimeter
    am Rücken einschneiden dann mit Zitronensaft einreiben. Die Hitze zerbrät dann die feinen Gräten und der Zitronensaft hilft auch die Gräten weich zu machen. Man kann die Filets auch duch den Fleischwolf drehen und Fischlaibchen daraus machen. Man kann sie räuchern und das geräucherte Brassenfleisch durch ein Sieb passieren und mit Gervais einen Räucherfischaufstrich herstellen. Also es gibt viele Möglichkeiten etwas mit Brassen zu machen.
     
    theduke und Barbenangler gefällt das.
  20. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
    ja es ist wirklich schade den brassen sind eigentlich(wenn man sie richtig zubereitet wie du schon gepostet hast)total lecker...nur keiner weiß das...
     

Diese Seite empfehlen