Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Basteln und Selbermachen

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von west, 20. Oktober 2007.

  1. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Das mit den eingeschraubten Düsen hab ich mir auch schon angelesen, würde ich auch nehmen. In den Foren liest man aber auch was zu Preisen als Einsteiger und da wird auch gerne mal für´n Einsteiger Set gerne mal von 300 - 500 Euro gesprochen, das find ich schon happich.

    Back to topic. Hab heute Augen geklebt und ne dicke Schicht Epoxy auf getragen, morgen gibt´s dann das Endresultat.

    P.S.: Der Verkäufer Suge auf Ebay ist echt zu empfehlen, gestern gekauft, heute schon da!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  2. imago71

    imago71 Gast

    naja einen einigermaßen guten kompressor bekommst du für 120-150€, schlauch, gewindeadapter und gun ca. 40€, druckminderer ab ca.12€. ich geh mal davon aus das wir wobbler besprühen und nicht profi airbrusher werden wollen ;) also würde ich da in andere dimensionen denken und mir die teile einzeln holen. einzig und allein der billigkram ist nicht zu empfehlen.

    ich bin gespannt auf dein werk und auch ob er fängt ;) wenn er aber schon mal gut schwimmt und läuft ist es die halbe miete. schick wird er bin ich sicher.

    ich hab heute ne fehllieferung bekommen von einem ebay händler,lol. naja die reklamieren anstandslos.
     
    donak gefällt das.
  3. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Werde mal schauen, wie sich das mit der Airbrushgeschichte entwickelt.

    Ja, damn, Wobbler die gut aussehen, sind leider nicht alles. Werde mit dem "Hecht" und den anderen Modellen, die ICH als "tauglich" befunden habe sämtliche Gewässer durch ackern, bis ich auf nen Eigenbauwobbler mal was gefangen habe. *lach*
     
  4. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Wenn man manche arbeiten sieht, so muss man sagen, hier gibt es teils kleine Künstler :)
     
  5. imago71

    imago71 Gast

    @donak ich fische nur noch eigenbauten und die laufen nicht nur sondern bringen auch bisse und fische. das ist bei dir auch nur ne frage der zeit. einfach weiter machen ;)
     
    donak gefällt das.
  6. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Wir geben uns halt nicht damit zufrieden: " Der Fisch sieht das eh nicht." Man ist will ja auch irgendwie alles geben. *lach* ( Die Menschheit ist schon kurios ), aber man merkt bei jedem Köder irgendwie, es geht ja noch mehr, ist zumindest bei mir so, da ich zur Zeit, ja nur so "Einzeldinger" mach.

    Freut mich aber wenn´s gefällt. Wobei das Forum, natürlich so einige "Künstler" an den Tag legt. Schade, dass hier Kunstköderbaumässig relativ wenig los ist im Moment.

    Wenn ich mal mit nem Eigenbauköder, nen Fisch fange, VERLOSE ich den, den ich dann aus den neuen Erfahrungen gebaut habe, mit ner Art Gewinnspiel.

    Selbst mein Junior ( 7 Jahre alt ) ist im Moment infiziert, wurde gestern quasi genötigt ( *grins* ) nen alten Körper aus Styrodur für Ihn zu, zum einsägen der Köder achse und der Tauchschaufel fertig zu machen. Er hat gesägt, ich geklebt. Ich blei den Köder morgen aus und mein Spross, will ihn bemalen bzw. sprühen, mal gucken was das wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  7. CrashZero

    CrashZero Petrijünger

    Registriert am:
    8. August 2012
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    14532
    So, ihr Bastler....nachdem ich mich hier gründlich mit dem Bastelvirus "infiziert" habe, hier die ersten zarten Versuche :zwinkernd

    Das mit dem Bekleben eines echten Bildes muss ich auch mal probieren, sieht echt stark aus! :klatsch
     

    Anhänge:

  8. imago71

    imago71 Gast

    christian das ergebniss kann sich doch sehen lassen. für das bekleben empfehle ich bastelleim der schnell trocknet. ich habe schon klebestifte und einige kleber durch und der leim geht am besten und hält auch nach dem einweichen mit epoxid.
     
    CrashZero gefällt das.
  9. Zank Frander

    Zank Frander Zander Zacker

    Registriert am:
    1. September 2008
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    585
    Ort:
    40822
    Zanderoli gefällt das.
  10. angelyunkie

    angelyunkie Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2012
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    229
    Ort:
    0000
    Ok,,,Respekt vor seiner Arbeit!!!
    Aber mein Respekt gilt den Anfängern hier die sich grad ausprobiern und und austauschen.....Tolle Arbeit und interessant zu Lesen wie ihr das so macht,,,,ihr habt mein Respekt...weiter so!!!
     


  11. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    So dann will euch auch mal wieder was zeigen, der Hecht ist jetzt fertig.

    Länge: 15,5cm

    Gewicht 37g

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und dann hab ich heute noch schnell zwei Rohlinge geschnitzt. Aus nem Rest Rundholz.

    [​IMG]

    Sind zwei Popper in 8 cm Länge.

    [​IMG]

    Morgen werde ich mal schauen, ob der Hecht auch Fisch bringt.
     

    Anhänge:

  12. Zank Frander

    Zank Frander Zander Zacker

    Registriert am:
    1. September 2008
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    585
    Ort:
    40822
    Na klaro, meinen doch auch. Bin selber begeisterter Wobblerbauer und fand das Video sehr interessant, ich jedenfalls habe mir ein paar Tipps abgeguckt.

    Grüße,

    Zank
     
  13. imago71

    imago71 Gast

    ja, wer mit balserholz baut und auch auf kleinwobbler setzt kann sich da etwas abgucken.

    @donak, dein hecht ist mal wieder top!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2012
    Zank Frander und donak gefällt das.
  14. Zank Frander

    Zank Frander Zander Zacker

    Registriert am:
    1. September 2008
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    585
    Ort:
    40822
    Ich bau mit Abachi und bevorzuge größere Wobbler (https://www.fisch-hitparade.de/album.php?albumid=464).

    Greets,

    Zank

    @donak: Hecht sieht gut aus, ich hoffe er wird Kannibalen-Beute :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2012
    Zanderoli, CrashZero und donak gefällt das.
  15. imago71

    imago71 Gast

    schick schick, dekorieren kannst du auch gut :)
     
    Zank Frander gefällt das.
  16. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Verratet mir mal bitte, wie ihr einen Twisterschwanz an nem Köder befestigt bwz. was für Kleber ihr benutzt.

    Möchte meine Popper mit Schwänzen versehen.

    [​IMG]

    Die Ösen hinten will ich abtrennen und dann den Schwanz raufdrehen, nur will ihn zusätzlich kleben.
     

    Anhänge:

    Zanderoli gefällt das.
  17. imago71

    imago71 Gast

    ich nehm kleine sprungfedern, am ende aufknippsen und den twister raufschrauben ;), dann mit sprengring festmachen oder einkleben.

    für die sprungfedern z.B. kannst du passende löcher bohren. wenn du draht nehmen willst dreh ihn über einen geeigneten stift zur feder und mach ne öse rein. nur auf deinem ösenschafft ist es schwer halt zu finden

    Moderation: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen! Danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2012
  18. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Klingt als, wäre bei dir der Twisterschwanz dann beweglich??? Versteh das mit deiner Öse und dem Sprengring gerade nicht.

    Ich möchte, dass ich quasi den Schwanz an den Popperkörper klebe.

    Ich versiegel die Popper jetzt erstmal und dann probiere ich mal das zu kleben.
     
  19. imago71

    imago71 Gast

    @donak, wenn ich ein dickeres loch in den köder bohre um die druckfeder einzukleben ist es starr eingegossen und die feder funktioniert wie ein korkenzieher.mit dieser metode must du nicht kleben und es hält richtig gut. so mach ich das beim jerk wenn der körper dick genug ist. wenn ich aber der sprengring benutze wo die druckfeder dran befestigt wird ist es beweglich in die letzte öse eingehängt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2012
  20. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Schlecht-Wetter-Vergnügen :)

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2012
    Zanderoli, donak und dermichl gefällt das.

Diese Seite empfehlen