Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Basteln und Selbermachen

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von west, 20. Oktober 2007.

  1. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.428
    Likes erhalten:
    11.049
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Servus,

    wenn du der Formgebung nicht traust, kannst du die Gummifische auch anders herum in die Gußform geben, sollte nicht das Problem sein.
     
  2. stonesour

    stonesour Petrijünger

    Registriert am:
    6. September 2012
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    13187
    Hi, ihr Bastelköppe.

    Ich bin euch da schon ein paar Schritte voraus. Stellt euch das nicht so einfach vor. Gerade beim gießen werdet ihr einige Überraschungen erleben. Das einschmelzen ist relativ einfach allerdings solltet ihr bei bedruckten gummis vorsichtig sein. Da dies eine andere Farbe nach sich zieht und Rückstände in der Gummimischung zurück bleiben. 2 teilige Formen sind auch nicht einfach zu gießen aber das macht nachher auch die Erfahrung aus. Wozu ich aber in jedenfall Rate ist eine geeignete Schutzmaske da die Dämpfe die beim einschmelzen entstehen Giftig sind. Schaut euch einfach ihr um http://angler-info.eu das ist ein eigenes Forum speziell zum Gummi und Blei gießen hat mir sehr geholfen und dort sind auch einige meiner Ergebnisse zu sehen. Schnelle Hilfe Inklusive. Wer sich mit dem Thema mehr befassen will ist dieser Shop ans Herz gelegt http://www.bleigussformen-shop.de alles was man braucht. Auch neues Gummi mit Farben, Formen und Glitter was wesentlich einfacher ist zum gießen und schmelzen. Da ist der Kreativtät keine Grenzen gesetzt. Wenn noch fragen sind zum Thema nur zu

    MfG Robert
     
  3. Pacman33

    Pacman33 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    93167
    Hallo zusammen...

    Hab mich auch mal drann gemacht und eine Bleigussform selbst gebaut/gefräst. Sind ja zum Teil sehr teuer die Bleie und als ich beim letzten Ansitz gleich 4 Stück verlohren habe, dachte ich mir, ich mach sie mir in Zukunft selber.

    Also erst mal an den PC gesessen und drauf los gezeichnet!

    Bild 1

    Dann Programm drauf und ab auf die Fräsmaschine.

    Bild 2

    Die fertige Form vor dem ersten Guss. Sah schon mal vielversprechend aus!

    Bild 3

    Und dann das fertige Resultat. Ich denke für's erste mal Bleie gießen sind sie nicht schlecht geworden!

    Bild 4

    Nun werden sie noch pulverbeschichtet und dann ab in's Wasser mit den Jungs!


    Gruß Pac

    PS: Hab die Form so geplant das ich damit auch Inlinebleie herstellen kann!
     

    Anhänge:

  4. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.428
    Likes erhalten:
    11.049
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hier gabs zwei neue Formen und gleich mal einen Gußdurchgang, fürs erste bin ich zufrieden, im Winter werde ich dann mal weitersehen.

    Das Erhitzen der Gummimasse ging auch problemlos, die Dunstabzugshaube auf Vollgas und Fenster auf, die Gummis kleingeschnitten und unter ständigem Rühren erwärmt, bis keine Klumpen mehr zu Sehen waren, anschließend gleich gegossen.
    Funktionierte tadellos, gab auch keine Geruchsbelästigung.
    Fehlgüsse werden wieder eingeschmolzen, sind also kein Verlust.

    Wer gleiche oder ähnliche Farben sammeln kann, soll dies tun, ebenso durchsichtige mit Glitter, weiße bedruckte, oder dunkle Farben extra verarbeiten.
    Ich habe jetzt mal alles zusammen in den Topf gegeben, mit der entstandenen Farbe bin ich zufrieden, die sollte bei mir am Wasser laufen.

    Sorry für die Fotoqualität, meine Digicam hat leider einen Abflug gemacht und ist nicht mehr zu Gebrauchen.
     

    Anhänge:

  5. thetom444

    thetom444 fängtwasbeisst

    Registriert am:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    138
    Hallo,

    ein,zwei frage dazu, wie lange muss der Gummi trocknen? (ca.)
    reibst du die gipsform zuerst mit z.b. vaseline ein damit sichs dann leichter lösen lässt?

    danke
     
  6. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.428
    Likes erhalten:
    11.049
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Ich lasse ihn solange in der Form, bis er kalt ist, denn je kälter der Guß ist , desto geringer ist die Chance, daß der Gummi reißt.
    Dementsprechend wenig Material schmelze ich, oder desto mehr Formen stelle ich her.

    Nein, die Formen/Abgüsse behandle ich eigentlich mit Epoxyd, bei denen, die ich heute ausprobiert habe, wurde keinerlei Art Trennmittel benutzt, auch wurden sie noch nicht epoxiert.

    Die Gummis gingen aber trotzdem ohne Probleme sehr gut raus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013
    thetom444 gefällt das.
  7. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Würde behaupten, dass die Form nicht aus Gips, sondern Silikon ist.
     
  8. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.428
    Likes erhalten:
    11.049
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Welche?

    Würde behaupten, daß meine komplett aus Gips hergestellt wurden, zumindest habe ich den angerührt und daraus die Formen hergestellt!
     
    donak gefällt das.
  9. Zank Frander

    Zank Frander Zander Zacker

    Registriert am:
    1. September 2008
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    585
    Ort:
    40822
    Hallo, die sehen gut aus, die Gummis.

    Hat jemand schon mal hiermit experimentiert?
    http://www.fritz-germany.com/portal/

    Finde ich interessant, ich glaub das probiere ich mal... Ich melde mich dann.

    Grüße,

    Zank
     
  10. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    :crying
    ^^ Sorry, hatte deine Antwort überlesen, Asche auf mein Haupt.
     


  11. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.736
    Ort:
    82229
    bei meiner selbstgemachten Form (2-teilig) hab ich 2 kleine "Entlüftungslöcher" drin gegen Blasenbildung
     
    Jack the Knife gefällt das.
  12. thetom444

    thetom444 fängtwasbeisst

    Registriert am:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    138
    Danke für die schnelle antwort.

    okay, dann werd ich mich evtl auch mal in gummi-gießen versuchen :) ein bisschen epoxyd lack ist mir noch von der letzten Rute übrig geblieben, und gips hab ich auch noch zu Hause :-)

    Dann werd ich mal meine 400 twister einschmelzen - hab mir bei angeldomäne das 500 stück Twistersortiment gekauft, kannst voll vergessen, da geht der schwanz schon beim einkurbeln ab :-(
     
    Jack the Knife gefällt das.
  13. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.644
    Likes erhalten:
    2.261
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die hab ich auch, aber ohne das Problem. Hast wahrscheinlich eine Montagsmischung erwischt.
     
  14. thetom444

    thetom444 fängtwasbeisst

    Registriert am:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    138
    scheint so, denn beim öffnen des pakets sind mir schon einige schwanzlose entgegen gekommen. und bei (fehl)bissen kam dann plötzlich nur noch der jig mit dem vorderteil des twisters bei mir an...
    naja, hoffe das das beim einschmelzen und selbst gießen besser wird :)
     
  15. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129

    Das waren dann wohl weibliche....:hahaha:
     
    Pokerface und thetom444 gefällt das.
  16. Lorenz89

    Lorenz89 .

    Registriert am:
    11. November 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.269
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Gleitlager (Kunststoff) raus, Kugellager (Edelstahl,Hybrid) rein :)
    [​IMG]
     
  17. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Ziemlich ruhig geworden hier! Da ich mit meinem Azubi schnorcheln war um Köder zu retten, haben wir einen Turus Ukko gefunden, welcher aber schon länger unter Wasser gewesen sein muss, da dieser nicht schwimmend ist, sondern sinkt.

    Denke das Balsa hat Wasser gezogen.

    Also habe ich kurzer Hand zwei Kopien angefertig aus PU.

    Hier das Resultat.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Als Deko musste ein Biberstamm herhalten.

    Jetzt warten sie nur noch auf den ersten Einsatz.

    Gruß Alex
     

    Anhänge:

  18. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Da ich immer so gerne die Bilder hier bewunder, nun auch mal wieder was von mir.

    Hab auch mal wieder ein bisschen Zeit für´s Basteln gefunden.
    Dabei entstand dieser Jerk.
     

    Anhänge:

  19. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Sieht gut aus. Ich muss gleich erstmal meine Werktstatt auf Vordermann bringen, da herrscht irgendwie das Chaos.

    Dann werde ich mich, auch wieder dem Köderbau widmen.
     
    Pablo gefällt das.
  20. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Die hier gezeigten Köder sind eher was für die Vitrine. Wäre doch echt schade wenn Sie durch ein Hechtmaul kratzer bekommen würden. :respekt
     
    Pablo und donak gefällt das.

Diese Seite empfehlen