Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aquarium - Fische Barsch im Aquarium

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von T und K, 3. Juni 2010.

  1. Unruhestifter

    Unruhestifter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    63571
    ne andere frage....wo bekomme ich einen kleinen flussbarsch her?
     
  2. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
    Wenn du an deinem Gewässer einen Senke benutzen darfst, dann damit.
    Ansonsten mit 20er haken und Made angeln.
    Im Sommer werden die ca. 2cm großen Barsche auch von den Größeren an das Ufer gedrängt und hängen des öfteren im Gras bzw. in der Wiese fest oder ruhen sich dort aus.
    Die bekommt man mit einem sehr leichten gezielten Handgriff.

    Gruß Tim
     
    blackpike gefällt das.
  3. Anglernachwuchs 95

    Anglernachwuchs 95 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. November 2009
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    170
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Hallo,:)
    Aber eigentlich ist es zumindest in BW gar nicht erlaubt, gefangene Fische lebend mit nach hause zu nehmen, oder? :confused:
    Sonst hätte ich schon ein Paar Rotaugen in meinen Teich gesetzt.

    Ihr habt ja geschrieben, dass man Barsche nicht alleine halten soll.
    Jetzt mal ne ganz dumme Frage:
    Geht es wenn ich einen Flussbarsch in mein Malawibecken setzte, wenn genug platz ist? Passt er sich an die Temperatur an? Und ist er dann nicht einsam?

    Das habe ich zwar nicht vor auszuprobieren aber würde mich echt mal interessieren.:)

    Grüße
    Tim
     
  4. blackpike

    blackpike Durst kommt beim trinken

    Registriert am:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.211
    Likes erhalten:
    1.867
    Ort:
    13088
    :)
    :)
    zu deiner frage ob sich der fisch anpasst ! ja !er passt sich in dem sinne an das er extrem schnell wachsen wird und sein stoffwechsel extrem hoch ist . demzuvolge auch ser viel futter benötigt!

    also lass es ! so ein fisch sollte in einem kaltwasserbecken gehalten werden! und selbst da ist raumthemperatur auf dauer zu hoch! (meine eigene erfahrung)

    sehr vorbildlich! :engel:)

    dazu kann ich dir nichts sagen ! musst du ,wenn du es machst, (aber ja nicht machen willst) sehen:)
     
  5. Anglernachwuchs 95

    Anglernachwuchs 95 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. November 2009
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    170
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Kann mich noch jemand aufklären ob man nun gefangene Fische lebend mit nach hause nehmen darf ?
     
  6. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    Also ich denk auf jeden Fall !
    Kritisch wird erst wenn du dann diese als Köderfische in andere Öffentliche Gewässer einbringst .In kenne einige die ihre Köfis über Sommer in Regentonnen unterbringen um nicht dauernd Köfis fangen zu müssen .
    Auch hab ich manchmal an Gewässer Karpfen gefangen die dann gehältert und dann in den Weihern von meinem Opa geworfen .
    Da hat nie jemand was gesagt .
     
  7. T und K

    T und K Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    07333
    Wollte mal wieder von meinem Barsch berichten, denn dem gehts prima =). Habe jetzt auf getrocknete Bachflohkrebse umgestellt, die nimmt er so agressiv das das Wasser aus offenem Deckel spritzt und nimmst es auch wenn man es reinhält ;). Werde mir heute noch 2-3 dazuholen =) hoffe das geht auch so gut...

    mfg
     
  8. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Woran beurteilst Du das? Kommt der Barsch nicht mehr ausm' Grinsen, weil es ihm so gut geht?

    regards
    Peter
     
  9. T und K

    T und K Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    07333
    Er macht einfach nen gesunden Eindruck, frisst, jagt die 2 anderen Fische munter umher und stürzt sich gleich aufs Futter, das würde ich schon als gutes Zeichen werten.
     
  10. Koabsal

    Koabsal Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    83352
    Ich würde mir ein größeres Becken besorgen
    120l ist definitif zu klein
    Habe 2Becken mit über 500l und ein kleines für Junge

    Denn die Barsche werden ja auch ganz schön groß!!!
     


  11. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Du bist mal ne Hausnummer! Du fragst, ob man Barsche im AQ(Dein AQ 120l) halten kann. Jeder, der halbwegs alle beisammen hat, raet Dir davon ab. Nein, die Leute machen sich sogar die Muehe, zu schreiben, warum davon abzuraten ist. Dennoch schnappst Du Dir den naechst besten armen Gestreiften und steckst in Dein Becken und behauptest er "sieht vital aus". Wielange ist der Fisch Becken???
    Um das Fass dann zum Ueberlaufen zu bringen kommt dann noch die Info, dass noch ein paar Barsche geholt werden, um Deine Neugier zu befriedigen:klatsch:klatsch:klatsch

    Super Sache!

    regards
    Peter
     

Diese Seite empfehlen