-

Zander - Barsch als Köderfisch für Zander?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von pelle04, 11. Juli 2006.

  1. pelle04

    pelle04 Petrijünger

    Registriert am:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    40764
    hallo und guten tag!!hätte ein paar fragen zum angeln auf zander. befische seit diesen jahr ein baggersee mit grossem barschbestand. wie sinnvoll ist es eine barsch als köderfisch zu verwenden?? macht dieses jahr schon einige ansitze über mehrere tage und nächste auf zander,der erfolg war leider nur mässig :mad: ausser 2 untermaßigen hatte ich noch kein glück, habe sonst rautaugen von ner grösse 5-10 cm verwendet.als vorfach benutze ich flenonit mit einen doppelhacken grösse ne nach köderfisch an einer laufposen montage,3-5 gramm vobei ich den fisch mit der ködernadel aufziehe, flenonit deswegen weils ne guten hechtbestand gibt. das gewässer ist zwischen 1-8 meter tief. aber welcher temperatur ist es zu warm um auf zander zu angeln????habe schon jede menge versucht auch mit lockstoff,köderfisch leicht eingeschnitten und und und, wäre dankbar für jeden tip!!!!!! :klatsch achso noch ne frage!! bei der lippen köderung, wenn der zander den fisch kopf vorran frisst merkt er da das vorfach nicht?????? also vielen dank im vorraus :prost
     


  2.  
  3. lulkluk

    lulkluk Petrijünger

    Registriert am:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    87648
    Hallöchen
    normalerweise ist es sehr sinvoll in einem Gewässer den Köderfisch zu nehmen der am meisten vorkommt.
     
  4. Florian Hütter

    Florian Hütter Raubfischjäger

    Registriert am:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    398
    Likes erhalten:
    323
    Ort:
    99817
    Hi,

    ich habe noch nie mit Barsch auf Zander gefischt.
    Ich denke, ihm ist die Rückenflosse zu lästig..

    Bei Hecht klappt das, der nimmt ihn halt von vorne wegen der Rückenflosse, sonst würde er ihn logischer Weise nicht reinbekommen

    Auf Zander nehme ich meist Free-line, und dann ein Ukelei oder Plötz aufgezogen, an Einzelhaken, hat immer geklappt!!

    Wie schon angesprochen, gut ist immer das, was am häufigsten vorkommt!
     
  5. Hecht und Zander ALEX

    Hecht und Zander ALEX Fischfreund

    Registriert am:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    59590
    Ich sag auch das das was am meißten vorkommt der beste köderfisch is (also hier barsche)

    Alex
     
    Zanderalptraum gefällt das.
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.570
    Likes erhalten:
    10.419
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany

    Falsch!!!!!
    Einer der besten Köder auf Aal und Zander!
     
  7. D@nny

    D@nny Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.613
    Likes erhalten:
    2.052
    Ort:
    12249
    Ich sag auch das das was am meißten vorkommt der beste köderfisch is (also hier barsche)


    Und weswegen gehören Gründlinge mit abstand zu den besten Ansteckern,obwohl sie in vielen Gewässern äusserst selten sind?????

    Der Raubfisch hat in der Natur garnicht die möglichkeit grossartig zu wählen,was und wie,er schlägt sofort zu,denn in der Natur könnte es sein letzter gewesen sein.
     
  8. pelle04

    pelle04 Petrijünger

    Registriert am:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    40764
    dann werde ich das mal versuchen!!!barsche gibts hier ohne ende. was haltet ihr von lockstoff für raubfische, hat einer von euch damit erfahrung gemacht??? und was haltet ihr von flexonit als vorfach material???
     
  9. Don Rolando

    Don Rolando Einzelkämpfer

    Registriert am:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    1.253
    Likes erhalten:
    632
    Ort:
    14
    Dann müßte ich ja in Dobbrikow Brassen nehmen, aber davor ekeln sich sogar die Räuber. :) :)
     
  10. hamburger67

    hamburger67 Angeltouren

    Registriert am:
    13. August 2005
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    457
    Ort:
    17214
    Kumpel der bei den fischern arbeitet,hat mir gesagt,das bei uns im see die zander hauptsächlich kleine brachsen im Magen haben,also können die ja eigentlich nicht so verkehrt sein. Petri
     
  11. Greifswalder 93

    Greifswalder 93 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    17493
    Man sollte es unbedingt mit Barschen probieren, ist wirklich ein Top Köder.
     


Diese Seite empfehlen