-

Auf Hecht und Mefo - Nähe Oskarshamn/Südschweden

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Hardy211, 12. April 2005.

  1. Hardy211

    Hardy211 Petrijünger

    Registriert am:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    22926
    :cool: Grüsse Euch!!!

    Kenne da eine Person,welche nähe Oskarshamn in Südschweden Ihr ferienhaus wochenweise vermietet.Da weder fliessend Wasser aus der leitung
    und auch kein Strom aus der Dose kommt,kann dies preislich ein "Schnäppchen" darstellen.Wer also weniger auf Luxus im Wohnen besteht
    und dafür für knapp 50 Euro extra, 29 Seen plus Ostsee(Schärengebiet),befischen will,der darf mich gerne kontaktieren.

    Fahre selbst im juli dorthin,sind von Lübeck-Travemünde 7-8 Stunden mit der Fähre nach trelleborg und dann 4 Stunden Autofahrt.Fähre kostet ca.170Euro
    Auto inkl. 5 Insassen.
    :grins Hardy ;)
     


  2.  
  3. Hardy211

    Hardy211 Petrijünger

    Registriert am:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    22926
    Neue Infos zu diesem Beitrag!!!

    ;) Grüsse Euch!!!

    Habe meine Quelle angerufen und neue Infos.

    Das Ferienhaus hat 6 Betten und Alleinlage im Wald.
    Es wird mittels Stromerzeuger mit Energie versorgt.

    Nach der Einschätzung des Vermieters könnten bis zu 10 personen
    genügend Platz im haus finden.

    Für Einzelpersonen wird es wohl kein Schnäppchen darstellen.jedoch für Grüppen und Familien schon.

    Für die Zeit von Oktober bis April = 200 euro/Woche/0-10 Pers.

    Für die zeit von mai - September = 300 euro/Woche/0-10 Pers.

    Also Klartext: Die Personenanzahl bestimmt nicht den Preis,zu deutsch,
    möchte eine Gruppe von 6 Personen das Anwesen 1 woche
    im Sommer mieten,dann bezahlt jede person dieser Gruppe
    Nur 50 Euro.

    :grins Hardy ;)
     
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Danke für den Tipp. Du kannst gerne die Kontaktadresse etc. hier posten. ;)
     
  5. Hardy211

    Hardy211 Petrijünger

    Registriert am:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    22926
    Kontaktadresse!!!

    Grüsse Euch!

    Hier nun die Kontaktadresse: Frau Jutta Hadfi Tel.: 04551/963663

    Sie schickt bei Interesse Bilder vom Haus per E-Mail zu.

    Ausserdem werde ich Ihr den Vorschlag machen,eine grössere Truhe zum Konservieren anzuschaffen.

    ;) Euer Hardy :grins
     
  6. Hardy211

    Hardy211 Petrijünger

    Registriert am:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    22926
    Helfende Tipps und Links zu diesem Thema

    Grüsse Euch,da bin ich bereits wieder.

    Habe noch nützliche Tipps und Links zu nahegelegenden Seen,Angelkarten und Fischarten.

    Übers Touristenbüro von Oskarshamn(Tel.national: 0491-88188 ) bekommt man die begehrten Angelkarten.

    Die Angelkarten kosten ca. 50 euro für Erwachsene und man kann im Bezirk Oskarshamn allein 5 Seen , 2 Flüsse und natürlich die Ostsee befischen.

    Im Einzelnen sind dies:

    Ostsee: Hecht,barsch,Dorsch,Hering,Lachs,Mefo,Maräne,Aal und Weißfisch

    Eman(Fluss): Lachs ,Mefo,Forelle(Bach u. Regenbogen),hecht,Barsch,Aal

    Marströmmen:(Fluss) Mefo,Forellen,Hecht,Barsch,Aal

    Stensjön(See): Hecht,Barsch,Aal,Aalquappe

    Försjön(See): Hecht,Barsch,Aal,Aalquappe

    Lilla Hällesjön("put-and-Take"-See): Nur für fliegenfischer/Regenbogenforelle

    Stora Hällesjön : genau wie oben,jedoch mit Bootsverleih

    Boarumegöl(See): Regenbogenforelle,Hecht,Barsch,Krebse

    Hummeln(See): Hecht,Barsch,Aaraupe,Aal u. Weißfisch

    und weitere ausserhalb des bezirkes Oskarshamn.

    All dies ist nachzulesen unter:www.oskarshamn.se

    Euer Hardy ;)
     
    Angelspezialist gefällt das.
  7. Schwedenpeter

    Schwedenpeter Schwedenangler

    Registriert am:
    11. September 2008
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    38525

    Hej Hardy,

    ich selber besitze ein älteres Haus in Schweden und kann Dir bestätigen, das der von Dir genannte Preis tatsächlich, trotz der mageren Ausstattung, ein Schnäppchen ist.
    Einzig gilt zu klären, ob Wasser aus Brunnen oder Zapfstelle kommt, aber ansonsten seeeehr günstig.

    Die Ecke um Oskarshamm und nähere Umgebung kann natürlich vorzüglich beangelt werden, Lachsgewässer ohne Ende, aber auch das Angeln direkt in den Schären ist eine Wucht.

    In Schweden gilt übrigens das Angeln im Meer als für jeden zugänglich ;-) und macht tierisch Laune.

    Ich empfehle immer gerne
    a) ein Boot zu mieten und
    b) am ersten Urlaubstag ruhig ca 100,- bis 150 EUR für eine Tour inkl. Guide zu investieren. Die Schären sind groß und es wäre doch ärgerlich den ganzen Urlaub für die Suche nach vernünftigen Plätzen zu verplempern, oder?

    Hej hej

    Peter
     

Diese Seite empfehlen