Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Kurioses Arbeitsloser verdient Tausende pro Woche mit seinen Bewerbungsgesprächen

Dieses Thema im Forum "- Allgemeine Plauderecke" wurde erstellt von borussenflut, 16. Januar 2019.

  1. borussenflut

    borussenflut Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Arbeitsloser verdient Tausende pro Woche mit seinen Bewerbungsgesprächen

    Wenn man bedenkt, das der Fachkräftemangel heutzutage z.B.in der IT-Branche noch viel dramatischer ist und die Firmen nach wie vor die Auslagen übernehmen damit überhaupt einer zum Vorstellungsgespräch kommt , dürfte die im Video beschriebene Vorgehenweise durchaus funktionieren und aktuell sein.

    Und, was haltet ihr davon ?

     
  2. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    2.158
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn er wenigstens angeln gehen würde .. aber davon sagt er nix.
     
  3. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.464
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    2008 angemeldet, 2 Beiträge und dann kommt man mit einer, über 20 Jahre alten TV Sendung daher?
     
  4. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.355
    Likes erhalten:
    10.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern

    Nix, weil es aus der jetzigen Ansicht nur der Hetze dient, nicht mehr und nicht weniger!

    Außerdem zeigt diese Sendung einen professionellen Betrüger bzw Betrugsfall, das hat mit dem durchschnittlichen Arbeitslosen/Arbeitssuchenden absolut nix zu Tun.
    Die wenigsten Firmen übernehmen in der heutigen Zeit die Kosten für ein Vorstellungsgespräch,dafür gibts die ganzen Ämter, die solche Kosten übernehmen.

    Bei einem wie hier im Film dargestellten Arbeitslosen greift zudem das Arbeitsamt oder das Jobcenter für die Kosten beim Vorstellungsgespräch ein, das wissen die Firmen heute genau und werden keinen müden Cent irgendwie ausbezahlen, da man ja sowieso ein Formular unterschreiben lassen muß, welches anzeigt, daß man da war, wo zudem noch der Firmenname, die Adresse, Datum und Uhrzeit ersichtlich sein müssen.

    Die Firmen wären schön blöd, wenn sie diese Kosten aus der ihrigen Tasche bezahlen würden!

    Bei der heutigen Überwachung würde dies evtl sehr schnell auffliegen, dass da was nicht paßt, er zeigt keinerlei Unterlagen, Zeugnisse oder sonstige Unterlagen usw etc , das würde mich als Chef, Personalchef oder sonstiger schon mal stutzig werden lassen, zumal man die Tickets oder sonstige Rechnungen kopieren könnte, wenn sie der Jenige vorlegt.

    Denke, das reicht nicht, geht mehr auf die 30-40 Jahre zu, wenn man sich die gezeigten Autos, die Anzüge, die Büroausstattungen usw mal ansieht.

    Zimmermann leitete die Sendung "Vorsicht Falle!" ab 1964, wo er Trickbetrügermaschen aufzeigte, dies hier ist nur ein Fallbeispiel von vielen, die es in 33Jahren mit Eduard Zimmermann als Moderator gab.

    Aber es kommt dort die Währung meines Vertrauens vor, die man leider vor 17 Jahren gegen den wertlosen (T-)€uro eintauschen mußte.

    "Karteileiche" halt, wie so viele in den verschiedenen Foren, ändert aber nix daran, daß dein Post ebenso überflüssig war!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2019
    Fliege 2, Fuerstenwalder und Thunfisch gefällt das.
  5. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    In meinem bisherigen Leben habe ich bisher nur einmal von Seiten einer Firma eine Aufwendung meiner Reisekosten angenommen. Ich habe auch gar nicht damit gerechnet, jedoch hat die Firma es mir von Sich aus angeboten. Ich war so verblüfft und wusste gar nichts zu sagen. Es war ein kleinerer Betrieb in Franken. Auch große Betriebe haben mich nie darauf angesprochen und ich selbst hätte mich das nie gemacht. Naja im Video muss der Typ ja auch fragen und der Streifen ist ja, wie Jack richtig anschneidet, ja auch schon recht alt. Den E. Zimmermann hätte ich auch fast gar nicht erkannt, so jung sieht der noch aus :D
     
  6. Newbie

    Newbie Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Marktleuthen, Germany
    ...und dann wird doch tatsächlich über so eine Kacke auch noch diskutiert. :2lol:
     
    theduke, Stefan Henschel und Fliege 2 gefällt das.
  7. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die einen diskutieren und die anderen diskutieren, dass darüber diskutiert wird ... so hat jeder sein Spässchen :hahaha:
     
    Daik gefällt das.
  8. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.464
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    Da sieht man mal, wie alt wir geworden sind.:hinkebein Vorsicht Altersfalle.:erschrock :popcorn:
     
    t-low gefällt das.

Diese Seite empfehlen