Aquarium - Fische Aquarium mit kleinen Barschen

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von krumme, 16. Dezember 2006.

  1. krumme

    krumme Petrijünger

    Registriert am:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94315
    Hallo,
    ich würde gerne in meinem Aquarium kleine Barsch oder Rotaugen halten. Was brauche ich alles dazu? was fressen die?? Und ist mein Becken zu klein (112l)??
    könntet ihr mir helfen???
     


  2.  
  3. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
  4. Andreas_s

    Andreas_s Kaulbarschangler

    Registriert am:
    7. August 2005
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    464
    Ort:
    17
    Würde Dir eher Karauschen oder Schleie empfehlen (3-5cm),
    diese Fische brauchen weniger Sauerstoff und sind unempfindlicher gegenüber schwankenden Wasserwerten.
    Am besten sind die Fische aus kleinen/kleinsten Gewässern (Tümpel, Gräben).

    Als Futter kann ich gefrorene Mückenlarven und gefriergetrocknetes Futter (Waserflöhe, Bachflohkrebse) empfehlen.
    Um die "Wildfische" an Trockenfutter zu gewöhnen empfiehlt es sich einige Guppys zu besetzen. Die "Wildfische" ahmen nach kurzer Zeit das Fressverhalten der Guppys nach.
    Wenn die Fische mehr als ca. 10 cm erreichen kannst du sie wenn sie gesund sind,
    in den warmen Monaten, wieder in das ursprüngliche Gewässer aussetzen.

    MfG
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen