Angelschein in Italien?

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von *Chorche*, 20. März 2014.

  1. *Chorche*

    *Chorche* Karpfen-Fünfzigpfünder

    Registriert am:
    29. September 2013
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    398
    Ort:
    1126
    Guten Abend :-)

    Nachdem ich in 2 Wochen in Grado sein werde würde es mich interessieren, wie es mit der gesetzlichen Situation bezüglich Angelerlaubnissen etc. aussieht...

    Falls jemand Tipps hat, was man dort wie fangen kann, wäre ich dem auch nicht abgeneigt ;-)

    Danke im Voraus,
    LG
     
  2. *Chorche*

    *Chorche* Karpfen-Fünfzigpfünder

    Registriert am:
    29. September 2013
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    398
    Ort:
    1126
    Danke für die verschiebung und löschung der bisherigen antworten, die wenig themenbezogen waren! ;-)
     
    Fliege 2 gefällt das.
  3. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    437
    Ort:
    Berlin, Germany
  4. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.842
    Likes erhalten:
    1.465
    Ort:
    15806
    Ich kenne mich zwar nicht in der Ecke aus, aber als ich meine Ex-Freundin darmals besuchen war, war es so, das man Definitiv eine Erlaubnis brauchte, diese konnte man sich in Postämtern oder Rathäusern holen (Ecke Padua). Aber ich geh mal davon aus das es auch dort so sein wird.
     

Diese Seite empfehlen