Zander - Angeln mit Fischfetzen

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von torino, 12. Juli 2009.

  1. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Hallo
    Ich wollte mal mit Fischfetzen angeln nur ich weiss nicht wenn einer anbeisst soll man dann den Zander Zeit geben ? Und wird der Fetzenköder nur mit einen Einzelhaken angeködert ? Und beissen dort auch Hechte drauf ? Und wie groß sollte der Fetzen sein ?
     


  2.  
  3. warranty

    warranty Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    438
    Likes erhalten:
    1.487
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    94034
    Ich bin zwar kein Fan von Fetzenködern, da dabei gerade viel zander verangelt werden, aber viel zeit darfst nicht lassen, da der fisch sonst ganz schluckt. Würde nen Einzelhaken benutzen. Und Hechte würd ich eher sagen nicht, aber ist natürlich nicht auszuschließen. Als Länge würd ich die Flanke eines guten Köfi benutzen, also so 10-12 cm.
     
  4. Iven

    Iven Gast

    Hallo torino,
    Fischfetzen sind ein recht gebräuchlicher und fängiger Köder.
    Nimm Dir einen üblichen Köderfisch aus dem Gewässer in dem Du angeln möchtest und teil ihn je nach grösse des Köfis in zwei oder drei Teile.Ich nehm gern das Schwanzstück und fädle es mit einem Ösenhaken möglichst langschenklich aufs Vorfach.
    Dann einfach dahin packen wo Du fischen möchtest.
    Bei einem Biss ist das so eine Sache,Warten oder sofort Anschlagen hängt von Fragen ab die das Fressverhalten der Fische dort im Gewässer beantworten.
    In jedem Gewässer ist das anders,wenn viel gefischt wird im Gewässer frisst der Zander recht vorsichtig und "trägt" den Köder erst mal nen Stück weit von der Fundstelle weg,hauste in den Moment an isser natürlich futsch.Frisst er dagegen gleich(meist in Fliessgewässern) und Du wartes zu lang kann Dir ein kleiner untermassiger daran zu grunde gehen.Erkundige am besten vor Ort bei den Angelkollegen,deren Erfahrungen dort werden Dir nützlicher sein als die Ferndiagnose hier.
    Das auf Fischfetzen auch Hechte beissen ist gar nicht mal allzu selten,also nicht auf den Stahl verzichten.


    Es scheint ihn nicht sonderlich zu Interessieren
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2009

Diese Seite empfehlen