Angeln in Russland

Dieses Thema im Forum "- Anglertreffen / Mitfahrgelegenheiten" wurde erstellt von Udo11, 9. Januar 2020.

  1. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    In diesem Jahr plane ich mindestens 2 größere Angeltouren in Russland
    1. Ende Juli/Anfang August Iturup, die größte Insel der Kurilen, Inselgruppe zwischen Kamtschatka und Hokkaido, Dauer ca. 2 Wochen, davon 10-12 Tage auf Iturup, Kosten bis 4000 Euro in Abhängigkeit von konkretem Programm und Dauer. Geangelt wird im Ochotskischen Meer und Pazifik (Heilbutt, Barsche, Dorsch...) und in Flüssen und Bächen (pazifische Lachse, Saiblinge und Forellen)
    Ich war bisher 2x dort(2017, 2019), wir waren alle jedesmal total begeistert, neben phantastischen Angelerlebnissen gibt es einmalige, nahezu unberührte Natur, Vulkane, heisse Quellen...
    2. Ende September eine Woche Wolgadelta, Kosten etwa 1000 Euro, Angeln in Flussarmen und Kanälen, riesigen Flachwasserseen und der Uferzone des Kaspi auf Hecht, Barsch, Zander, Wels, Rapfen, Wildkarpfen.
    Wir fahren seit über 10 Jahren immer mit um die 20 Leute, meist Deutsche.
    Ausführliche Berichte und Bilder gibt es unter der Rubrik aussereuropäische Gewässer.
    PH
    Udo
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2020
    JaCu und c@fish gefällt das.


  2.  

Diese Seite empfehlen