Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Angeln in der Weser

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von T3Bullisde, 21. Mai 2014.

  1. T3Bullisde

    T3Bullisde Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    38690
    Hallo,

    ich bin im Flussangeln leider ziemlich unerfahren und mache Ende des Monats ein paar Tage Urlaub an der Oberweser!
    Man findet im Internet einiges über das Angeln im Fluss, nun wollte ich mir hier nochmal ein paar Tipps holen :)
    Welche Schnurstärke ist nötig?
    Wie schwer sollte das Blei sein ( wahrscheinlich Strömungsabhänig, aber vllt gibt es eine Grundregel?)
    Was sollte ich für Ruten benutzen? Karpfenruten werden doch reichen oder?
    Freu mich auf Antworten :)
    VG Sven
     
  2. Peter60

    Peter60 Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2015
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    30159
    Hallo T3Bullside,

    ich war vor 2 Wochen an der Weser (bei Nienburg). Hatte eine Monoschnur an meiner Karpfenangel (0,35mm Stärke). Als Bleigewicht hab ich 100g benutzt.

    Viele Grüße
    Peter
     
  3. classic

    classic Petrijünger

    Registriert am:
    5. März 2015
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    30629
    Moin!
    Kann Peter da nur recht geben!
    0,35mm Mono und 80-100gr .
    Lass dich aber nicht verunsichern, manchmal werden auch 100gr. bleie ein paar meter mit genommen bevor sie sich dann irgendwo festsetzen...ganz normal!
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen