Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Angeln auf Korsika

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von kaputtnix, 23. Juni 2013.

  1. kaputtnix

    kaputtnix Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    51467
    Hi zusammen!

    Mein diesjähriger Urlaub geht mit der Familie 3 Wochen nach Korsika, auf der Insel wird viel rumgefahren, von Ort zu Ort!
    Da wir im Campingbus nur sehr wenig Platz habe suche ich nun nach einem Equipment, dass auf der Insel relativ vielseitig einsetzbar ist! Hauptsächlich soll am Meer vom Ufer aus geangelt werden.

    Ich bin dankbar für alle Tipps und Erfahrungen zum Angeln auf Korsika. Montagen, Köder, Plätze, Ausrüstung...alles interessant:klatsch

    Ich denke momentan an eine mittlere Rute (20-50gr) mit 2,50-3m und eine 2500er oder 3000er Rolle mit je einer Spule geflochtener und monofiler...lasse mich aber gerne eines anderen belehren.

    Grüße
     
  2. JuFi

    JuFi Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    54290
    kannst dir einfach die Spro GT holen, 25-60 gr WG, benutze dazu ne RedArc mit geflochtener...
     
  3. kaputtnix

    kaputtnix Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    51467
    Hi

    selten eine so tolle Antwort bekommen:augen

    Habe mir heute eine Telerute von Balzer geholt (Topfisch Hecht) in 3m mit 40-80gr WG. Da kommt eine meiner Freilaufrollen mit ca. 0.3mm Mono drauf zum Grundangeln. Einige Oliven- und Sargbleie zwischen 30 und 70gr habe ich auch noch besorgt.

    Zweite Rute wird meine Shimano Vengeance 2,10m 10-30gr mit 2500er Alivio Rolle und 0,14er Spiderwire Code Red. Mit der spinne ich dann etwas und angel mit der Pose...dabei stört geflochtene ja nicht, da sie nicht mit Felsen in Kontakt kommt und so nicht durchscheuert.

    Ich denke mit den beiden Combos habe ich dann das meiste, was man da machen kann, abgedeckt :)

    grüße
     
  4. access1979

    access1979 Petrijünger

    Registriert am:
    27. März 2008
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    61
    Ort:
    84489
    Moin,

    war vor zwei Jahren auf Korsika und hab ebenfalls eine Rundreise dort gemacht. Komplett die Küste rum und auch teils das Gebirge. Wenn dann solltest du dich evtl. auf die Bäche konzentrieren ( Badezeug einpacken, die korsischen Bäche haben ein traumhaftes Wasser) da dort ein einigermassen guter Forellenbestand vorhanden ist. Am Meer war ich nirgends so wirklich erfolgreich habe aber hauptsächlich abends am Sandstrand gefischt. Wo es richtig gut aussieht ist ganz im Norden a m Cap Corse bei Tollare oder Barcaggio dort bin ich aber leider nicht zum Fischen gekommen.

    Sehr empfehlenswert:
    - Bonifacio; Schiffsrundfahrt und evtl. die steilen Treppen von der Stadt zum Meer runter besichtigen
    - die Hochgebirgsstrassen von West nach Ost bieten teilweise ein traumhaftes Panorama
    - Corte ist auch ein wunderschöner Ort
    - auf alle Fälle auch das Cap Corse im Norden besichtigen; wunderschöne Küstenstrasse ( immer von Bastia anfangen und nach Norden fahren damit ihr auf der rechten Seite der Strasse seid, Meerseite!)
    - die wunderschönen Kastanienwälder
    - wenn du deutsche bzw. österreichische Betreuung möchtest kann ich dir das Feriendorf "Zum störrischen Esel" empfehlen. Das Buffet dort ist einsame Spitze!
    - Das Felsenherz der Calanche, an der Westküste von Porto/Korsika
    - die Zitadelle in Calvi
    - Felsformationen bei Piana
    - diverse genuesische Brücken und die Türme rund um die Insel
    - der riesige Kugelfels über dem Ort Ota der jeden Moment runterstürzen könnte

    Ich wünsche dir einen schöne Urlaub, wenn du noch irgendwelche Tipps zu Korsika haben willst ( Sehenswürdigkeiten o.ä) meld dich einfach pn oder hier. Die Insel ist so schön das du eh wenig Zeit zum Angeln haben wirst :prost

    - Falls doch genügend schweres Blei mitnehmen, die Strömung ist stark an den Steilküsten. An den Sandstränden sind meist nur kleine Fische wenn überhaupt. Bin dort auch getaucht und hab recht wenig gesehen.
    - 30-70g kommt mir zu leicht vor für den Wellengang/Strömung
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
    Privatepaula, kaputtnix und FM Henry gefällt das.
  5. kaputtnix

    kaputtnix Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    51467
    Hi

    Danke für die Antwort!
    Um die Ziele kümmern sich hauptsächlich die Eltern...die kennen die Insel schon recht gut:)

    Also werde ich noch ein paar schwerere Bleie besorgen...ich hoffe ich komme ab und an zum angeln
     

Diese Seite empfehlen