Angeln an der kroatischen Adria bei Slatine

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Hansi007, 5. November 2011.

  1. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Hallo ich fahre im Sommerurlaub nach Kroatien,Genauer zur Adriaküste bei slatine. Nun wollte ich euch mal fragen was ihr mir für eine ANGELTECHNIK und Zielfische empfehlen könnt.wäre sehr nett:)
     
  2. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    Also...

    Zum Köder + Haken
    Ich konnte in Kroatien gute Fangergebnisse auf Schnecken erzielen.
    Du dürftest sie an jeder Wasserkante finden.
    Dann nimmst du dir einen Stein, klopfst das Gehäuse auf und steckst das Innenleben auf den Haken. Ich würde dir einen Haken Größe 8 empfehlen, da die Fische dort kein großes Maul haben. Ein anderer guter Köder ist ein Fischfetzen. Dieser sollte allerdings nicht allzu groß sein (ungefähr so groß wie ein Daumennagel). Der Fetzen kommt ebenfalls auf einen 8er Haken. Du solltest dir allerdings keine Hoffnungen machen von großen Fischen. Natürlich gibt es die dort auch, aber dazu musst du die richtigen Stellen kennen. Sonst wird das nichts. Wenn du die Möglichkeit hast, nutze Tintenfisch- bzw. Kalamarifetzen. Mit Kunstköder konnte ich nur 1-2 Fische fangen. Lass sie lieber zuhause.

    Zur Montage.
    Ich würde die eine sehr leichte Grundmontage empfehlen. Am besten macht sich dort ein 15g Blei. Es sollte relativ schlank sein, da es sich sonst in zu schnell in Ritzen festsetzen kann. Eine Posenmontage würde ich dir nicht empfehlen, weil die Fische auch mal gerne am Blei knabbern und es dadurch zu Fehlbissen kommt.

    Zum Spot.
    Fische findest du eigentlich überall in Kroatien. Angel lieber an Stellen wo du Grund siehst. Der Vorteil: Du kannst, bevor du angelst, die Stelle "abschnorcheln" und an Stellen werfen wo du weißt, dass dort keine Hängergefahr besteht.

    Zum Gerät.
    Ich hatte dieses Jahr eine Rute mit 15g WG dabei. Ich konnte alle Fische sauber landen.
    Als Rolle hatte ich eine 2500er dabei. Natürlich fürs Salzwasser.

    Zu den Fängen.
    Ich konnte jeden Tag mind. 20 Fische fangen. Der Großteil bestand aus Meerjunkern. Bei den anderen Fischen kannte ich den Namen nicht. An einem Tag fing ich einen 40er Fisch.
    Alle Fische wurden auf Schnecken und Fischfetzen gefangen.


    Wenn du mir noch sagst ob du ein Boot zur Verfügung hast kann ich dir noch mehr Tipps geben.

    Hoffe ich konnte dir fürs erste helfen.

    MFG Denny
     
    FM Henry, Carphunter 97 und Hansi007 gefällt das.
  3. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Vielen dank !!!
    Das mit den Schnecken hab ich letzte Jahr gemacht hatte aber soooo viele fehlbisse. Die Schnecke wurde mir immer abgegessen.hab's auch mit Brot probiert.Ich saß immer auf so ner Art spundwand aber naja hab auch nur vllt 1-2 Stunden angeln können und hab auch nur so 3-4 Stück gefangen.habs mit Pose probiert und mein Vater mit Grund. Stimmt, der hat immer mehr auf Grund gefangen.
    Kalamari hatte ich auch einmal.Das gab ne Sauerei :D

    Also Große gibt's nicht?
    Naja vielen Dank für deine Hilfe :)
     
  4. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    Ich war diesen Sommer in Brela
    und dort von einer kleinen Bootsanlegestelle geangelt und einfach die größten Fischen morgens gefangen Goldmakrelen! in 3 Tagen 6 Stück aber das war ein spektakel. Selten in meinem Leben sowas erlebt. Jeden Tag um halb 7 morgens begannen kleine Fischschwärme aus dem Wasser zu springen. Ich war auch mit Tintenfisch am angeln und konnte sehen wie die 3-4 Kilo Doraden um den Köder drehten ihn anpusteten und als er durchs Vorfach zurückbaumelten wegschwammen und alles Anfütterzeugs auch Tintenfisch auffraßen (nur die großen die kleinen bissen) doch als ich immer um die selben Zeit die Kleinen ?Sadinen? aus dem Wassersprangen und alle Fische weg waren die man so sah habe ich mal einen kleinen Wobbler montiert und 6 Stunden damit gefischt gar nichts !! Am anderen morgen um halb 7 sprangen sie wieder aus dem Wasser ich warf Direkt in den Schwarm und sofort Knallte es wie ein Hechtbiss so viel Kraft hab ich noch nicht erlebt und so schnell wie sie da waren waren sie wieder weg die größte hatte 65 cm
     
  5. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Kannst du mir sagen wo das ungefähr liegt ? Ich kenn mich nicht so aus.
    Trotzdem danke :)
     
  6. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    Benutz doch einfach ne Google Karte .Aber es liegt unter Split
     
  7. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Stimmt , ja aber habe kein Auto zur Verfügung .
     
  8. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    Ich denke nicht das du das brauchst probier das so aus wenn du kleine Schwärme aus dem Wasser springen siehst direkt nen Wobbler dran am besten einen 1 m tauchend, silbern und lang . Ansonsten auf den Grund mit einem Futterkorb mit einer Pambe aus Fischeingeweiden,Fishöle,und alles was du so willst was schön Fischig ist. Dann nicht zu weit raus am besten an eine schöne Steinecke mit Glück kriegst du ne Dorade oder Wolfsbarsch aber dafür eignet sich ein Wurm besser hatte ich da von einem anderen Deutschen bekommen die sind Finger dick und 1 m lang . Schneidest du dir deine Stücke von hinten ab der lebt weiter bis du am Kopf bist. Naja mach dir nicht zu viel Hoffnung auf Großes
    Basti
     
  9. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    Große Fische gibt es dort zwars schon, aber um welche zu fangen musst du die richtigen Stellen kennen.
    Um nochmal zu den Schnecken zurück zu kommen. Probier es einfach mal mit kleineren Stücken. Oder du nimmst einen Fischfetzen, welchen die Kleinen nicht auseinander gerupft kriegen.
     
  10. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    Falls dir diese Fische nicht groß genug sind kannst du auch auf Rote Thuns, Schwertfische und Blauhaie angeln. :D
     
  11. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    :DVorallem von der Küste ^^
     
  12. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    Wenn er das schaffen sollte ist er verdammt gut. ^^
     
  13. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    :D
    Hmm hab aber noch nie welche springen sehen.
    Nur beim Schnorchel hab ich immer kleinere gesehen höchstens 10 cm.
     
  14. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    Die großen Fische fängst du meistens in der Nacht, abends oder sehr früh am Tag.
    Am Tag dürften sie sich in Spalten verstecken.
     
  15. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Auch in strandnähe?
     
  16. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    Ja.
    Such dir aber lieber Stellen wo Steine im Wasser sind, Spalten, Ritzen, Felsen und Riffe.
    Da dürftest eigentlich deine Fische fangen.
     
  17. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    Kommt immer auf die Fische an
     

Diese Seite empfehlen