Forelle - Angeln am Forellensee !

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von JungAngler1997, 22. November 2011.

  1. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.566
    Likes erhalten:
    10.393
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Was ich damit sagen will.......du klingst völlig arrogant, überheblich und abgehoben.
     
  2. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Störfan, mal in eigener Sache (OT, aber egal),

    du bist gerade einmal 16 Jahre alt. In welche Klasse Du gehst, will ich mal nicht spekulieren. Du willst doch nicht ernsthaft den "alten Säcken" hier im Forum erzählen, wie richtig geangelt wird und was für ein "Hirsch" Du bist?

    Leider bist Du nicht der Einzigste in dieser Altersgruppe im Forum der Fisch-Hitparade, die ernsthaft glauben, sie wären die Kings und können schon alles, was das angeln angeht. Mich nervt das total ab.

    Manch einer scheint vergessen zu haben, dass wir ALLE in der FIHI Gäste sind, die sich zu benehmen haben.

    Fliege 2
     
    Kondl1993, hennes59, Catch&Kill und 7 anderen gefällt das.
  3. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Nein natürlich nicht. Da bin ich auch nur selten und wenn nur an teich 13 in millerscheid. Aber z.b. mein stammforellensee hier bei uns hat 2 hektar, dann grafenmuehle sind 3 hektar usw.
    und millerscheid finde ich ganz gut weil dort alles sehr gepflegt ist und der besitzer den ich schon lange kenne sehr nett ist, was man von quellengund nicht behaupten kann.
     
  4. Wobo21

    Wobo21 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    40822
    Grafenmühle bin ich auch öfters und auch nächste Woche wieder. Vielleicht sieht man sich ja mal und kannst mir das ein oder andere zeigen
     
  5. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Du weißt garnichts von mir, garnichts. Ich gehe in die zehnte Klasse. Du behauptest doch tatsächlich per pn, dass alle meine karpfen aus karpfenteichen sind, was eine lüge ist, denn ich angel nicht an solchen und ich beherrsche dass Karpfen- und Raubfischangeln wesentlich besser als du denkst.
     
  6. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Ich bin dort meistens im Sommer zum 48'std angeln, vlt hat man sich schonmal gesehen. Einige meiner großen störe hab ich da gefangen.
     
  7. HTK

    HTK Boiliesternekoch

    Registriert am:
    11. August 2011
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    709
    Ort:
    52428
    Habe ich schon die Geschicht erzählt, als mein Sohn (10) und ich in den Herbstferien an einen Forellenteich gefahren sind und direkt hinter uns (noch am Eingang) 3 Pros ihre Koffer aufgeschlagen haben und angekarrt haben, dass ich dachte, ich bin hier im Angelgeschäft?

    Nun ja, es wurde viel davon geredet (von den Pros), wieviele von den Dicken man heute rausholt und dass es ja kein Problem ist, rein-raus, abhaken und die nächste, Juchee...!
    Mein Sohn war interesiert und ließ sich die Angeln erklären und auch die Montagen (Wasserblei etc.), aber meinte dann zu mir, ob wir denn auch was fangen würden, so als Old School Angler... War schon ein doofes Gefühl, aber das Beste kommt ja noch...

    Ratet mal, wer wie viele gefangen hat... die 3 Pros 5 Forellen... wir zwei beiden 13 (2 Lachs und 11 Portionsforellis)... und mein Sohn hat etliche verschlagen oder nicht gehakt, hätte alleine bei ihm auch zweistellig werden können. Er war happy, vor allem, weil dann einer der Pros (ein Netter) zu ihm kam und sich mit ihm unterhielt, was er so macht, um die Viecher zu kriegen. Mein Sohn hat ihm dann die Wasserkugel und die Pilotkugel erläutert und die Bienenmaden am 12er Haken gezeigt... geil!
    Als er dann ein orangefarbenes T-Shirt geschenkt bekommen sollte :eek:... nein, das ist nicht passiert...! :hahaha:Und hätte ich auch zu verhindern gewusst!!

    Ach ja, einige Tage später noch mal hin und siehe da, insgesamt 12 in 4 Stunden... wieder Bienenmade an Pilotkugel, 30 cm tief gesetzt und auf Schlepp eine einzige...!

    Will meinen Sohn und meine Angelmethode nicht in den Himmel loben, aber die Pros haben richtig abgeloost und mein Sohn hatte Spaß und vor allem Fische an der Angel. Wird auch wieder anders sein, aber manchmal frage ich mich, warum man früher Fische gefangen hat, als es noch keine Sprios oder Tremarellern gab...!
     
  8. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Ja ist doch schön da könnt ihr bzw. besonders dein Sohn sich ja freuen. :klatsch
     
  9. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Auch Profis sind Menschen u. haben mal ihre Pechtage. Und die echten Profis haben auch kein Problem damit, das zuzugeben.
    Die Möchtegern-Profis sind da etwas anders geartet. Ähnlichkeiten mit anderen Usern sind nicht gewollt, sondern rein zufällig :grins
    Gruß
    Eberhard
     
  10. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Wo ist hier der Sinn und Bezug zum Hobby?
    Also der Thread Ersteller tut mir echt Leid!

    Hauptsache ich versuche ordnungsgemäß zu handeln und verstehe denn Sinn am Hobby.
    Selbst an einem 1m breiten Bach machts spaß Forellen zu verlocken.
    Ist doch im Prinzip egal, aus welchem Gewässer ich meinen Fisch raus hole.

    Ich bin manchmal echt froh das es Forellenteiche gibt.
    Warum?
    Wenn ich die ganzen Forellenklatscher alle an einem und an jedem Tag an meinem Hausbach sehen müßte, dann Oh mein Gott!!!

    Zurück zum Thema!
    Also in dieser Jahreszeit empfiehlt es sich Grundnah mit Auftrieb zu fischen.
    D.h. Mit Powerbait alleine bist du schon gut bedient!
    Biete dieses etwa 30-100cm über Grund an und du wirst sicherlich gute Aussichten haben.
    Zum Schleppen,Fliegenfischen,Spinnfischen..ist es denn Fischen denfinitiv langsam etwas zu kalt.
    Also werden sie sich weiter unten Aufhalten, es kann jedoch zu vereinzelten Oberflächanzeichen kommen.
    Jedoch aber ist das Wasser sehr sauerstoffreich.
    wenn hinzusätzlich Kasskaden verwendet werden, hat man gute Vorraussetzungen.

    Viel Erfolg und Petri Heil

    PS: :respekt der war gut! :)

     
    spaceace82 gefällt das.


  11. JungAngler1997

    JungAngler1997 Petrijünger

    Registriert am:
    13. September 2011
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    30926
    Wenn ich mit 2 Ruten fische, mache ich immer eine auf Grund mit 35cm Auftrieb und mit der anderen Schleppe ich gaannz Langsam mit BiMa ;)

    Gruß Lukas
     
  12. HTK

    HTK Boiliesternekoch

    Registriert am:
    11. August 2011
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    709
    Ort:
    52428
    Hört sich doch gut an, allerdings denke ich auch, dass Schleppen nichts mehr bringt. Man kann die Forellen ja auch beobachten, wie sie in geschützen Bereichen stehen und eigentlich nichts tun. Manchmal ziehen sie noch ihre Runden, aber richtig aktiv sind sie nicht mehr. Im Sommer ist ja immer high life am Forellentecih, wenn sie springen (mein Sohn sagt dann immer "Guck mal, ein happy fish!" :roll Ob die dann happy sind, keine Ahnung, aber der Unterschied ist ja nun mal gewaltig (aber wem sag ich das hier...)
     
  13. Bisam

    Bisam Petrijünger

    Registriert am:
    3. November 2010
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    37434
    hallo, ich habe da mal eine vieleicht dumme frage,hatt von euch schon mal einer aus forellenpellets versucht einen teig zu machen, der auch gut am haken bleibt. oder hat vieleicht einer ein tip, mit was man das gemahlene pulver binden kann?
    gruß :angler: bin dankbar für jeden tip
     
  14. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    ...womit bindet man in der küche? korrekt...mit ei.


    und so wirds auch bei angelteigen praktiziert ;)
     
    Bisam gefällt das.
  15. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    @Dr. Esox;

    nicht korrekt.

    @Bisam;
    versuche es mal besser mit Mehl oder Stärke. Beispielsweise kannst du Mais-Stärkemehl verwenden.
    Viel Erfolg und Gruß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2011
    Bisam gefällt das.
  16. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    ja versuche mal stärke...trocken in trocken bindet sicher hervorragend :roll
     
    Bisam gefällt das.
  17. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    @Dr. Esox;

    ich setze voraus, dass >Bisam< das ganze entsprechend anfeuchtet und zwar mit Wasser und nicht mit Eiern. Aber hau du mal deine Eier rein, wenn du´s toll findest. :hahaha:Ich glaube nicht, dass du das schonmal so gemacht hast. Beim Kuchen backen kannst du´s gerne so handhaben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2011
    Bisam gefällt das.
  18. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    Zu geil wie Du einem hier KnowHow absprichst. Ich mache meinen Teig seit 25 Jahren mit Eiern und allem was Spaß macht. Maismehl, Mehl, Zucker, Semmelbrösel usw.

    Sogar selbst geschroteten Weizen vermengt man mit Ei.


    Aber misch mal schön mit Wasser, löst sich sicher nicht so schnell wie ein Teig mit Ei.


    Junge Junge!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    Eberhard Schulte, Spaik und Bisam gefällt das.
  19. MVogtlaender

    MVogtlaender Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    520
    Likes erhalten:
    355
    Ort:
    06258
    ...also Ei in der Teigmischung ist doch nix neues...das kenn ich schon seit 20 jahren....allerdings nehm ich keinen reinen Zucker sondern Vanilliezucker...und den Mehlanteil halte ich gering....eher mehr Semmelbrösel oder geriebenen Zwieback....
    Viel Mehl nur wenns zum Anfüttern sein soll....
     
    Bisam gefällt das.
  20. Bisam

    Bisam Petrijünger

    Registriert am:
    3. November 2010
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    37434
    danke für eure tips,mit so schnellen und vielen ratschlägen hab ich gar nicht gerechnet.
    petri heil
    wünsch ich euch:klatsch
     

Diese Seite empfehlen