Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Forelle - Angeln am Forellensee !

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von JungAngler1997, 22. November 2011.

  1. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Hast bei mir abgeguckt? ;)
    Bis auf die Wasserkugel habe ich dieselbe Erfahrung gemacht. Knofi Teig in allen Farben auftreibend oder an der Pose angeboten und du brauchst nicht lange auf den Biss zu warten. Lassen sich z.zt. sehr viel Zeit beim mampfen. Beim Schleppen kommt höchstens mal ne verirrte ran, aber ansonsten nix.
     
  2. Dirk Gärtner

    Dirk Gärtner Rutenschüttler

    Registriert am:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.143
    Likes erhalten:
    642
    meine letzten haben alle auf aktiv geführte Köder gebissen .....:angler: Pilotkugel und Spiro waren nicht so der bringer deshalb immer die Augen aufhalten...
     
  3. Wobo21

    Wobo21 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    40822
    Der PLZ nach könnte es fast sein:)
     
  4. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Wenn der richtige Mann hinter ihnen steht und sie auf seine Ratschläge hören, wieso nicht!?
     
  5. JungAngler1997

    JungAngler1997 Petrijünger

    Registriert am:
    13. September 2011
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    30926
    Bei mir am Forellenteich läuft z.Z auch PB Schwarz und Pose ;)
     
  6. Mägges

    Mägges Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. April 2010
    Beiträge:
    223
    Likes erhalten:
    512
    Ort:
    66909

    Also hast Du wohl das alleinige "Ironie Recht" gepachtet oder wie?

    Zum Thema:

    Fängig ist, auf was die Forellen in den Teichen gerade beissen. Habs letztens am Trauntal selbst erlebt.

    Bin ein fleissiger Spirolinofischer und mag das rumsitzen auch nicht so.

    Hab also angefangen mit Teig zu schleppen. Schwarm Forellen auf Sicht. Mein gesamtes Farbenspektrum ausprobiert, Ergebnis 0 (Teig sowohl mit Hand als auch mit Former) Ein oder 2 Forellen aus dem Schwar kamen mal hinterher und drehten dann wieder ab. Danach 2 Bienenmaden als L am Vorfach: 2 Forellen in 1,5 Stunden.

    Ein kleiner Junge (so 13) kam dann neben mich, weil er auch keinen Erfolg hatte. Ich zeigte ihm den Schwarm und er warf seinen Schwimmer ca 1 bis 2 m nebendran. Nach 5 Minuten sah man dann wie etliche Forellen aus dem Schwarm auf seine Maden losgingen. In 2 Stunden hat er 18 Forellen gefangen ( Klar jetzt kommt jemand und sagt er hätte mit Tremarella 80 gefangen) und hat dabei nich Einmal auch nur an der Rute geruckt. Man kann an jedem Gewässer auch mal als Erfahrener Angler mit wenig Fisch heimgehn. Deswegen ist man kein Loser, oder Depp. Gerade an Forellenteichen sollte man bereit sein alle 15 Minuten seine Montagen zu wechseln.
     
    Ron17, Dirk Gärtner und spaceace82 gefällt das.
  7. Wobo21

    Wobo21 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    40822
    Kinder war nur der "i-Pinkt". Habe es bisher noch nie erlebt das man in so kurzer Zeit soviel Fisch fängt.

    Ausser im Aquarium!
     
  8. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Doch ist möglich. Ist mir selbst noch nicht passiert aber hab sowas schon oft mitbekommen. Wenn man ne Schwarmbildung direkt vor de Nase hat und man den Dreh raus hat geht das.

    Muss dazu sagen das diese Leute kein orangenes T-Shirt anhatten und auch nicht dieses "Parkinsonangeln" durchgezogen haben. ;)
     
  9. Dirk Gärtner

    Dirk Gärtner Rutenschüttler

    Registriert am:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.143
    Likes erhalten:
    642
    der war gut !!!!!!:respekt
     
  10. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    12 fische in 60 mins, nach dem Einsetzen (nein, kein kiloteichch) ist normal. Auch ohne Schwarm. Was ist daran nicht möglich oder außergewöhnlich?? Auch ohne orangenes t-Shirt wo team tft drauf steht. Einfach nur eine Rute und ganz normal mit Powerbait schleppen, man muss nur wissen wie und wo die fische stehen. Was außerdem hilft ist, schnell anzuschlagen damit der haken vorne im Maulwinkel sitzt. Dadurch geht das Abhaken wesentlich einfacher und schneller. 10er bzw 12 er haken finde ich auch viel zu klein, die haken meist nicht ordentlich vorne sondern sie haken beim schnellen anhauen garnicht. Deshalb benutze ich nur selbstgebundene 6er von owner.
     


  11. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Ich bin selber Karpfenagler. Trotzdem gehe ich gerne und oft an den Forellenteich.
    Also was das recht geben betrifft. Ich gehe nie, und war auch noch nie an einem kiloteich angeln. An einem solchen teich ist es ja so, dass der Besitzer einfach so übertrieben viel Einsetzt, dass sich die Forellen auf einfach alles stürzen, was die wasseroberfläche berührt, da er dadurch ja profitiert.
    Aber wo ich hingehe, das sind normale Forellenseen bzw. Teiche. Da ist das nämlich nicht so. Du musst wissen wie du es richitig machst sonst fängst du nicht viel. Und du musst gucken, wo die richtigen Plätze sind, z.B. durch beobachten wo sie steigen oder durch gucken wo evtl. ein Schwarm steht (im Sommer).
    Und teilweise ist es sogar eine sehr große herausforderung Fische zu fangen. Klar, es gibt mini Teiche wo ohne Ende Fisch drin ist und du wirklich nur was reinhalten musst aber dadurch unterscheiden sich diese teiche, von denen ich auch nichts halte, von natürlichen Forellenseen bzw. teichen, die recht groß bis sehr groß sind und an die ich gehe. das ist was komplett anderes!
    Auch ist es teilweise sehr schwer, gezielt sehr große forellen zu fangen, da diese doch um einiges schlauer und misstrauischer sind als kleine.
    und wie gesagt, ich bin selber Karpfenangler, hab im alltägliche fänge Thread auch genug Karpfen gepostet, auch große, gehe aber trotzdem an Forellenteiche.
     
    wolli5000 gefällt das.
  12. Wobo21

    Wobo21 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    40822
    Von welchen Seen/Teichen sprichst du denn genau?
     
  13. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Störfan,

    ein Forellenteich ist doch keine ernsthafte Herausforderung für so einen erfahrenen Angler, wie du einer bist?

    Fliege 2
     
  14. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Im Quellengrund, Millerscheid, Zur Grafenmühle ...
     
  15. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Gehts darum? Hab ich das behauptet? Nein.
     
  16. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Störfan,

    das waren gerade eben deine Worte. Und ich dachte, ich wäre alt:eek:?

    Fliege 2
     
  17. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Ja ich sagte es ist teilweise eine Herausforderung, du sagst ironischer weise es sei keine für mich und das habe ich nicht behauptet.
     
  18. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Mein Neffe hat in einer Stunde auch 12 Forellen gefangen, warum wohl....ich zeigte wie es am schnellsten geht........er war damals 5 Jahre alt.
    Komm einfach etwas mehr runter.
     
  19. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Das ergibt jetzt keinen Sinn, tut mir Leid, ich war doch derjenige der sagte, dass 12 Forellen in einer Stunde kein Ding sind ...Wenn du es kannst und es ihm zeigst ist doch gut ?!
     
  20. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    @ störfan

    du willst mir doch jetzt nicht erzählen das millerscheid und vorallem der quellengrund große Teiche sind?
     
    OnlyWaller41379 und Bleikopf gefällt das.

Diese Seite empfehlen