Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Angelgerät im Flugzeug mitnehmen (Griechenland)

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Ulfisch, 25. Juli 2011.

  1. Ulfisch

    Ulfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    81677
    Da mein Griechenland Urlaub ansteht,
    habe ich mich heute bei meiner Fluggesellschaft (Agean Airlines) erkundigt, wie viel es kosten würde falls ich meine 2-teiligen Ruten im Transportrohr mitnehme.
    Meine Rutentasche, mit 1.70 cm, fällt in die mittlere Kategorie(Sperrgepäck) somit muss ich 55 Euro einfach zahlen :eek:
    Da Vorschicken, aufgrund der Griechischen Post entfällt,
    habe ich mich entschlossen eine Rute im Ausland zu kaufen und nur meine Rollen mit zu nehmen.
    Ich werde ein paar Tage in Volos(ca. 100.000 Einwohner) sein
    und mich dort nach einer mittleren Spinnrute umsehen
    Bei einem Budget von bis zu 110 Euro dürfte ich etwas anständiges finden:angler:
     
  2. AllgäuFischer

    AllgäuFischer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. April 2011
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    200
    Ort:
    87700
    ne frage. Und wie willst du diese Rute dann wieder zurück nach Deutschland bringen ohne dann doch die Kosten für den Transport zu tragen:confused:
     
    Ulfisch gefällt das.
  3. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.437
    Likes erhalten:
    11.057
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    auf Flügen mit der Condor, Lufthansa und anderen Linien habe ich mit Transportrohren bis zu einer Länge von 1,50-2m nichts dazubezahlt.
    Teilweise habe ich diese aus Wasserrohren selbstgebaut, auch abschließbar und gepolstert, aber dazubezahlt habe ich nie etwas.

    55€ finde ich jetzt ein wenig übertrieben, zumal man ja eine Gepäcksfreigrenze hat, was das Gewicht angeht, ganz schön kleinlich deine Fluglinie, wäre das letzte Mal, daß ich mit der fliege!

    Ich würde mich um eine andere Fluglinie umsehen!
     
    dermichl, Ulfisch und perikles gefällt das.
  4. Peter85

    Peter85 Weißfischfan

    Registriert am:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    548
    Likes erhalten:
    1.138
    Ort:
    Munich, Germany
    Denk aber dran, dass das gute Neue Stück dann auch wieder irgend wie mit nach Hause muss :)
     
    Ulfisch gefällt das.
  5. Wuppi

    Wuppi Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2009
    Beiträge:
    723
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    4
    Wäre sowieso nicht die Fluggeselschaft meiner Wahl.Solche Airlines holen mit solchen Zuschlägen Ihre Kosten wieder rein.Ich denke das Du hier in Deutschland eine Reisespinrute bekommst die in Deinen Koffer passt!!
     
    Ulfisch gefällt das.
  6. Jomibri

    Jomibri Petrijünger

    Registriert am:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    13158
    Hallo Ulfisch, was Jack the Knife schreibt ist richtig, ich habe auch schon Ruten mitgenommen und es gab nie Probleme. Einfach ein 2m Abwasserohr mit dem gewünschten Innendurchmesser(125 oder 150), und einen Enddeckel kaufen. Dann nimmst du einen Fuchsschwanz und schneidest es auf deine gewünschte Länge. Ich habe bei mir das offene Ende mit kräftigen Klebeband verschlossen, wenn dir das zu unsicher ist kannst du noch einen zweiten Enddeckel und eine Schiebemuffe dazukaufen und beim Zusammenbau kräftig einschmieren damit du es wieder abbekommst. Wenn du jetzt noch mal bei Agaen anrufst und denen die Maße sagst (14 x 150 cm oder so), hört sich das anders an als bei einer Rutentasche. Die Ruten sind in Badetücher und Rohr auch viel besser geschützt als in einer Rutentasche. Wenn du mit deinem ganzen Gepäck nicht mehr als 20 Kg hast, brauchst du eigentlich auch nichts extra bezahlen.
    @ Wuppi,
    Das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Agean Airlines genauso wie Olympic Air machen Linienflüge und keine Charterflüge. Dort bekommt man noch kostenlos Getränke und ein bisschen Futter, nicht wie bei den Billigfliegern wo du dir noch den Sitzplatz erkämpfen oder erkaufen musst. Da ich in den letzten 12 Jahren bestimmt 20 mal nach Griechenland mit vielen verschiedenen Fluggesellschaften geflogen bin, kann ich sagen, auf den Linienflügen waren die Gesellschaften am kulantesten, gerade was Übergepäck angeht.
     
    Ulfisch und perikles gefällt das.
  7. Ulfisch

    Ulfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    81677
    Ich habe ein Häuschen unten,
    dort werde ich die Rute und eine Rolle überwintern lassen.

    Zum Glück habe ich mir noch eine Reiserute(Shimano Beastmaster) für den Urlaub geleistet.
    Da ich die Rute aber möglichst schwer gewählt habe,
    wollte ich meine leichte und mittlere Spinnrute zusätzlich mitnehmen.

    @Jomibri also meine Rutentasche ist nichts anderes als einen Rohr
    6cmx8cmx146cm die gabs zu meiner Daiwa infinity Q
    und ich habe mit Agean telefoniert
    leider bestätigten sie die 55 Euro

    Ich habe noch einmal nachgeschaut,
    wenn sie kulant sind könnten sie mich in die kleinste Sondergepäcks Sparte schieben
    dann würde ich 20 Euro einfach bezahlen

    Wohin fliegst du denn immer nach Griechenland?
    Ich bin zwar sehr oft unten habe aber erst letztes Jahr angefangen mit der Rute zu Fischen.
    Hast du irgendwelche Tipps?
    Ich bin ab dem 01/08 bei Volos am Pilion und dann bis zum 27/08 auf Chalkidiki.
     
  8. Jomibri

    Jomibri Petrijünger

    Registriert am:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    13158
    Calimera,
    Wenn dein Gepäck inklusive Rutentransportrohr, nicht mehr als 20 Kg wiegt, müsste alles kostenlos befördert werden. Solltest du 20 Kg Gepäck haben und das Rutenrohr kommt dazu, zählt das dann natürlich als Übergepäck. Gibst du es als Sondergepäck ab, soll es angeblich pfleglicher behandelt werden. Ich habe immer alles als normales Gepäck abgegeben und es kam immer gut an, wichtig ist das die Ruten gut geschützt sind, weil die Flughafenarbeiter ziemlich ruppig mit dem Gepäck umgehen ( kann ich verstehen, wenn ich jeden Tag hunderte Gepäckstücke von 15 – 25 Kg bewegen müsste, würde ich sie auch nicht zart auf dem Boden ablegen ).
    Ich treibe mich auf der Insel Kreta rum, meistens mit meiner Familie, so das ich leider nicht soviel angeln kann wie ich will. Ein weiteres Problem ist, es gibt nicht viel Fisch um Kreta im Wasser. Meiner Meinung nach liegt das an Harpunenfischer, die alles abknallen was nicht schnell genug verschwindet (selbst wenn sie es nicht verwerten). Die Berufsfischer nehmen auch alles mit was ein bisschen nach Fisch riecht (außer die Arten die sie nicht verwerten können, zB den über den Suezkanal eingewanderten Kaninchenfisch oder Kugelfisch, die schmeißen sie lieber wieder Tod ins Wasser). Ich habe schon gesehen wie in einen ganz kleinen Hafen (Größe ca. 30 x 70 Meter) für kleine Fischerboote, Netze durchgezogen wurden, um an Fisch zu kommen. Meine Frau hat vor 16 Jahren gesehen wie noch mit Dynamit gefischt wurde. Vielleicht passiert das heute noch, im Winter wenn kaum Touris auf der Insel sind. Möglich ist das schon, weil meiner Meinung nach, die Griechen ca. 20 – 30 Jahre der „westlichen Zivilisation“ hinterher hängen. Sieht man schon daran das es immer noch umsonst im Supermarkt Plastiktüten gibt, die man außerhalb von den Dörfern in den Kurven der Straßen wiederfindet (mit pfandlosen Plastikflaschen, Büchsen, Matratzen, Bauschutt usw.). Solche geistlosen Primaten gibt es bei uns auch, aber dort sind sie noch zahlreicher vertreten. Wenn man einen dabei erwischt und nach dem warum fragt, hört man nur, das haben wir früher so gemacht, das machen wir weiter so.
    Also Angeltipps kann ich wenig geben, aber ich hoffe ich konnte dir bei Aegaen ein wenig helfen (sichere dich noch mal telefonisch ab, oder lass es drauf ankommen, meine Erfahrungen mit den griechischen Linienfliegern sind eigentlich positiv). Ach ja, sollte alles klappen, kann es passieren das am Zielflughafen dein Transportrohr beim Sperrgepäck ausgegeben wird (vielleicht musst du es auch in Deutschland dort abgeben, aber das sagen sie dir am Check-in Schalter). Wenn du noch fragen hast, frag ruhig. Sollten wir uns nicht mehr hören, wünsche ich dir einen schönen Urlaub.
    Calo Taxidi,
    Gruß Micha
     
    Ulfisch gefällt das.
  9. Jomibri

    Jomibri Petrijünger

    Registriert am:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    13158
    Hallo Ulfisch, was mir gerade noch einfällt, bei uns auf Kreta brauchst du als Uferangler keine Erlaubnis, solltest du aber vom Boot aus angeln, brauchst du die Adia Iliias (dafür brauchst du 2 Passfotos, 2 Kopien vom Personalausweis und ein paar Euro), die gibt es glaube ich, bei der Hafenpolizei. Vielleicht ist es bei dir auch anders, weil bei uns in Deutschland ist das von Bundesland zu Bundesland auch verschieden.
    Gruß Micha
     
    Ulfisch gefällt das.
  10. Ulfisch

    Ulfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    81677
    Hey Jomibri,
    Danke!

    Ich habe nie etwas gehört oder gelesen von einem Erlaubnisschein
    allerdings erinnere ich mich, dass mich mein Vater, als ich klein war, mitnahm um mir eine Fischereierlaubnis zu besorgen.
    Für irgendetwas braucht man also schon eine Erlaubnis.

    Ich werde mich darum kümmern.
     


  11. Jomibri

    Jomibri Petrijünger

    Registriert am:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    13158
    Hallo Ulfisch,
    diesen Erlaubnisschein braucht man nur wenn man vom Boot aus angelt (bei uns auf Kreta). Das wurde mir auch von einem griechischen Freund bestätigt der die professionelle Fischerei mit Netzen betreibt und ich habe es auch schon von anderen bekannten gehört. Beim Uferangeln (Strand, Hafen) braucht man ihn nicht. Das gilt auf jeden Fall für Kreta. Auf dem Festland oder den anderen Inseln mag es anders sein.
    Gruß Micha
     
    Ulfisch gefällt das.
  12. Ulfisch

    Ulfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    81677
    So sehe ich das auch,
    werde mal meine Erfahrungen hier reinschreiben wenn ich zurück bin(4 Wochen)
    In dem Hafen letztes Jahr, haben unter einer stillgelegten Fähre,
    mehrere große(30-50cm) Brassen gewohnt.
    Obwohl sie nicht unsere Zielfische waren,
    haben wir es immer mal wieder probiert sie zu Fangen.
    Leider völlig erfolglos:)
    diese Jahr hohle ich mir eine:hahaha:
    wünscht mir Glück

    mfg

    Ulfisch
     
  13. Ulfisch

    Ulfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    81677
    Jassu Micha,
    den Text habe ich gar nicht gesehen.:confused:
    Das mit dem Müll ist eine totale Katastrophe
    ich war vor 2 Jahren am Pilion in einer Bucht schwimmen die nur über Trampelpfade erreichbar ist.
    Auf einer Seite der Bucht lag ein (Ferien?)Haus.
    Nur wir 4 und ca. 5 andere Leute über den 300m langen Strand verteilt,
    glasklares Wasser schönes Wetter und an einem knorrigen alten Olivenbaum lehnten 10 SÄCKE MÜLL:mad: zum Teil aufgeplatzt dazu noch die Ölkanister
    verdammtnochmal!
    Der Aufwand den Müll dort wegzuschmeissen ist doch genauso groß
    wie ihn zur nächsten überquellenden Mülltonne zu schaffen.

    Ihr könnt euch mein Lachen vorstellen, als ich wenige Tage später, eine Postkarte fand auf der genau diese Bucht abgebildet war:
    Ich hatte mir schon überlegt einen Pfeil zu den Müllsäcken zu Malen:).

    Nee mal im Ernst es ist wirklich schlimm.
    Das Land ist wunderschön aber überall ist Müll, Plastikmüll.
    Kaum Pfand viel Plastiktüten.
    Mein Vater ist Grieche und kennt viele andere Griechen die, wie er in Deutschland gearbeitet haben,
    bei Ihnen gibt es öfters Leute die mehr auf die Umwelt achten.
    Aber auch ich sollte noch mehr darauf achten nichts in die Natur zu Schmeissen,
    hier in München wird mein Kippenstummel vielleicht auf gekehrt aber in GR nicht.

    Der Fischbestand hat leider auch MERKLICH nachgelassen in den letzten 20 Jahren.
    Frühe als mein Vater noch selber Netzte legte,
    fing er 1km Luftlinie vom Haus entfernt Hummer, Langusten, Brassen, Seeteufel und vieles mehr:wein
    Zusätzlich ändert sich das Wetter seit ein paar Jahren.

    Auf der Insel in Chalkidiki, wohin ich fahre, gibt es einen Salzsee der von Mönchen vor ca. 100 Jahren angelegt wurde.
    Bis vor 6 Jahren war er im Sommer immer vollständig Trocken
    bis auf einen morastigen Teil in seinem Zentrum.

    Jetzt ist er jeden Sommer VOLL Wasser.

    Naja alles wird schlechter, unsere Kinder werden als Erwachsene wahrscheinlich gar nicht mehr Angeln können im Mittelmeer:(

    mfg

    Ulfisch
     
  14. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.015
    Likes erhalten:
    3.735
    Hallo Ulfisch,

    wenn ich mit deine Auflistung so durchlese - Warum steckst du deine Angelutensilien nicht in eine Golftasche? :)
     
  15. Ulfisch

    Ulfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    81677
    Gerade Golfer benötigen finanzielle Unterstützung:klatsch

    Ach ich freu mich einfach auf den Rutenkauf in GR
    meine Reiserute habe ich ja sowieso und Ausrüstung sowie Rollen sind sicher im Koffer verstaut.
    Somit benötige ich eine mittlere Spinnrute oder vielleicht doch eine Jigrute oder Bootsrute:augen Angelgerätekaufen macht irgendwie riesig Spass
    Männerspielzeug eben:)

    Petri Heil Jungs
    Ulfisch
     
  16. Wuppi

    Wuppi Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2009
    Beiträge:
    723
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    4
    Du machst das schon, schönen Urlaub!:klatsch
     
    Ulfisch gefällt das.
  17. SvenFischer

    SvenFischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. November 2021
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hello zusammen,

    schaut doch mal. Ich meine Rute für die vor kurzem gemachte Griechenland-Reise gefunden.
    War ein super Urlaub und dazu noch sehr erfolgreich beim Angeln. Barrakudas und Wolfsbarsche machen natürlich richtig Spaß aber auch ein paar Meeräschen landeten auf dem Grill des Ferienhauses.

    VG
    Sven
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Dezember 2021
  18. JaCu

    JaCu Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Februar 2018
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    189
    Ort:
    Bitterfeld
    Ein paar Fotos wären super und nicht nur ein Werbelink!!
     
  19. SvenFischer

    SvenFischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. November 2021
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Jacu,
    war nicht meine Intention einen "Werbelink" zu veröffnetlichen. Ich habe darüber halt meine Rute gefunden und bin bisher sehr zufrieden! Aber okay dann ohne Link noch ein paar Impressionen meines Lieblingsplatzes aus GR. Lohnt sich wirklich und die Einheimischen waren super hilfsbereit und offen!


    Mykonos_Night.jpeg IGreek_Fishing.jpeg
     
    Jens_FHP gefällt das.
  20. Jens_FHP

    Jens_FHP Super-Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    600
    Likes erhalten:
    536
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Sieht nach einem schönen Spot aus. Angelst du mit Spinnködern oder Naturködern?
     
    SvenFischer gefällt das.

Diese Seite empfehlen