Angelerlaubnis für Kroatien (Meer)

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Segelklaus, 13. April 2011.

  1. Segelklaus

    Segelklaus Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    13. April 2011
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    86343
    Habe letztes Jahr versucht eine Angellizens zum Schleppfischen in den Kroatischen Küstengewässern zu bekommen. Bin bis Zadar gesegelt, dort im Hafen gibt es einen Meeresangelverein der Karten für´s Uferangeln ausgibt aber leider auch nicht für das Schleppfischen vom Boot aus.
    Niemand konnte mir weiterhelfen. In der Literatur steht das die Lizensen in den Hafenbüros (Marinabüros) ausgestellt werden. Die haben aber soetwas noch nicht gehört. Die Tips der Kroaten reichten von, das hier überhaupt niemand kontrollert, bis lass dich ja nicht von der Wasserschutzpolizei erwischen, die Strafen sind hoch und noch schlimmer das Angelgerät wird eingezogen!
    Kann mir irgendjemand helfen was dor wirklich Sache ist!?!
     
  2. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Also ich war letztes Jahr in Kroatien und wollte ebenfalls eine Lizenz zum Angeln kaufen. Da ich kein Boot hatte, wollte ich in Häfen und von Buchten aus fischen.

    Im Angelladen sagte man mir dann, dass das Angeln vom Ufer aus nichts kostet. Vom Boot aus benötigt man eine Lizenz die um die 700 Kuna, knapp 100€ kostet. Die Lizenz konnte man in jedem Angelgeschäft am Meer kaufen.

    Wir haben dann keine Lizenz gekauft und vom Ufer aus gefischt. Es kam hier und da auch mal die Polizei vorbei und wollte kucken, was wir so gefangen haben. Nach einer Lizenz hat keiner gefragt.

    Hoffe, du kannst damit was anfangen!
     
  3. AlanS

    AlanS Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    173
    Ort:
    63225
    Schreib doch einfach mal die Kroatische Botschaft an:

    GENERALKONSULAT DER REPUBLIK KROATIEN IN MÜNCHEN
    Oberföhringer Straße 6
    81679 München
    DEUTSCHLAND

    Tel: ++49 (0) 89 90 90 165 - 0
    Fax: ++49 (0) 89 260 87 51

    Email: gkrh.muenchen@mvpei.hr
     
  4. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Von: wallerseimen
    an Kroatiens Küste darf offiziell nur mit Erlaubnisschein gefischt werden. Diesen bekommt man ohne Angelschein in Angelläden und manchmal in den Tauchbasen.

    Von: Tado
    Angelschein ist pflicht für das Meeresfischen,also bitte lasst euch net in die Irre führen.Die Strafen sind 2500kuna (ca.350€) und das Tackle wird beschlagnahmt.ich denk mal bei den Einheimischen Anglern ist es so das sie die Polizei kennen,und deshalb wird drüber gelacht.
     
  5. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    696
    Likes erhalten:
    1.181
    Ort:
    81
    Naja, also meine Tante hat selber ein Haus in der Gegend um Zadar, sodass ich dort seit unzähligen Jahren angele und sagen kann, was dort Sache is.

    Wenn du dort vom Ufer aus angelst, wird dir keiner was sagen. Die Polizei in der Gegend weiß doch selber nicht, was Sache ist bzgl. Fischereibestimmungen. Kannst vom Ufer aus machen, was du willst. Egal, wieviele Ruten, welche Köder, etc...

    Vom Ufer aus kannst du beruhigt angeln, ohne dir nen Kopf machen zu müssen.
    Über das Angeln vom Boot aus kann ich dir leider nix sagen, was die Erlaubnis angeht.

    Man sagt immer, dass Reisebüros und Tourist-Agencys bescheid wüssten. Ja, das sagt man, aber Bescheid weiß dort trotzdem keiner....

    Wenn du Tipps zu Angelmethoden, Ködern, Fischarten etc brauchst, sag bescheid..
     
    WoFisch? und OnlyWaller41379 gefällt das.
  6. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486

    Aus deinem Post lese ich nur, dass man eine Lizenz zum Angeln braucht. Da ist aber wiederrum nicht beschrieben, ob vom Ufer oder vom Boot aus. Ich selber stamme aus Kroatien und gebe nur meine Erfahrungen weiter! Irgendwas herauszitieren und es dann als Tatsache dazustellen ist Blödsinn!

    Ich habe auch geschrieben, dass eine Lizenz benötigt wird, jedoch musste ich für das Angeln vom Ufer aus keine Lizenz kaufen.

    Bootsangeln, Harpunen und andere Arten die über das normale am Ufer sitzen und ein paar Meerwürmer baden geht, hat eine Lizenz verlangt.

    Aber da das Angeln vom Ufer eher uninteressant ist (permanente Hänger durch krasse Kanten) und der Thread-Eröffner eh vom Boot aus fischen wollte, habe ich die Info gepostet, dass das 700 Kuna kostet und in den lokalen Angelläden erhältlich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
  7. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Meine Rede ;)
     
    Bleikopf gefällt das.
  8. Stephan064

    Stephan064 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31863
    vom Ufer brauchst du kein Schein, nur zum Thunfisch und Harpunenjagd.Thunfisch für 1 Woche ca. 40 €
     
  9. Georg79

    Georg79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    89312
    Ich fahre dieses Jahr nach Umag auch zum Angeln und habe über Angellizenzerwerb die Campingplatzrezeption über Infos gebeten und eine Telefonnummer von Wechselstube Max nahe der Kirche in Umag bekommen.

    Ich hab dort angerufen und volgendes wurde mir gesagt:

    Ein Angel- oder Fischerschein ist nicht nötig.
    Eine Angellizenz ist Pflicht.

    Es gibt verschiedene Lizenzen für einen Tag, eine Woche oder einen Monat.

    Die Lizenzen sind aufgeteilt in:
    Fischen mit der Handangel auf festem Boden
    Harpunenfischen
    Bootsangeln

    Hab die Preiße nimmer im Kopf da mich nur das Brandungsangeln interessiert und diese Lizenz kostet für eine Woche 300 Kuna. Damit kann man auch im örtlichen Süßwasser Fischen sollte aber unbedingt beim Kauf der Lizenz fragen wo genau man darf da es nicht überall erlaubt ist und an manchem See braucht man keine Lizenz da geht man hin Angel rein und irgendwann kommt dann einer der eine Gebühr von 10-20 Euro verlangt und das wars.

    Gebt bei Google mal Angellizenz Adria ein, es ist nicht nur in Kroatien sondern auch in Italien mittlerweile so und wer ohne Lizenz erwischt wird muss mit sehr hohen Strafen und beschlagnahme der Ausrüstung rechnen.
    Beim weiteren recherchieren im Internet bin ich darauf gestoßen dass dies seit einigen Jahren streng kontrolliert wird zum einen wegen überschwemmung durch Tourismusfischer ala Campingangler die keine Ahnung haben, zum anderen wegen immer mehr zuhnemder Verletzungen unwissender durch giftige Fische wie Rochen, Drachenkopf, Petermännchen usw.

    das wurde mir von dem netten Herrn in perfektem deutsch erklärt.

    Weiterhin wurde mir gesagt dass am Meer oder Campingplatz kein Hahn danach Kräht wenn ein Kind ein paar mal seine Rute ins Meer hängt.

    Dass die Polizei dort keine Ahnung hat was Fischereirecht und Lizenzen angeht ist im grunde auch richtig allerdings kontrollieren die auch nicht oder kaum.
    Kontrolliert wird von den Uferberechtigten, sprich Campingplatzpersonal und Küstenwache.

    Was mir noch von vielen eingefleischten Adriaanglern gesagt wurde:
    Im Hafen ohne Lizenz angeln, da kannst gleich deine Ausrüstung ins Meer schmeißen.

    Für den Wolfsbarsch gibt es sogar eine Begrenzung pro Tag nicht mehr als 4Kg.

    Grüße

    http://www.mein-kroatien.info/Angeln
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2011
    FM Henry und Alkipop gefällt das.
  10. Alkipop

    Alkipop Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2005
    Beiträge:
    520
    Likes erhalten:
    361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    92421
    Servus Georg, eine frage wo bist du da in Umag?
    Fahre auch jedes jahr nach Umag auf den Campingpark Umag.
    Gruss Michael
     
  11. Georg79

    Georg79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    89312
    genau da fahr ich am 14 August hin Campingpark Umag
     
  12. Alkipop

    Alkipop Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2005
    Beiträge:
    520
    Likes erhalten:
    361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    92421
    Da bin ich schon wieder zuhause, wuensche dir einen schoenen Urlaub.
    Gruss Michael
     
  13. Georg79

    Georg79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    89312
    danke, kennst du da zuvällig den ein oder anderen guten Angelplatz?
     
  14. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.315
    Likes erhalten:
    5.277
    Ort:
    64625
    Moin Georg,

    ich war ein paar Mal da vor vielen Jahren, allerdings in Katoro etwa 2 Km nördlich von Umag. Dort gibt es eine kleine Halbinsel mit einem Betonsteg am Ende. Tagsüber ließen sich dort hervorragend Hornhechte fangen. Kleine Sardinen kann man mit einem Kinderkescher und etwas Geduld direkt vor Ort fangen. Allerdings ohne Gewähr denn wie gesagt, liegt schon ein paar Jahre zurück... Gib doch bei Google Maps "Umag" ein, etwas zoomen und dann die Küste hochfahren. Den Betonsteg findest du sofort.

    Gruß Thorsten
     
  15. Georg79

    Georg79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    89312
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
  16. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.315
    Likes erhalten:
    5.277
    Ort:
    64625
    Hi,

    da wo ich den Pfeil hingemalt habe befindet sich der Betonsteg...
    Kannst du dir bei Maps nochmal anschauen.
     

    Anhänge:

    • Umag.bmp
      Dateigröße:
      1.003,8 KB
      Aufrufe:
      39
    Georg79 gefällt das.
  17. Georg79

    Georg79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    89312
    Super dankje dir, ich dachte du meintest den Großen Steg unten am Bild paralel zum Hafen... den werd ich auf jedenfall auch mal aufsuchen im übrigen ist etwas weiter Rechts an dem Freien Platz hinten dran die Kirche von Umag wo auch die Wechselstube Max in der nähe ist zwecks Lizenz

    grüße
     
  18. Alkipop

    Alkipop Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2005
    Beiträge:
    520
    Likes erhalten:
    361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    92421
    Servus Georg, Ich habe mal von Bootssteg aus gefischt, hatte aber nur Haenger, am besten ist es von Boot aus. Ich habe aber selber noch keinen Schein fuer Schleppfischen bekommen da keiner in Umag oder on Novigrad mir sagen kann von wenn ich sie bekomme.

    Gruss Michael
     
  19. Georg79

    Georg79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    89312
    fürs Schleppfischen kannst die glaub auch in der Wechselstube Max bekommen wenn nicht frag mal bei den Veranstaltern nach mit denen man auf Thunfisch und Schwertfischfang geht bei denen ihren Preiße is die Lizenz mit dabei...

    Beim normalen Schleppfischen vom kleinen Boot aus also so 2-3 Mann Boote mit leichtem Gerät (also kein Hochseefischen) reicht die normale Lizenz aus, das is ja dort die übliche Methode der einheimischen Kleinfischern.

    Das mit den Hängern is so ne sache für sich beim Brandungsangeln...
    Beste Metode is ne 40er oder 50er monofile Hauptschnurnen Starken Wirbel dran und eine Paternostermonatage in der Stärke der Hauptschnur da drunter machst 1-2 Meter 30er monofile Schnur und an dessen Ende das Wurfblei.
    Vorteil die Haken liegen nicht direckt auf Grund und man hat weniger Rochen und ähnliches am Haken zudem verliert man bei Starken Hängern nur das Blei wegen der dünneren Schnur am Ende (Sollbruchstelle) Als Blei kann man auch gut irgendwelche alte Schrauben und Muttern verwenden da findet sich glaub in jedem Keller irgend was...

    schwere Segelposen bei ablandigem Wind sind auch sehr zu empfehlen alledings sehr tief einstellen und auch am ende vom Vorfach das Blei ran da kannst dann ordentlich rauspfeffern (is sozusagen die schwebende Paternostermontage) dabei am besten 100-50cm unter der Waseroberfläche kleinere Köder Anbieten kann guten Beifang von Hornhechten und evtl Meeräschen oder ne Gelbschwanzmakrele bringen hatte so schonmal nen Hornhecht erwischt der hatte sich beim springen das komplette Vorfach um sich gewickelt und darin verheddert....


    Grüße
     
    FM Henry und Alkipop gefällt das.
  20. Alkipop

    Alkipop Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2005
    Beiträge:
    520
    Likes erhalten:
    361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    92421
    Servus, Ich Danke Dir für die Info, werde Ich dann gleich mal schauen wenn Ich da Ankomme.
     

Diese Seite empfehlen