Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge 2013 - 2. Halbjahr

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von aspiusaspius, 2. Juli 2013.

  1. zander1203

    zander1203 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. September 2012
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    411
    Ort:
    50189

    Dann viel glück bei der Prüfung .

    dann würde ich einfach mal andere Boilies machen ohne frolic drin , wenn die bisse weniger werden . Mach einfach mal einen Fruchtigen Boilie oder einen Fischboilie ..
     
  2. Flissy

    Flissy Illex Bass Team Germany

    Registriert am:
    7. Mai 2010
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    111
    Ort:
    09322

    Anhänge:

  3. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.444
    Likes erhalten:
    2.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    Hab heut diesen Graser mit Schwimmbrot überlisten können !
    (schwimmt wieder, weil vereinsinternes Schohnmaß = 70 cm)

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  4. Philsnyda

    Philsnyda Venatio Esox Lucius

    Registriert am:
    13. April 2008
    Beiträge:
    376
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    40231
    Absicht, dass da kein Bild mit bei ist?! Hörte sich jedenfalls so an, als ob da noch was kommt...
     
    querkopp gefällt das.
  5. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Heute Morgen gegen 5 Uhr war es endlich mal wieder so weit,mein Schatz hatte wieder mal Zeit und Lust mit mir ans Wasser zu gehen.:) Die Entscheidung fiel auf eins unserer Vereinsgewässer um einen entspannten und bissreichen Vormittag zu erleben. Ich habe mich für ne leichte Posenrute, und ne Feedermontage an der anderen Rute entschieden beide Ruten waren mit 22er Hauptschnur bestückt...Als Köder war Mais Maden sowie Rotwurm,wobei sich heute auf der Feedermontage eine Mais/Made Kombination als sehr fängig herausstellte und auf der Posenrute der einfache Rotwurm. Nach den ersten 2 Stunden mußte ich leider feststellen das das die Zeitung für meine bessere Hälfte interessanter war als das Fischen aber auch das sollte sich noch ändern.Irgendwann beim einholen der Posenrute gab es einen Schlag in der Posenrute, von mir kam erstmal nur Mist ich hab nen Hänger... Der vermeindliche Hänger stellte sich aber als kampfstarker 61cm Zander heraus,und Schatzi durfte Keschern ab da war ihr die Zeitschrift völlig egal...:) Der Zander wurde sofort nach dem Fototermin zurück gesetzt da er in unseren Gewässer bis nächstes Jahr geschont ist. Irgendwann war es dann soweit und sie konnte auch ihren ersten Fisch landen es war eine Rotfeder die Freude war groß nur das mit den Fisch anfassen müßen wir noch mal üben.
    Langsam wurde es sehr warm aber die Karpfen Schleien und Rotfedern waren in bester Beißlaune. Es war ein echt schöner Vormittag zu zweit am Wasser,da diese tage durch ihre Schichten leider sehr selten sind...

    Gruß Mike
     

    Anhänge:

    • 001.JPG
      001.JPG
      Dateigröße:
      1,6 MB
      Aufrufe:
      152
    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      2,1 MB
      Aufrufe:
      144
    • 010.JPG
      010.JPG
      Dateigröße:
      2 MB
      Aufrufe:
      169
    • 004.JPG
      004.JPG
      Dateigröße:
      2 MB
      Aufrufe:
      186
    • 007.JPG
      007.JPG
      Dateigröße:
      2,2 MB
      Aufrufe:
      176
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  6. der_trixxer

    der_trixxer Petrijünger

    Registriert am:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    01187
    Guten Tag,

    die Prüfungszeit ist zu Ende und so plante ich für den kürzlich verstrichenen Sonntag eine kleine Angelpartie am Elsterbecken in Leipzig. Beim leider erfolglosen umrunden mit der Spinnrute zwei Tage vorher entdeckte ich eine gut begehbare Stelle im Schilf, die mir verdächtig nach Hecht und Barsch aussah.
    Da das Gewässer m.E. etwas verangelt ist und Kunstköder nach meiner Erfahrung (was sich ja vorgestern zu bestätigen schien) nicht sonderlich erfolgversprechend sind (zudem verliert man sehr viel Gerät an Ästen und Müll), hatte ich vor, mit dem toten Köderfisch an Pose und auf Grund mein Glück zu versuchen.
    Um 15.15 Uhr waren die Friedfischruten aufgebaut, und schon bald landete die erste Plötze im Setzkescher. Leider waren alle anderen gefangenen Fische mittelgroße Karauschen (20 - 25 cm), mit denen ich keine Köderfisch-Erfahrung habe und die ich daher ungern eingesetzt hätte. Da ich jedoch trotz der großen Hitze Jagdbewegungen unter Wasser ausmachen konnte, beschloss ich, dem Spinner doch noch eine Chance zu geben. Also holte ich meine mit Teig bestückten KöFi-Ruten aus dem Wasser und zog ein paar mal einen güldenen Spinner von 14 g Gewicht mit meiner leichten Spinnrute (15-30 g WG, 030er Schnur, Stahlvorfach) flach durchs Wasser, als es plötzlich einen heftigen Ruck in der Schnur gab. Dann zog das Tier los und legte sich erstmal auf den Grund. Ein Verdacht kam auf, welcher sich gefühlte 10 Minuten später (in Wahrheit wohl eher 5-7) bestätigte: Ein Wels mit 90 cm.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht viel über Welse, da es sie dort, wo ich herkomme, natürlicherweise nicht gibt. Doch wundert es mich schon, wie ich ihn gefangen habe, also Tageszeit (ca. 17 Uhr), Köder, Wassertiefe, Temperatur, in der knallenden Sonne. Da es im betreffenden Gewässer ein Wels-Problem gibt, nahm ich ihn mit nach Hause.

    Ich bin nicht der Meinung, dass es hier eines Bildes bedarf, da sicherlich jeder weiß, wie ein Wels aussieht ;)
    Sollte allerdings der Wunsch bestehen, könnte ich eines (oder mehrere) nachreichen.

    Gruß

    Uwe

    P.S.: Alle gefangenen Weißfische schwimmen wieder munter und fröhlich im Elsterbecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  7. BudhaBreze

    BudhaBreze Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    Likes erhalten:
    498
    Ort:
    91126
    ...früh aufstehen oder die Krux mit dem Zielfisch :)

    Guten Morgen Forengemeinde,

    wie im Titel schon angedeutet, sollte es am vergangenen Samstag zu noch nächtlicher Stunde ans Wasser gehen...

    An der ausgewählten Stelle eines unserer Fliessgewässer dachte ich mir in einer Kehrströmung es mal mit einer Grundmontage und leicht auftreibenden KöFi auf nen Zander und in es der Hauptströmung ebenfalls mit einer (entsprechend höher bebleiten) Grundmontage mit Tauwurm auf Barben zu versuchen.

    Sodenn, 3.15h Wecker, 4h Abfahrt, 4.20h ich am und 4.30h die Ruten im Wasser. Was dann folgte waren 2,5h ohne einen einzigen Zupfer oder gar Biss :(. Kaffee der Güteklasse "Löffel bleibt in der Tasse stehen ohne festhalten" hielt mich vom einschlafen ab...

    Um 7h dann ein paar vorsichtige Zupfer an der KöFi Rute und mässiger Schnurabzug...Anschlag...das Gefühl, dass da wohl irgendwas dranhängt, was aber nicht unbedingt ein Fisch sein muss :). Nun ja es kam dann doch ein Barsch mit knappen 22cm zum Vorschein, der eine Rotfeder in halber Körperlänge eingesaugt hat...

    Kaum war der Barsch "ED-Behandelt" und zurückgesetzt, macht die Glocke an der Wurmangel grosses Geläut. Nach Anhieb ging erstmal ordentlich die Post ab, Rutenspitze fast auf der Wassseroberfläche und massive Attacken immer quer zur Strömung...was ist das denn?
    Ne Barbe wohl kaum, die wäre (meiner Erfahrung nach) nach dem Anhieb erstmal schurgerade stromauf gerannt...nach ca. 10 min Drill zeigt sich der Kamerad dann mal... Holla die Waldfee, ein ordentlicher Spiegelkarpfen...und weil der Kollege wohl in der Strömung beheimatet ist, danke ich hier mal meiner Bremse und der dann doch gut tragenden 0,27er mono :)
    Der Karpfen hatte 62cm und round about 10Pfund (!). Für die specis der carphunter sicherlich erst knapp über "Satzergrösse", für mich als Allrounder jedoch ein richtig schöner Fang, vor allem mit der Gerätschaft die verwendet wurde und an der Stelle im Fluss.
    (Nachdem mein Massband sich nicht mehr arretieren lässt, hab ich ein Feuerzeug beim Fototermin zum Vergleich daneben gelegt).

    So...der Karpfen wurde ebenfalls wieder entlassen und die Ruten neu bestückt. Die Köderbox hatte noch eine Laube mit ca. 15cm zu bieten, die dann wieder an feinem Stahl mit Einzelhaken und kleinem Auftriebskörper in die Kehrströming wanderte.

    Nach 30min, ich war kurz vor dem Antritt der Heimreise...Biss an der Raubfischrute, diesmal ordentlicher Schnurabzug...und weil ich ja der Meinung bin, lieber mal einen Fisch versemmelt als einen verangelt, gabs auch da nen sehr schnellen Anhieb...

    Nach nem kurzen Drill konnte ich noch ein Hechtlein mit 53cm landen, der ebenfalls nach ED Behandlung wieder zurückwanderte (unser Vereins-Hechtmass ist 60cm).

    Warum ich hier eigentlich so viel schreibe ??? Weil es trotz des frühen aufstehens und "alles ausser Zielfisch" und nix für die Pfanne ein richtig schöner Angeltag bzw. Angelmorgen war...oder vlt grad deswegen ;)

    Schönen Wochenstart
    GRüsse
    Stefan
     

    Anhänge:

  8. sunny79

    sunny79 The Machine

    Registriert am:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    504
    Ort:
    54293
    Gestern bei glühender Hitze mit 33 Grad, wollte ich doch noch kurz raus für auf Rapfen.
    Nach ein paar Würfen, sah ich wie neben mir das Wasser brodelte und viele kleine Fische an der Oberfläche ums Leben kämpften. Sofort überwarf ich die Stelle mit meinem Stickbait. Kurz vor meinen Füssen, war schon gedanklich beim nächsten Wurf, knallte mir ein Brocken von Rapfen rein. Der Drill war der Hammer, immer wieder versuchte er mir Schnur von der Rolle zu nehmen. Da ich leider nur die beschissene Red Arc drauf hatte(meine Shimanos waren an anderen Stöcken dran) verlief der Drill recht schweißtreibend, aber Gott sei Dank zu meinem Vorteil.
    Ein Kollege von mir filmte den Drill noch. Sobald er Ihn mir geschickt hat, werde ich es hochladen.
    Da hat sich der Kurztrip doch noch gelohnt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Petri
    sunny79
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  9. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.444
    Likes erhalten:
    2.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    :gruebel: häää, da ist doch ein Bild ! Kann das etwa nur ich sehen, kann mich mal wer aufkären !?!:nixweiss:
     
  10. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.216
    Likes erhalten:
    8.405
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Ich seh auch nix. In Deinem Profil in der Albenliste habe ich den Graser aber entdeckt… Keine Ahnung warum. Trotzdem Petri :klatsch

    Edit: Jetz iss das Bild da!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
    Philsnyda und querkopp gefällt das.


  11. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    @sunny,Hatte dort ca 52m weiter rechts auch einen, der ist auf einen Mocassin Reingeknallt.
    Muss mal Schaun wo ich das Bilde habe!

    Da isser!

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  12. sunny79

    sunny79 The Machine

    Registriert am:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    504
    Ort:
    54293
    Sauwer PIKEHUNTER007...bei Dir war aber zu der Zeit mehr Wasser in der Mosel, so wie das da ausschaut:prost
    Petri zum Rapfen.

    Wollte die Bilder eigentlich nicht posten, sonst stehen sie wieder Schlange dort. Fand aber das sie trotz Handy gut gelungen waren.


    Petri
    sunny79
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  13. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    @sunny!
    Komme zur Zeit nicht oft ans Wasser,haben aber einige Verhaften können,hab mal gerade gesucht und einige Bilder gefunden,Leider sind ein Paar nichts geworden darunter 2 Zander,einige Barsche Ü40,und 1 Wels von 1,10!
    Thomas beim Drill
    [​IMG]
     
  14. Pacman33

    Pacman33 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    93167
    @querkopp
    Zu deiner Beruhigung, ich kann dein Bild sehen....
    Petri zum schönen Graser!
     
    querkopp gefällt das.
  15. Schuppi2002

    Schuppi2002 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2004
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    553
    Ort:
    54296
    Schöne Fische Waller und Jürgen , Petri hierzu und weiter viel Erfolg.
    Gruß Herb
     
  16. aspiusaspius

    aspiusaspius Wobbler-Sammler

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    481
    Likes erhalten:
    2.294
    Ort:
    93
    Der hier hat eine echt üble Zeit hinter sich , scheint sich aber nicht weiter daran zu stören...
    [​IMG]
    Nach dem zurück setzen kann man die Wunden im flachen Wasser noch besser sehen
    [​IMG]
    Gruß und Petri
     
  17. Philsnyda

    Philsnyda Venatio Esox Lucius

    Registriert am:
    13. April 2008
    Beiträge:
    376
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    40231
    @querkopp: Jetzt kann ich's auch sehen! :) Petri zu dem Graser!

    @sunny79:
    --> Das Phänomen kenne ich auch irgendwie :hahaha:

    @all: :schrei PETRI zu den echt schönen Fängen!!! :respekt :klatsch
     
    querkopp und sunny79 gefällt das.
  18. Raubfischfischer1997

    Raubfischfischer1997 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    85614
    Ein paar Bilder der noch laufenden Forellensaison.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nicht wundern über die Signatur, bin eigentlich in einem anderen Forum aktiv. tacklesüchtling ist dort meinName ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2013
  19. Stachelritter_Chris

    Stachelritter_Chris Zander - Jäger

    Registriert am:
    31. August 2010
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    2.219
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Ich war am Sonntag auch los, und hab diesen kleinbarsch hier gefangen. Und nun dürft ihr 3 mal raten
    WO ich den gefangen habe, OHNE vorher zu wisen dass unser Trierer Profi da war :spass

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2013
  20. Zerpi

    Zerpi Petrijünger

    Registriert am:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    39387
    gestern von mir gefangen.

    67cm und 7,02kg schwer :-D
     

    Anhänge:

Ähnliche Themen
  1. Hechtmen71
    Antworten:
    1.092
    Aufrufe:
    209.030
  2. jewe68
    Antworten:
    298
    Aufrufe:
    77.298
  3. angelhoschi76
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    4.389
  4. angelhoschi76
    Antworten:
    291
    Aufrufe:
    64.470
  5. angelhoschi76
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.951

Diese Seite empfehlen