Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge 2013 - 2. Halbjahr

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von aspiusaspius, 2. Juli 2013.

  1. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.235
    Likes erhalten:
    8.419
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Kollegen,

    :petriheil: an alle Fänger der letzten Tage.

    Ich war heute abend eine kleine Runde am See. Zielfisch war der Aal, weil ich letzten Dienstag einen richtig fetten Schlängler verloren habe. Eine Rute mit kleinem Köfi bestück und eine Rute mit Tauwurm, dann sollte doch was gehen.

    Kurz bevor es Dunkel wurde hatte ich dann endlich den einzigen nennenswerten Biss des Tages. Die Pose mit Wurm zog ab und vom Biss her tippte ich auf einen Karpfen. Der Anhieb saß und der Widerstand an der schweren Grundrute war nicht schlecht. Dann hing aber plötzlich die Schnur durch und ich kurbelte ein was das Zeug hielt. War der Fisch weg oder schwamm er wirklich so schnell auf mich zu? Bange Sekunden später spürte ich meinen Gegner endlich wieder in der Rute: Gott sei Dank, er war noch da. Ich tippte immer noch auf einen der Satzkarpfen, die manchmal richtig Dampf haben. Doch dann sah ich den Fisch zum ersten Mal: Schleie, und gar keine Schlechte! Kurz darauf landete sie im Kescher:

    [​IMG]

    Die ist doch schon vorzeigbar. Endlich mal wieder eine gute Schleie, die nicht in der Schonzeit gebissen hat und morgen ein festliches Mittagessen abgeben wird. Mein absoluter Lieblingsfisch! :leck:koch:
     
  2. trizzy

    trizzy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. August 2008
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    705
    Ort:
    65934
    Habe gestern am verkrautetem Vereinsgewässer ein wenig den Karpfen nachgestellt und dabei meinen ersten Schuppi fangen dürfen :-)

    Habe auch einen schwarzen Gesellen gehabt. Weiß jemand was für ein Tier das ist? Marder soll das nicht sein meinte ein anderer Angler, der aber nicht weiß wie man sie nennt.

    PS: Hab bei dem Schuppi gesehn, dass er am milchen ist. Die scheinen wohl gerade in der Laichzeit zu sein, was ziemlich spät ist.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2013
    Tommy70, Rentatank, querkopp und 11 anderen gefällt das.
  3. Mike73

    Mike73 CarpHunter

    Registriert am:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    09526
    Petri zu den schönen Fängen .....:respekt

    denke mal das Bild ganz rechts könnte ein Marderhund sein.....die wären jetzt auch sehr stark im kommen.
     
  4. Lahriette

    Lahriette Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    309
    Likes erhalten:
    615
    Ort:
    Berlin, Germany
    ich würde das auf dem 4ten bild für nen otter halten
     
  5. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Otter. Marderhund auf keinen Fall. Die erinnern eher an Waschbaeren.
    Schoene Bilder und Petri auch!

    regards
    Peter
     
  6. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.558
    Likes erhalten:
    5.502
    Ort:
    Schorfheide
    Auf kein Fall ein Waschbär...sieht wie nen Nerz aus,für Otter sind Haare um die Schnauze zu kurz und die typische Maske für Waschbären kann ich nicht erkennen.

    Petri zu den Fischen :)
     
    ...andreas.b... und trizzy gefällt das.
  7. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Ein Marderhund sieht einem Waschbaer aehnlich! Ich seh nen Otter. Nerz ist aber nen guter Einfall!

    regards
    Peter
     
    trizzy gefällt das.
  8. jürgen W. aus T.

    jürgen W. aus T. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. September 2008
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    554
    Ort:
    49545
    Bachforelle 41 cm aus unserem Bach in der Nähe von Greven "Ladberger Mühlenbach"
     

    Anhänge:

  9. Henry62

    Henry62 Petrijünger

    Registriert am:
    30. September 2007
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    127
    Ort:
    Ettlingen, Germany
  10. trizzy

    trizzy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. August 2008
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    705
    Ort:
    65934
    ja Mink oder Nerz kommt hin, sieht genauso aus :-) vielen Dank
     
    Rabauke175 gefällt das.


  11. jensemann

    jensemann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    808
    Likes erhalten:
    763
    Ort:
    15230
    Hallo Trizzy!

    Glückwunsch erstmal zu diesem schönen Prachtburschen von Schuppenkarpfen, großes Petri! :klatsch
    Bei dem Besuch, den Du am Wasser hattest, könnte es sich um einen Mink handeln.
    Seit den 1950er-Jahren haben sich aus Nerzfarmen entlaufene oder freigelassene Tiere in Europa ausgebreitet und den heimischen Europäischen Nerz weithin verdrängt.
    Amerikanische Nerze sind ans Wasser gebunden. Man findet sie sowohl entlang von Flüssen und Seen als auch in Sümpfen und Marschland. Sie benötigen dabei aber dicht mit Vegetation bestandene Ufergebiete.
    Bei uns in Brandenburg gibt es sehr viele davon. Einer hat bei meinem Vater schon mal im Angelrucksack rumgewühlt.
    Ich würde zum Mink tendieren.

    Schöne Grüße von der Oder Jens :prost
     
  12. elsteraal

    elsteraal AalAngler

    Registriert am:
    1. September 2012
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    259
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Jessen, Germany
    72'er hecht "schwarze elster"

    so endlich hat sich das hochwasser verzogen und ick bin gestern raus zu meiner geliebten "schwarzen elster". vorland war noch etwas sumpfig also nicht wirklich gut zum ansitzen. daher bin ich mit meiner black pearl in 2,70 m , wg 20 g. und agli m. spinner größe 2 los.
    nach 20 min hab ich diesen wunderschönen 72'er hecht gelandet. 2,6 kg schwer.

    heute gehts raus zum ansitzen auf aal .werd dann zeitnah berichten was ging oder auch nicht.

    beste grüße
    [​IMG]
     
  13. andi_j

    andi_j Allround-Angler

    Registriert am:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    404
    Ort:
    37327
    Konnte am Mittwoch meinen ersten bodden Hecht landen
     

    Anhänge:

  14. Mumie1963

    Mumie1963 Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    40470
    Gestern wieder mal am Rhein mit Arbeitskollegen und Sohn angeln gewesen,und dabei ging mir ein Wels beim Brassen angeln mit feederute,
    an den Haken der mit käse und mais bestückt war irre 92cm und 16 Pfund schwer.
     

    Anhänge:

  15. zander1203

    zander1203 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. September 2012
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    411
    Ort:
    50189
    Allen ein Petri zu ihren Fängen ::

    ich war vorgestern und gestern auch raus zum Angeln ::

    Gestern abend ging es dann wieder zum Vereinsgewässer zum Karpfenangeln ..
    Als ich um 17 Uhr ankam am See entschloss ich mich zuerst mit einer zu stippen um vielleicht einen Köderfisch zu bekommen , falls abend die Welse wieder aktiv werden würden ..
    Einen Brassen konnte ich fangen bis 20 uhr . Danach legte ich die zweite Ruten auch auf Karpfen raus ..

    Ich hatte mal wieder was neues ausprobiert und versucht pinke Boilies zu machen was nicht ganz geklappt hatte, aber ein helles rot ist es schon geworden ..
    Pfisichfisch Boilie


    [​IMG]





    Auf der anderen Rute kam ein Waldfruchtfisch Boilie

    Um 20:10 Meldete sich dann der erste Bissanzeiger mit dem Wadfruchtboilie ..
    ein Schöner ca 8 Kg Karpfen ..


    [​IMG]




    Der Nächste Run kam dann um 21:20 Uhr auf den leicht Pinken Fischboilie .
    Ca 6 kg

    [​IMG]




    Dann Passierte nichts mehr !!!!

    Kurz nach 0 Uhr Kam richtig viel Bewegung ins Wasser und ich entschloss mich meine Welsrute aufzubauen und sie da hinzulegen ..

    10 Min später kam dann auch direkt der Biss ...
    Nach einem Drill von ca 15 min lag er dann auf meiner Plane ..
    172cm und richtig stämmig gebaut ...

    Hier ein Paar Bilder :


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Da ich keine Köderfische mehr hatte legte ich die 2 Rute wieder auf Karpfen ..

    Ich konnte mehrere male noch raubende Welse sehen . Das wäre eine der Nächte gewesen wo man mehrere Welse hätte fangen können ......

    Die nacht tat sich nichts mehr .. Um 9:00 Uhr konnte ich dann den ersten Run wieder verzeichnen .Ein kleiner ca 2-3 Kg karpfen der vorne Abging ..
    Direkt dannach ganz genau das gleiche nur der war noch kleiner ca 2kg konnte sich auch vorne befreien ..

    Um 9:30 der nächste Biss diemal kam kein Karpfen an die oberfläche sondern ein Wels von ca 50 cm.
    Auf den Waldfruchtfisch Boilie

    [​IMG]




    Beim einpacken konnte ich dann noch einen Karpfen landen von ca 5 kg


    [​IMG]


    Dann ging es nachhause.......
     
  16. aspiusaspius

    aspiusaspius Wobbler-Sammler

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    481
    Likes erhalten:
    2.294
    Ort:
    93
    Hallo Forum,
    diesen Regenbogner hab ich heute gefangen.
    [​IMG]
    Ich bin überzeugt,dass ich sie zum zweiten mal im Abstand von zwei Wochen am Haken hatte.Ich bin der Meinung ,dass es sich um diese hier handelt
    https://www.fisch-hitparade.de/showpost.php?p=583701&postcount=1028
    Es war in der selben Außenkurve, der Fisch hat die selbe Größe und die gleichen Wunden.Nur das die Verletzungen nicht mehr frisch aussehen,sondern bereits in Heilung übergegangen sind. Ich bin mit ihr so verblieben,dass ich in zwei Wochen noch mal nach den Wunden sehen werde:hahaha:Ich hatte schon öfter den Verdacht einzelne Fische schon mehrfach gefangen zu haben,aber diesmal bin ich mir ziehmlich sicher
    Gruß und allen Fängern ein dickes Petri
     
  17. Marc1986

    Marc1986 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    46
    also petri den ganzen fängern erstmal :D

    Also nach den Punkten auf dem Kopf zu urteilen scheint es die selbe zu sein :)

    petri dazu ;)
     
  18. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Freunde treffen sich am Wasser

    Am vergangenen Wochenende waren wir an einen uns bis dahin unbkannten Gewässer,dieses Wochenende sollte es klappen endlich ein Treffen mit meinen Freund Spaik der da in der Nähe wohnt. Samstag gegen 8 Uhr am Gewässer angekommen, kam auch schon der Vorsitzende des Angelvereins und brachte uns nach telefonischer Absprache die Erlaubnissscheine direkt ans Gewässer. Nach kurzer Absprache haben wir dann auch gleich die Plätze bezogen,neben uns hatte schon ein Karpfenangler die Nacht von Fr.zu Sa. verbracht. Sein Name war Gerald er kam gegen 9 Uhr aus seinen Zelt und begrüßte uns sehr nett.Er bot uns an nach unseren Aufbau nen Kaffee zu kochen,das Angebot haben wir natürlich dankend angenommen.Gerald hatte in der vergangenen Nacht schon nen guten Spiegler gefangen und gegen 11:30 Uhr dann den nächsten. Bei uns tat sich erstmal nichts,deswegen bin ich gegen 15 Uhr erstmal losgezogen mit Stippe und Senke um mir Köderfische zu versorgen.Gegen 18 Uhr war es dann so weit Bernd(Spaik) und seine Frau kamen am Gewässer an um uns zu besuchen man hab ich mich gfreut endlich klappt das Treffen.Was soll ich groß sagen Tips und Tricks wurden ausgetauscht über das Tackle wurde gefachsimbelt und nebenbei wurde der Grill gezündet. Zwischen Brätel und Bratwurst ging bei meinen Angelfreund Franz(Marko) die Post ab ein Fullrun kundigte seinen ersten Karpfen des Tages an ein Spiegler von 74cm. Nach kurzer Bisspause kam dann endlich bei mir auch Bewegung ins Spiel ein kleiner Zander hatte den Köderfisch genommen war aber zum Glück gut gehakt das er wieder in sein Element entlassen wurde.Gegen 22 Uhr war es leider soweit Bernd und seine Frau haben uns leider wieder verlassen,aber ich bin mir sicher es war nicht das letzte Treffen.Gegen 23:30 Uhr meldete sich der nächste Zander durch meinen Bissanzeiger an,ein Exemplar von 57cm. Beim Keschern des Fisches bin ich auch noch ins Wasser gestürzt,nicht der Alkohl war schuld sondern die Uferbegebenheiten. Aber egal der Fisch wurde sicher gelandet und die Wechselklamotten sofort angezogen.Der nächste Fisch kündigte sich bei unseren neuen Freund Gerald an mit einen sensationellen Fullrun,den er aber leider nach dem er durch meine Rute war nach ca.15min. verlohren hat wir sind uns sicher es wäre der größte Karpfen des Wochenendes gewesen.Gegen 2 Uhr haben wir uns hingelegt kurz danach war wieder bei mir Bewegung an der Rute der nächste Zander mit 58cm melde sich zum Landgang an. bei den anderen ging dann nichts mehr in der Nacht.Ein ganz großes DANKESCHÖN an Bernd seine Frau und unseren neuen Angelfreund Gerald für den tollen Gedankenaustausch und die nette Gesellschaft wir freuen uns auf das nächste mal. Viele Grüße senden euch Marko und Mike
    Bild1 zeigt Spaik beim Rigbau mit verschiebbaren Haar
    Mike,Marko und Gerald sagen DANKE....
    Das vergangene Wochenende hat mir wieder gezeigt das meine Endscheidung Mitglied in der Fischhitparade zu werden richtig war,neue Freunde neue Gewässer kennen gelernt und gefangen haben wir auch noch gut...:respekt
    Bild2 mein Angelfreund Franz(Marko) mit seinen 74cm Spiegler
    Bild3 und 4 meine Zanderfänge
    Bild5 Die Haben ein Klo am Gewässer
    Bild 6und7 Bilder vom Gewässer
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2013
  19. betoone

    betoone Petrijünger

    Registriert am:
    22. April 2011
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    13629
    hier fotos der letzten session
     

    Anhänge:

  20. Bräuni

    Bräuni angelholiker

    Registriert am:
    2. November 2012
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    1.722
    Ort:
    01129
    Petri an alle Fänger der letzten Tage! Bei mir hat es gestern auch wieder schön gerappelt!
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      35,9 KB
      Aufrufe:
      206
Ähnliche Themen
  1. Hechtmen71
    Antworten:
    1.092
    Aufrufe:
    210.633
  2. jewe68
    Antworten:
    298
    Aufrufe:
    78.975
  3. angelhoschi76
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    4.564
  4. angelhoschi76
    Antworten:
    291
    Aufrufe:
    65.864
  5. Erli
    Antworten:
    1.173
    Aufrufe:
    230.855

Diese Seite empfehlen