-

Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge 2011 - 2. Halbjahr

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von ...andreas.b..., 1. Juli 2011.

  1. Shiml87

    Shiml87 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    242
    Ort:
    01917
    glückwunsch zu deinen schönen Regenbogenforellen Weißfischjäger.:klatsch

    werden die geräuschert?

    heute abend fahre ich auch mal auf zander raus. :prost
     
  2. andi_j

    andi_j Allround-Angler

    Registriert am:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    404
    Ort:
    37327
    So gerade vom See gekommen! Und es hat mal wieder
    geklappt!Erst nen schöner Spiegler und dann noch
    nen kleinen Stör.
     

    Anhänge:

    horsti95, enzi, Lord Adi und 10 anderen gefällt das.
  3. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    8.111
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo liebe Angelkollegen,



    Letzte Woche waren die Fänge nicht schlecht und ich will Euch die Geschichte mal kurz schildern.



    Los ging alles am Dienstag. Ich kam spät von der Arbeit nach Hause und war von dem ganzen Stress im Geschäft schon ziemlich genervt. Dann kam meine Frau noch damit rüber, dass es nichts zu essen gibt und im Kühlschrank auch fast nichts mehr sei. Und überhaupt, das Auto sollte man auch noch unbedingt tanken, wobei mit „man“ eindeutig meine Wenigkeit gemeint war. :mad: Scheinbar hat sich mein Gesichtsausdruck von leicht gereizt in kurz vorm Platzen geändert, jedenfalls war der nächste Satz meiner Frau: „Nimm doch noch Deine Angeltasche mit und geh beim Heimfahren noch ne Runde fischen“. Der stressig gequälte Gesichtsausdruck wich einem leichten Grinsen. Recht hatte Sie. :angler:



    Um kurz nach acht abends war ich schließlich an einem meiner kleineren Weiher:

    [​IMG]

    Dort angle ich, obwohl gut besetzt ist, sehr selten. Es ging auch gleich gut los mit einem Rotauge von 25cm:

    [​IMG]

    Und kurz darauf

    [​IMG]

    80cm und ein toller Kämpfer. Bei Nacht folgte nochmals ein Sterlet, der ohne Foto zurück ging.



    Als ich am nächsten morgen beim Frühstück von den guten Fängen erzählte wurde meine Tochter hellhörig. Also haben wir am Donnerstag Abend den nächsten Kurzansitz gestartet. Diesmal machte den Auftakt meine Tochter:

    [​IMG]

    28cm und gut im Futter (Tja, das Rotauge sch… gerade auf den Arm meiner Tochter :hahaha:). Es folgten noch 2 Rotaugen knapp Ü20, dann war ich an der Reihe:

    [​IMG]

    Die Sterlets bissen wieder wie verrückt und es folgten noch 2 kleinere Sterlets, die wir ohne Bild wieder in die Freiheit entlassen haben. Der nächste Biss fiel heftiger aus:

    [​IMG]

    Jetzt waren eindeutig die Karpfen am Platz!

    [​IMG]

    Der letzte Fisch dieses Ansitzes:

    [​IMG]

    Am Freitag bin ich dann an mein Gewässer Nr. 2 los:

    [​IMG]

    Auch hier ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten:

    [​IMG]
    [​IMG]

    2x ca. dieselbe Größe. Leider begann es kurz nach Einbruch der Nacht heftig zu schütten, wer weiß was sonst noch alles gegangen wäre.

    Alles in allem keine Riesenfische aber eine sehr erfolgreiche und kurzweilige Angelwoche!



    P.S.: Sorry, wenn die Bilder nicht immer so toll sind, aber meine Tochter war recht aufgeregt!
     
    J.J.R@mbo, horsti95, enzi und 24 anderen gefällt das.
  4. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227
    So gestern hatte ich nach einer ordentlichen Durststrecke, mal wieder das Vergnügen....und für einen Zander hat der echt mal richtig gut gekämpft...

    Bilder sind zwar ne der Reißer, aber sind auch mit Selbstauslöser gemacht....so und nun genug der Rechtfertigungen hier die Bilder...

    [​IMG]

    [​IMG]

    ...Na dann mal Petri...
     

    Anhänge:

    J.J.R@mbo, Tschensen, jesada und 25 anderen gefällt das.
  5. Der-Mainangler

    Der-Mainangler Petrijünger

    Registriert am:
    8. August 2011
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    1111111
    @barbenangler

    obwohl es mir eigentlich egal ist....aber ich finde auch der sieht seeeehr tot aus ;)

    Gruss

    Der-Mainangler
     
  6. Schuppi2002

    Schuppi2002 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2004
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    553
    Ort:
    54296
    Wie lang war dein Stachelritter ?
    Noch Petri zu dem schönen Tier .
     
  7. J.Hecht.

    J.Hecht. Der mit dem Gummi spielt

    Registriert am:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2.332
    Likes erhalten:
    1.174
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13051
    Hallo Ghostrider!
    Ja echt schöner Zander Petri Heil.:klatsch
    PS. Sag mal mit der Spinne oder Köderfisch.:angler:
    Gruß J.H.:prost
     
  8. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Hi,

    von Mittwoch bis Freitag letzter Woche ging es zu einem unseren Vereinsgewässer in dem ein ordentlicher Besatz mit Karpfen und vor allem auch großen Graskarpfen (-1,20m selbst gesehen!) vorhanden ist. Als wir 4 dann abends gegen 20 Uhr alles aufgebaut hatten, die Ruten auf unserem 2 Tage vorgefüttertem Platz hatten, grillten wir noch ein bisschen und legten uns dann irgendwann schlafen..... Kurz vorher hatte ich noch die Idee mal eine Rute ganz knapp vor das Ufer an die Kante der Krautbank zu legen, die fast über den kompletten See reichte, auf der anderen Seite der Krautbank hatten wir angefüttert. Also, Rute eingeholt, leicht ausgeschlenzt, 2 Hände Hartmais dazu und endlich :schnarch

    Dann gegen halb 6 Uhr morgens bekam ich den ersten Biss auf die Rute, die noch auf dem angefütterten Platz lag. Vollrun. Ich sofort zur Rute, hebe sie hoch, drehe einmal, Freilauf geht raus, ich kann in dem schwachen Licht der dämmernden Sonne einen langen, springenden Fisch ausmachen, in ca.50-60 Entfernung, ein ordentlich großer Graser war es höchstwahrscheinlich, jedenfalls erschlaffte die Schnur plötzlich und der Traum vom ersten Amur musste noch ein Paar Stunden verschoben werden... Er war nicht ordentlich gehakt, ich bekam meine Montage trotz Krautfeld recht einfach wieder und warf wieder zurück auf unseren Spot. Voller Adrenalin konnte ich natürlich nicht mehr weiterschlafen, deshalb blieb ich wach und starrte auf meine Einhänger...

    Irgendwie musste ich wieder eingeschlafen sein, jedenfalls weckte mich mein Bissanzeiger morgens gegen 7 Uhr, es war die Rute, die ich in Ufernähe gelegt hatte. Verursacher des willkommenen Pieptones war dieser kleine Spiegelkarpfen.

    [​IMG]
    (Der Kameramann kann nicht mit meiner Kamera umgehen...:augen)

    Gut, Rute wieder an denselben Platz, wieder 2 Hände Mais dazu, hingelegt, auf die Einhänger gestarrt und keine halbe Stunde später piepten die Bissanzeiger wieder, der Einhänger ging nur einmal hoch und wieder runter. Ich war noch von dem Spiegler wach, sah das und tippte auf einen Schnurschwimmer, blieb deshalb auf meiner Liege liegen, von wo aus ich die Situation bestens beobachten konnte. 15 Sekunden später kam dann der nächste Vollrun und ich mein Gefühl sagte mir: "Der kann nicht klein sein."
    Mein Gefühl bestätigte sich, als ich ihn das erste mal wieder in Ufernähe gezogen hatte, ein ordentlicher Graskarpfen schwomm da vor meinen Füßen herum. Jetzt hatte ich ein Problem. Zwei meiner drei Kumpels waren gerade 300m weiter gegangen um Köderfische für die spätere Hechtpirsch zu fangen und mein anderer Kollege schlief tief und fest und das lauteste Brüllen konnte ihn scheinbar nicht wecken. Also stieg ich ins Wasser und ging dort bis zu den Ruten von besagtem Kollegen und zog solange an den Schnüren, bis er durch den Funkempfänger geweckt werden würde. Klappte auch nicht. Also noch weiter gegangen, bis ich zu seinem Zelt kam und solange daraufklopfte, bis er endlich wach wurde, die anderen beiden rief und schnell alles für eine schnelle "Behandlung" des Fisches vorbereitete. Wäre aber gar nicht nötig, der Fisch kämpfte gut 20 Minuten und legte eine Flucht nach der anderen in Richtung Krautbank hin, die ich nur dank starker 35er Schnur und 120g Rute parieren konnte. Dann war es endlich soweit, der Fisch ließ sich bedenkenlos keschern und ich hatte meinen ersten Graser im Netz!

    [​IMG]

    Knapp 19 Pfund bei 86 cm!

    Danach durfte er schnell wieder schwimmen und alleine dieser Fisch hatte den ganzen Aufwand schon wieder wettgemacht... Den hätten wir uns übrigens sparen könen, denn alle Fische, die daraufhin noch gefangen wurden, wurden am Anfang der Krautkante in Ufernähe gefangen:augen

    Insgesamt haben wir 3 Karpfen, einen Graskarpfen und 4 Hechte gefangen, für zweieinhalb Tage ein ordentliches Ergebnis wie ich finde:)
    Köder war bei allen übrigens eine Maiskette, außer bei dem größeren Graser, der abgegangen ist, da war es ein Schneemann aus einem 16er Erdbeerboilie + 15er Erdbeerpopup.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2011
    J.J.R@mbo, horsti95, Pablo und 21 anderen gefällt das.
  9. Schneidy

    Schneidy Karpfenflüsterer

    Registriert am:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    242
    Ort:
    93339
    Habe gestern einen schönen Schuppenkarpfen fangen können.
    Pünktlich zum einpacken um 22:30 Uhr ging er mit nem Vollrun ab

    [​IMG]
    kanapp 32 Pfund und 96cm
     
    J.J.R@mbo, horsti95, enzi und 16 anderen gefällt das.
  10. aalspezi-ehst

    aalspezi-ehst Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    107
    Ort:
    15890
    @ schneidy

    sieht prächtig aus das tier:klatsch toller fang...
     


  11. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227
    Hey,

    danke erstmal.

    Hab ich mit der Spinne erwischt.

    Petri
     
  12. Emsangler291

    Emsangler291 Angelsüchtig...^^

    Registriert am:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    871
    Likes erhalten:
    1.547
    Mittagspause perfekt genutzt!

    Moin,

    wie vorhin angekündigt war ich heute in meiner Mittagspause ein bisschen mit meiner leichten Spinnrute unterwegs!
    Es sollte auf Barsche gehen!
    Am ersten Spot gabs nur ein paar kleine Nachläufer...:augen

    Keine 20 min. später stand ich unterhalb eines Wehres.
    Auf den zweiten Wurf folgte ein gewaltiger Einschlag!!!:eek::eek::eek:
    Ich vermutete einen großen Hecht,jedoch wurde ich als der Fisch zum ersten Mal an der Wasseroberfläche zu sehen war,eines besseren belehrt!
    Es war ein Rapfen!Und kein Schlechter!!!
    :klatsch:klatsch
    :hops
    Nach kanpp 5 min. war das Tier an Land!Meiner erster Rapfen...:)

    http://fisch-hitparade.de/attachment.php?attachmentid=37465&stc=1&d=1312891847

    http://fisch-hitparade.de/attachment.php?attachmentid=37466&stc=1&d=1312891847

    78cm/4,1 Kg

    http://fisch-hitparade.de/attachment.php?attachmentid=37467&stc=1&d=1312891915

    Leider sind die Bilder nicht so toll,sind per Selbstauslöser gemacht!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2011
    J.J.R@mbo, horsti95, Lord Adi und 19 anderen gefällt das.
  13. matcher

    matcher Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    453
    Likes erhalten:
    1.076
    Ort:
    41836
    Ein dickes Petri zum ersten Rapfen.
    Toller Fisch.Weiter so.
    Gruß Matcher
     
    Emsangler291 gefällt das.
  14. Emsangler291

    Emsangler291 Angelsüchtig...^^

    Registriert am:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    871
    Likes erhalten:
    1.547
    Danke!
    Das war echt der Hammer an der 0,17er Hauptschnur!
    Ich angel schon fast 22 Jahre und hab schon so einige Rapfenbisse verkackt bzw. sie sind nach kurzem Drill wieder ausgestiegen!

    Aber diesmal nicht!:prost
     
    matcher gefällt das.
  15. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.699
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    :shock:klatsch::shock:
    :respektpetri thomas :respekt

    :)
     
  16. Wolfgang Leckler

    Wolfgang Leckler stiller Beobachter

    Registriert am:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    559
    Ort:
    78532
    War auch wieder mal Die Ruten schwingen. Dort an den See angekommen,
    blies mir schon ein heftiger Wind um die Ohren. Dachte mir das mit dem Wetterbericht stimmt auch wieder nicht.

    [​IMG]

    Was soll es. Die Tageskarte haste jetzt, dann bleibste auch. Hatte den See
    für mich alleine. Nach Stunden sitzen, der Wind war schon zum Sturm geworden, da der erste Abzug. Anschlag, eine schöne Schleie.

    [​IMG]

    Nach eine Stunde später der nächste Biss, und siehe da, ein Spiegler.

    [​IMG]

    Da es mir dann mit den Sturm gereicht hat, packte ich meine Sachen zusammen und fuhr Zufrieden nach Hause.
     
  17. Venom80

    Venom80 Baitcaster

    Registriert am:
    7. März 2010
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    94262
    Um 18:00 Uhr raus aus der Arbeit und noch schnell ans Wasser.
    Nach ca. ner halben Stunde dann ein knallharter Biss auf meinen 5er Mepps Spinner.
    Eine extreme Flucht in das nahe liegende Seerosenfeld konnte ich so gut es ging unterbinden.
    Nach ein paar Sprüngen konnte ich diesen Prachtkerl dann sicher landen:

    [​IMG]
     
    J.J.R@mbo, AllgäuFischer, aris und 25 anderen gefällt das.
  18. _P-a-T-i_

    _P-a-T-i_ Carp

    Registriert am:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    248
    Likes erhalten:
    183
    Ort:
    32339
    war auch mal wider draußen...
     

    Anhänge:

  19. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    ich war gestern seit langem auch mal wieder los, und am samstag,
    samstag;
    mir Carphunter 97 6 tage die spots befüttert,
    ich:
    ein paar weissfische, eine brasse mit 4 pfund und ein kleiner Süiegler mit 8pfund
    Carphunter 97;
    ein par weissfische und nen 7,5 pfund karpfen
    gestern:
    Gestern war ich mit einem Kollegen am rmd Kaanal unterwegs
    ich fing einen schönen Döbel mit 48cm und 3 Pfund
    auf Schwarzmeergrundel
    mein kollege einen 50er Hecht auf Grundel und einen 55er Döbel auch auf Grundel
    die teile kann man echt mal gebrauchen
    als köfis sind die im rmd kanal echt super,
    die halten auch super am haken!
    ich hatenoch einen Biss auf mini no aktion shad aber ich weiss nicht wass es war, es stieg nach kurzem drill aus,
    heute kam meine Popperlieferung von ebay
    2 mal 4cm Zikaden-Popper, einmal Maikäfer das andere "Mistkäfer"
    1 mal 6cm Popper silber mit rotem kopf
    1 mal 6cm Popper silber schwart mit ein bisschen rot
    2 mal 9cm Popper Laubendesing
    die sehen echt fängig aus, ich beeil mich morgen mit dem einpacken
    und dann teste ich die mal an unserem kleinen Vereinssee,
    mit einem recht guten Bestand an guten FOrellen(starke Bafos, viele mit 50,60cm)
    also echt grosse teile,
    leider ist das Gewässer sehr verkrautet, da sind Popper meiner Meinung nach genau richtig
     
  20. perikles

    perikles Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.964
    Likes erhalten:
    3.298
    Ort:
    81000
    zwei barsche von gestern 29cm und 30cm

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2011
Ähnliche Themen
  1. Erli
    Antworten:
    1.173
    Aufrufe:
    220.357
  2. angelhoschi76
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.493
  3. jewe68
    Antworten:
    298
    Aufrufe:
    70.475
  4. angelhoschi76
    Antworten:
    291
    Aufrufe:
    59.194
  5. delhoven
    Antworten:
    883
    Aufrufe:
    131.512

Diese Seite empfehlen