Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge 2. Hj 2009 - hier eintragen

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von Gerd L., 1. Juli 2009.

  1. Jever-Sportangler

    Jever-Sportangler Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    29225
    @ Gerom44
    @ Hecht und Zander Alex

    Es handelt sich dabei um besetzte Vereinsseen die ich auf Aale beangelt habe. Diese werden jedes Jahr aufs neue mit Fisch besetzt. Zwar weitaus kleinere als ich entnommen habe, aber es ist weitaus mehr Fisch vorhanden als überhaupt gefangen werden kann.

    Also bin Ich schon der Meinung das man in 4 Ansitzen ruhig ohne schlechtes gewissen 10 Aale entnehmen kann.

    Schließlich handelt es sich ja nicht um Gewässer wo der Aal vom aussterben bedroht ist...

    Mfg
     
    Regenbogenforelle17 gefällt das.
  2. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    War heute morgens mal Stippen. Hatte einen guten Biss, war warscheilich ein Karpfen. Dieser ist mir allerdings ausgestiegen.

    Dann habe ich meine rute aus jucks mal 1m an den Rand gelegt.
    Nach einer minute zuckte die Pose einmal. Nach weiteren 2 min wollte ich einfach neu auswerfen und bemerkte beim anheben das etwas dran war :shock.

    Eine kleine Schleie 28cm

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  3. michi887

    michi887 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    185
    Ort:
    84085
    Hallo,
    war von gestern Abend bis heute Vormittag an der Laaber und angelte mit Boilie und Maiskette am Haar.
    Um halb 12 Nachts eine große Brachse auf die Maiskette und um viertl nach 8 bin ich dann von einem Karpfen (auf der Rute mit dem Boilie) aufgeweckt worden:schnarch
    Aber das Aufstehen hat sich wirklich gelohnt, denn mit 11,5 Pfund mein bisher schwerster (gewogener) Karpfen, den ich aus diesem Bach rausgezogen habe:)
    [​IMG]
    [​IMG]
    Danke nochmal an Sylvio für die Fotos:klatsch
    Mfg Michi
     
  4. Rapfenjäger

    Rapfenjäger Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Likes erhalten:
    485
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Hi Leute,

    ich dachte mir heute das ich mal an die Regnitz bei Möhrendorf bei Erlangen mal mein Glück versuche, an der ersten Stelle wo ich normalerweise meine Karpfen fange tat sich gar nichts, hab danach beschlossen mich umzusetzten.

    Dort wurde ich auch mit dem Auswurf eines Tauwurms belohnt :)

    Barbe 60 cm, 2,5kg wusste gernicht mehr wie schön so eine Barbe kämpfen kann, war ein super fight :)
     

    Anhänge:

  5. Ronnie

    Ronnie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    1.210
    Ort:
    76744
    War letzten Freitag mit Angelkumpel Beavis am Wörther Rheinhafen feedern. Im Strom ists momentan völlig unmöglich, da bleibt kein Korb liegen!
    War verdammt windig, wir hatten aber trotzdem unseren Spass.
    Mit drei Ruten erwischten wir in 4 Stunden ca. 10 Rotaugen und 5 Brassen.
    Von den Rotaugen hatten vier Köderfischgröße, die nahm Beavis mit.
    Das hier war der größte Fisch des Tages mit ca. 40 cm:
    [​IMG]
    Was uns auffiel, die Fische hatten eigentlich alle eine extrem helle Färbung.

    Gruss Ronnie
     
  6. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    So ich war heute früh mal wider los. Eine Angel hatte ich auf grund mit zwei Dendrobena. An diese verirrten sich allerdings nur 2 mini Barsche:hahaha:. Was bei denen so alles in Kopp Passt :shock.

    Ich hatte noch eine zweite Angel draußen. An dieser hatte ich einen Dendro und ein Maiskorn. Angefüttert hatte ich mit meinem Grundfutter wo ich noch Monstercrab reingetan haben (roch man aber nicht so viel von).

    Zuerst ging mir eine Recht ordentliche Karausche an den Haken.
    Sie maß 38cm bei 1,16kg.
    [​IMG]

    Nach einer weile kam meine Pose ein stück aus dem Wasser und Tauchte dann wider soford ab.

    Am ende kam dieser Kollege zum vorschein.

    [​IMG]

    Zuerst dachte ich "Ahh ein schöner kleiner Schuppi" Doch bei genauerer Betrachtung viel mir auf das er einer Karausche ähnelt. Er hatte zwar eine färbung (sehr braun goldig kommt auf dem Foto nicht raus) wie ein Karpfen und von der Form her auch, aber er hatte keine Barteln.

    [​IMG]

    Ich hätte jetzt gesagt es ist eine Kreuzung aus Schuppi und Karausche. Was sagt ihr?
    Er war übrigens 43cm und wog 1,35kg.

    Zum schluss hatte ich noch eine ca. 5 Pfündiegen Spiegler dran, der allerdings nach mehreren fluchten kurz vorm Kescher aussschlitze.
     
  7. like_sound

    like_sound Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    86576
    @Der-Stipper
    Ich bin auch fast der Meinung dass es ne Kreuzung ist
    aber trotzdem schönes Tier :D
     
  8. Bastard82

    Bastard82 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2009
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    16835
    Könnte auch ein Giebel sein.
     
  9. Gerd L.

    Gerd L. Namaycush

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Likes erhalten:
    319
    Ort:
    55545
    Das könnte nicht, das ist ein Giebel ! :-) !

    Die Größe eines Giebels kann 15 bis 40 cm betragen, es wurden auch schon Exemplare von über 40 cm Länge und 2 kg Gewicht gefangen.

    Der Giebel hat keine Barteln. Er besitzt ein leicht unterständiges, vorstülpbares Maul und einen hochrückigen, seitlich etwas abgeflachten Körper, der bis zur Gänze beschuppt ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2009
  10. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    Dann wenn es einer wäre hätte ich ja einen kapitalen ;). Vielleicht können unsere Gutachter ja etwas dazu sagen. allerdings sind alles anderen abgebildeten viiiel hochrückieger.
    Ich habe mal was geschaut, für einen Schuppi hat er zu wenig Schuppen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2009


  11. AustroPetri

    AustroPetri Süßwasser Spezi

    Registriert am:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    1.274
    Likes erhalten:
    1.186
    Ort:
    2333
    Erstmal Petri zu den schönen Fischen!!!

    Ich hätte auch gesagt das es ein Hybrid ist, da ich einen Gibel noch nie in Natura gesehen habe sondern nur auf Zeichnungen und auf schlechten Fotos....

    Aber das Gutachterkollegium hat da mehr Ahnung von!!!

    Petri Heil aus Österreich!!!
     
  12. hans_wurst69

    hans_wurst69 Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    12685
    hatte früher an einem gewässer geangelt, welches "giebel verseucht" war, da hat man massenhaft diese dinger gefangen und dieser ist ein giebel.
     
  13. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    Ein Giebel Maul ist endständig und dieses Ganz eindeutig unterständig!
     
  14. renelischke

    renelischke Allrounder

    Registriert am:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    171
    Ort:
    57334
    Hab mal gegoogelt :


    [​IMG]
    [​IMG][​IMG]

    Bildquelle: http://www.moseltal.kilu.de/

    Anmerkung Mod.: Wenn schon Bilder im Inet kopiert und hier gepostet werden, dann bitte wenigstens die Quelle mit angeben!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2009
    Der-Stipper gefällt das.
  15. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    Ich mach mal ein Thema bei den Gutachtern auf!
     
  16. Erli

    Erli Allrounder

    Registriert am:
    19. März 2009
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    1.458
    Ort:
    8
    Hallo Leute,

    war heute kurz an der Isen unterwegs.

    Habe 1 Spiegelkarpfen mit 48 cm, eine Schleie mit 39 cm und 2 Rotaugen und eine Rotfeder gefangen.
     

    Anhänge:

  17. J.J.R@mbo

    J.J.R@mbo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    152
    Ort:
    26919
    Aal

    Auch heute abend hatte ich mal wieder Erfolg :hops
    Mir ist ein schicker Aal (62 cm ) an die Angel gesprungen.

    Gefangen bei Hochwasser Stillstand in Brake an der Schleuße auf Tauwurm.

    Gruss J.J. :angler:
     

    Anhänge:

  18. Wallerfischer

    Wallerfischer Karpfenangler

    Registriert am:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    248
    Likes erhalten:
    1.917
    Ort:
    93133
    Habs Heute mal wieder zwischen Den Seerosen auf Karauschen und Gibel versucht

    auf 2 Stunden

    17 Stück alle die Größe und 5 Rotfedern

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]


    Einfach ne Coole angelei mit der leichten Rute und dem Waagler wenn die Pose durch die Seerosenblätter flitzt und abtaucht

    [​IMG]
     
  19. renelischke

    renelischke Allrounder

    Registriert am:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    171
    Ort:
    57334
    Herzlichen Glückwunsch :klatsch !!
    Würd auch gern mal an so einem Gewässer angeln nur bei uns hier in der Umgebung gibts sowas leider nicht !!! :wein
     
  20. SnowHH

    SnowHH Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    22041
    Hallo,

    ich war am Montag, mit meinem Kollegen bei uns in Hamburg an der Bille Spinnfischen.

    Ich konnte einen untermaßigen Hecht verhaften der natürlich wieder schwimmt! Ich hab mich trotzdem riesig gefreut, weil es mein erster Hecht überhaupt war! :klatsch

    Mein Kollege ging auch nicht als Schneider, er verhaftet einen Minibarsch der natürlich auch wieder schwimmt :).

    Gruß,

    Snow
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen