Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge- 2. Halbjahr 2018

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von Jens_FHP, 4. Juli 2018.

  1. Nachtschwärmer_80

    Nachtschwärmer_80 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    1.971
    Ort:
    Wernigerode, Germany
    Petri dank
     
    t-low gefällt das.
  2. Nachtschwärmer_80

    Nachtschwärmer_80 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    1.971
    Ort:
    Wernigerode, Germany
    Hallo in die Runde
    Und Petri Heil.

    Eine ernst gemeinte frage habe ich da mal.Warum schläft dieses Forum immer mehr ein.
    Keiner Postedt hier Grossartig mehr Fänge.
    Als ich mich hier Angemeldet habe, hab ich jeden Tag geschaut wer wieder einen schönen Fisch gefangen hat und hab mich gefreut, und das war auch zu gleich meine Motivation wenn mann mal nicht so die Lust hatte vor die Tür zu gehen.

    Was ist hier los,geht keiner mehr Angeln?

    Diesen hier gab es Gestern.
    IMG-20181109-WA0025.jpg


    Gruß Nachtschwärmer 80
     
  3. quasiopa

    quasiopa Petrijünger

    Registriert am:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    78
    Ort:
    Gummersbach, Germany
    Hallo Nachtschwärmer,
    Petri zu dem schönen Hecht.
    Dieses allmähliche Einschlafen von Foren ist doch allgemein fast in jedem zu beobachten.
    Das Anglerboard bildet da ev. noch eine Ausnahme, das aber auch nur auf Grund der sehr großen Mitgliederzahl.
    Ich selber bin inzwischen zugegebenermaßen auch dazu übergegangen, mich weitgehends zurück zu halten.
    Wenn ich daran denke, was früher im AB alles los war, allein in den sehr interessanten Räucherthreats (was immer mein Hauptinteresse hatte), das interessiert inzwischen so gut wie niemanden mehr. Nicht nur das, viele Mitglieder, die dort sehr wertvolle und hochinteressante Berichte abgeliefert hatten, sich seit Langem überhaupt nicht mehr zu Wort melden, es kommen zudem auch nur noch einige wenige und zudem meist sinnfreie Kommentare.
    Ab und an stelle ich noch mal einen von mir gebauten Räucherofen vor, aber die Resonanz darauf tendiert inzwischen zu Null. Aus dem Grund überlegt man sich inzwischen schon, ob es sich überhaupt der Mühe lohnt.
    Nichts destotrotz sollte man seine Berichte einstellen, wenn einem danach ist, aber keine großen Erwartungen daran knüpfen.

    Gruß Siggi
     
    Jens_FHP, angelhoschi76, donak und 3 anderen gefällt das.
  4. quasiopa

    quasiopa Petrijünger

    Registriert am:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    78
    Ort:
    Gummersbach, Germany
    Hallo,
    ich will hier noch ein Beispiel anführen.
    Ich hatte von 2013 - 2015 zwei kleine Forellenteiche, wo ich immer mal verletzte Forellen, oder auch mitten im Teich völlig sauber abgelutschte Fischgerippe fand. Ich wußte nicht, was die Ursache war, bzw. welche Raubtiere (Reiher, Marder, Waschbären oder sonst was) sich da rumtrieb und habe dafür im AB einen eigenen Threat eröffnet:
    https://www.anglerboard.de/forum/index.php?threads/unbekannter-fischraeuber-im-forellenteich.275531/
    Da ging dermaßen die Post ab, es gab insgesammt 943 Berichte dazu, zumal ich im Laufe der Zeit noch eine Wildkamera instaliert habe und die Spannung damit noch erhöhte.
    Ich will nur sagen, das war einmal, heute wäre wahrscheinlich auch das ein "Schuß in den Ofen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2018
    Spaik, Jens_FHP, angelhoschi76 und 3 anderen gefällt das.
  5. Ron17

    Ron17 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    3.136
    Ort:
    Cologne, Germany
    Moin, ich persönlich poste hier kaum noch was weil ich mir abgewöhnt habe "alltägliche Fänge" zu fotografieren.
    Nur noch besondere Fische und das kommt halt seltener vor. Ich glaube dieses Jahr nur meine 3,5kg Schleie und einen ü40 Barsch.
    Das allgemeine einschlafen des Forums liegt glaube ich an den "social medias" Facebook, Instagramm, Twitter und Co. sind wohl mittlerweile die Anlaufstellen für alles.
    Als ich mich 2010 hier angemeldet habe war in meinen Augen hier noch richtig was los, aber selbst da haben die älteren User schon davon gesprochen, dass "früher" viel mehr los war. Aber stimmt, mittlerweile passiert ja sogar in diesem thread mal mehrere Tage nix.

    Sorry, ist ja eigentlich offtopic.
     
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.561
    Likes erhalten:
    10.344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany

    Weil einfach kein Interesse mehr besteht.
    Bebilderte Fangberichte kann man sich sparen. ( Schade um die Zeit )
    Die Umgangsformen sind völlig abhanden gekommen, ein Danke oder ein Bitte kennt kaum noch jemand.
    FB bietet da eine weit grössere Palette an Unterforen wie, Karpfen, Hecht, Barsch usw.
    Die "alten" sind weg, warum.......weil viele einfach die Schnauze voll hatten sich von jedem Grünschnabel dumm kommen zu lassen.
    Man kann Fänge posten ohne Angaben, da fragt keiner mehr, wie groß war der, hast du ihn gewogen....nichts.
    Wie ich schon schrieb......auf einem Friedhof ist mehr Leben
    Mfg Bernd
     
  7. trout67

    trout67 Petrijünger

    Registriert am:
    29. August 2012
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    335
    Ort:
    Werdau, Germany
    Hallo,
    Stimmt wohl, es wird ruhiger hier. Aber auch im Anglerboard sind viele Threads eingeschlafen. Ich denke das hat tatsächlich was mit stärkerer Nutzung von Facebook und Co zu tun.
    Ich selber poste auch nicht mehr soviel, sondern mehr reinschauen. Warum? Keine Ahnung.
    Ich war erst seit August intensiver angeln mit ganz guten Erfolgen.
    Karpfen bis 74cm, Zander bis 56cm, Hechte bis 84cm und Aale bis 84cm.
    Leider hat es nicht mit Schleien geklappt, obwohl wir echt viele und auch Große haben. Kollege hatte ua eine 50er, allerdings alle nur bis in den Mai.
    An der Ostsee waren wir auch,es gab Dorsch und Platte. 20160506_204131.jpg 20170525_151430.jpg 20160506_182005.jpg 20180512_222912.jpg 20180914_101245.jpg 20180917_083755.jpg 20180930_215725.jpg
     
  8. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.561
    Likes erhalten:
    10.344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
  9. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.234
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Zusammen,

    Letzten Sonntag kam ich auch endlich mal wieder vernünftig zum Angeln. Nach dem Mittagessen gings gut gestärkt erst mal mit Streamern auf Hecht. Aber egal wo ich es auch versuchte, die Hechte ließen sich nicht reizen. Nach einiger Zeit wechselte ich also an die tiefste Stelle meines Gewässers und versuchte es dort mit Gummis am Grund. In 5m Wassertiefe habe ich dann wenigstens einen Barschschwarm gefunden:

    [​IMG]

    Es war eine Wohltat, endlich mal wieder länger draußen zu sein! Ich hätte noch etwas Resturlaub und auch massig Überstunden, aber leider so viel Arbeit, das ich wohl nicht freinehmen kann. Aber falls sich doch noch eine Gelegenheit ergibt, dann wird der Tag sicher am Wasser verbracht!
     
  10. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.234
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Zusammen,

    Gestern morgen war das Wetter ziemlich mies, aber ich hatte Zeit und so wurde bei Regen und böigem Westwind ein Kurzversuch gestartet. Von 09:00 bis 11:00 habe ich an den tiefsten Stellen versucht, mit Gummifischen die Barsche und Hechte zu finden. Kein Biss, kein Anfasser, null Aktion. Dann frischte der Wind so auf, dass ich trotz 15kg Betonanker ständig abgetrieben wurde und die Köderkontrolle wurde auch immer schwieriger. Also stand ein Taktikwechsel an und es wurde etwas geschleppt. Dabei erwischte ich 2 Hechte, die aber aufgrund des starken Regens nicht fotografiert wurden. An einer Biberburg in 4m Wassertiefe gabs dann noch einen Biss und ich konnte einen schönen Küchenhecht zum Abschluß des Angelvormittags landen:

    [​IMG]
     


  11. Nachtschwärmer_80

    Nachtschwärmer_80 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    1.971
    Ort:
    Wernigerode, Germany
  12. Nachtschwärmer_80

    Nachtschwärmer_80 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    1.971
    Ort:
    Wernigerode, Germany
    Bei uns gab's die letzten Tage auch wieder bissel Fisch
    Wünsche euch in guten Rutsch
    T.L
    20181223_115758.jpg 20181226_143520.jpg 20181223_121601.jpg IMG-20181228-WA0005.jpg IMG-20181227-WA0022.jpg IMG-20181227-WA0010.jpg

    Gruß Nachtschwärmer 80
     
  13. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.234
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Dickes Petri Mike! Schöne Stachritter.

    Heute mittag war der letzte Kurzversuch 2018 angesagt. Mein Jahreskartensee ist zugefroren, es blieb also nur ein kleiner Quellwasserteich für die letzten Würfe des Jahres. Zwei kleine Hechte als Nachläufer eines Streamers und einen gut ca. 80er beim Anpirschen aufgeschreckt, das wars.

    Bin sehr gespannt, was das Jahr 2019 angeltechnisch zu bieten hat. Ich freue mich jetzt schon auf Eure Fangbilder und hoffe, auch wieder das ein oder andere Fischchen beitragen zu dürfen!
     
  14. Nachtschwärmer_80

    Nachtschwärmer_80 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    1.971
    Ort:
    Wernigerode, Germany
    Petri dank Angelhoschi

    War heute auch noch mal los und konnte diesen hier zum kurzen landgang überreden.
    Rutsch gut nei ins neue Jahr.
    T.L
    Gruß Mike
    IMG-20181231-WA0020.jpg IMG-20181231-WA0019.jpg
     
  15. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    138
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Na, der Bursche hat ja wirklich schöne Beisserchen und sieht richtig sauer aus. Mich interessiert, warum du da eine eine Schraube am Bleikopf hast. Bin gespannt ...
     
    Nachtschwärmer_80 gefällt das.
  16. BIG OMA

    BIG OMA Maisbademeisterin

    Registriert am:
    14. August 2012
    Beiträge:
    768
    Likes erhalten:
    2.690
    Ort:
    13059 Berlin
    Schau mal auf die Seite von Angelköder ROYBER nach ........ Die Bleiköpfe sind orginal mit diesen Schrauben. Die Teile sind super, der Köder ist unterhalb des Hakens aufgeschraubt und bewegt sich dadurch Natürlicher.
     
  17. Nachtschwärmer_80

    Nachtschwärmer_80 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    1.971
    Ort:
    Wernigerode, Germany
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2019
  18. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    138
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Danke Big OMA für die Erklärung und Nachtschwärmer für den Link. Cooles System, das ja irgendwie zum Nachbau in der Bastelecke ermutigt :rotwerd Wie ist denn Eure Erfahrung mit den Ködern? Dass sie fangen sieht man ja eindrucksvoll. Halten die denn wirklich dauerhaft so gut?
     
  19. BIG OMA

    BIG OMA Maisbademeisterin

    Registriert am:
    14. August 2012
    Beiträge:
    768
    Likes erhalten:
    2.690
    Ort:
    13059 Berlin
    Das kann ich dir nicht sagen, weil es gibt tatsächlich zwei, drei Sachen die ich nicht habe ;)
     
  20. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.234
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    :glaubichnicht: :lachtot:

    Ich habe letztes Jahr mit Cheburaska-bleiköpfen experimentiert. Der Gummifisch wurde auf einen normalen, 4/0 oder 5/0 Öhr-Haken aufgezogen und dann in die Klammer der Cheburaska eingehängt. Dadurch ist die Verbindung Haken - Bleikopf beweglich und das Aushebeln im drill mithilfe des Gewichts wird besser verhindert. Allerdings schwimmen manche Gummifische bei dieser Montage auf dem Rücken, was aber der Fängigkeit wohl nicht großartig schadet.
     
    Nachtschwärmer_80 gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. jewe68
    Antworten:
    79
    Aufrufe:
    15.522
  2. jewe68
    Antworten:
    298
    Aufrufe:
    84.944
  3. angelhoschi76
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    5.464
  4. angelhoschi76
    Antworten:
    291
    Aufrufe:
    70.427
  5. Erli
    Antworten:
    1.173
    Aufrufe:
    237.942

Diese Seite empfehlen