Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge 1. Halbjahr 2017

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von jewe68, 1. Januar 2017.

  1. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.072
    Likes erhalten:
    2.532
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Moin!

    hab heut morgen mal nen kurzansitz ohne vorfüttern gewagt und konnte einen kleinen Racker erwischen.

    petri allen Fängern!
     

    Anhänge:

  2. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.561
    Likes erhalten:
    10.344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Männertag plus Brückentag und gleich noch ein Wochenende mit dran, was macht man da..........man geht Hechteln:hahaha:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Enzio, vielfischer, BIG OMA und 13 anderen gefällt das.
  3. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.238
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Kollegen,

    Meine Woche Urlaub ist schon wieder rum. :crying Trotz Baustelle zu Hause gabs ab und an die Gelegenheit zu Angeln und dabei auch einige schöne Fische.

    Beifang beim Karpfen-Kurzansitz (ohne Karpfen):

    [​IMG]

    Beifang beim Forellenangeln (ohne Forellen):

    [​IMG]

    Und die letzten Tage erlebte ich eine feine Hechtangelei. Das Wasser ist für unsere Verhältnisse noch sehr klar, die Algenblüte geht jetzt gerade erst richtig los. Also habe ich ein wenig getüfelt und fischte seit Vatertag mit Streamern, die ich mit einer herkömmlichen Spinnrute und Stationärrolle serviere. Auf gut 30m Wurfweite komme ich so auch und die Angelei macht tierisch Spass. Es gibt ztwar sehr viele Hechte, die nur hinterherkommen und nicht anbeißen, aber schon allein dass man die meisten Attacken sehen kann ist echt toll. Einige Hechte gabs auch, meist in der "Standardgröße":

    [​IMG]

    Heute morgen schnappte der letzte Hecht des Urlaubs einen Streamer im Weißfischdekor:

    [​IMG]

    Ich staunte nicht schlecht über den Mageninhalt:

    [​IMG]

    Der Hecht war randvoll mit Signalkrebsen. Vielleicht muss ich mal mit Gummikrebsen gezielt auf Hecht angeln?
    Auf jeden Fall war es eine herrliche Woche Urlaub: Baustelle zu Hause abgeschlossen und einige Fische gefangen. Was will man mehr! :klatsch
     
    Enzio, vielfischer, BIG OMA und 12 anderen gefällt das.
  4. trizzy

    trizzy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. August 2008
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    705
    Ort:
    65934
    Hallo,
    Bin auch die Tage viel am Wasser gewesen, auch mit einigen Fängen.
    Verzeiht meine Frisur beim Schuppi, da hat uns morgens um 5 Uhr mit einem
    heftigen run richtung Baum aufgeschreckt :-) Leider werde ich die Karpfen
    erstmal Ihrem Trieb nachgehen lassen, da beide Milchner sich deutlich gezeigt haben auf der Matte.
    Frisch von heute fing ich dafür 2 Forellen und einen Sterlet acuh was leckeres :-)

    Gruß Patrick und Petri da draußen
     

    Anhänge:

  5. corpus delikti

    corpus delikti Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    Stuttgart, Germany
    Petri heil :daumenhoc

    aber hey, mit DER Frisur, das geht ja mal gar nicht :biggrin:
     
    trizzy gefällt das.
  6. DetBarr2

    DetBarr2 Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2008
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    13053
    He Leute:prost

    War über Himmelfahrt bei Ketzin auf Raubfisch unterwegs.
    Alles in allem gutes Ergebnis, da die Hechte auf Raubzug waren.
    5 Hechte in 2 Tagen davon 4 um die 60 cm und eine Hechtdame
    von 90 cm, Gewicht 5,2 Kilo, siehe Foto. 20170525_111240[1].jpg

    Gruß und Petri
    Detbarr2:angler:In den richt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2017
    BIG OMA, BatzenBenno69, Spaik und 11 anderen gefällt das.
  7. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.538
    Likes erhalten:
    5.333
    Ort:
    Schorfheide
    Hallo Volker... mußt du unbedingt machen!!! Einfach nen Gummikrebs am Texas-Rig anbieten, ordentlich anziehen das das Bullet schön gegen die Perle schlägt und dann klappt das. Hast du große Barsche im Gewässer kannst du die damit auch überlisten.
    Probier das, oft fängt man damit auch größere "faule" Exemplare
     
    BatzenBenno69, angelhoschi76 und querkopp gefällt das.
  8. trout67

    trout67 Petrijünger

    Registriert am:
    29. August 2012
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Werdau, Germany
    Hallo zusammen,

    mein Sohn und ich waren wieder für 4 Tage in Bayern am Hammersee. Vielleicht war das für ne weile das letzte Mal, im August fängt er ne Lehre an und ob er dann noch Lust und Zeit hat mit seinem alten Herrn fischen zu gehen! Jedenfalls war es wieder schön wie immer, auch wenn es dieses Jahr nicht soviel Bisse gab. Den Anfang machte am Mittwoch mein Sohn mit einem 68er Schuppi und noch zwei kleinere.
    Donnerstag waren wir erst schön Mittag essen und sind erst so halb drei am Wasser gewesen. Ich hatte vielleicht ne halbe Stunde meine Rute im Wasser als ich einen Run bekam. Ziemlich schnell war klar das muss ein richtig Guter sein. Nach geschätzten 10-15 min kam dann ein schöner Spiegler zum Vorschein, 84cm und 23pfd. Das war dann auch der Fisch unserer Tour, erwähnenswert vielleicht noch ein Aal von meinem Sohn auf Köfi am Stahlvorfach bei Tage von 74cm und 700gr.
    Diesmal war er besser als ich, mal sehen ob es irgendwann eine Fortsetzung gibt.
     

    Anhänge:

    DetBarr2, BIG OMA, Spaik und 10 anderen gefällt das.
  9. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.238
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Danke für den Tipp! Das wird auf jeden Fall die nächste Zeit mal angetestet. Ich war echt überrascht, dass der Hecht nur Krebse im Magen hatte und zwar keine Butterkrebse, sondern mit voll ausgebildetem Panzer!
     
    querkopp und jewe68 gefällt das.
  10. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.440
    Likes erhalten:
    2.333
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    Das hab ich bei uns auch schon beobachtet und überlegt echte Krebse als Köder zu verwenden !
    Bei uns in den Seen giebt`s nur diese Ami-Krebse, von daher dürfte es kein Problem sein, wenn ich da ein paar fange !
    Ich hatte hier vor einiger Zeit schon mal dieses Bild gepostet ! Der Mageninhalt von einem Barsch !
    [​IMG]
     


  11. vielfischer

    vielfischer Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    922
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Trento, Italy
    Hallo zusammen war dieses Jahr bis jetzt sehr viel am Wasser und auch sehr Erfolgreich:angler::angler:

    hier der Heutige Fang Seeforelle mit 50cm und tolle Barsche:leck

    [​IMG]

    Wünsche allen viel Petri Heil
     
  12. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Gestern gab es ein paar Barsche am Malzer auf Wobbler. Nur knapp nen halben Meter vom Ufer sind die draufgenallt. Aber wirklich geknallt.
    Der Größte hatte 26cm.

    IMG_0924.JPG

    IMG_0925.JPG

    Gruss siggi
     
  13. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.238
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Zusammen,

    Gestern abend habe ich lange überlegt, ob ich nicht mal einen Karpfenansitz machen soll. Aber die Streamerangelei auf Hecht macht momentan einfach viel zu viel Spass, also wurde doch wieder die Spinnrute ins Auto gepackt. Gestern waren die Hechte nicht so angriffslustig. Ich hatte sehr viele Nachläufer, die nur guckten. Aber 2 schöne Fische nahmen den Streamer dann doch noch. Rot war die Farbe des Abends:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Bisse auf Streamer sind teilweise recht verhalten. Mir kommt es vor, als ob die Fische gar nicht fressen wollen, aber aus Neugier das komische Ding einfach mal ins Maul nehmen. Die erste Hechtattacke konnte ich sehr gut beobachten und er nahm ganz zögerlich den Köder ins Maul und hing dann einfach dran. Gummifisch brachte dagegen gestern gar nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2017
  14. Lahnfischer

    Lahnfischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2005
    Beiträge:
    1.040
    Likes erhalten:
    8.024
    Ort:
    Giessen, Germany
    Dickes Petri in die Runde :klatsch

    Ichbin gestern endlich mal wieder ans Wasser gekommen. Bei Kaiserwetter wollte ich es mal auf Barsche versuchen, doch die ließen mich einfach abblitzen. Entschneidert hat mich dann dieser 7er Esox, der sich den Barschgummi geschnappt hat...:biggrin:

    [​IMG]
     
  15. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.538
    Likes erhalten:
    5.333
    Ort:
    Schorfheide
    Hmm... sieht echt größer aus wie nen 7er :hahaha:
    Tja, gut in Szene gesetzt... Petri Thomas
     
    querkopp gefällt das.
  16. dilljer

    dilljer Petrijünger

    Registriert am:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Breitenbach, Germany
    Hallo,
    Gestern ne gute Stunde zum Angeln gewesen.
    Das kam dabei raus. 20170602_195336.jpg
     
    DetBarr2, Spaik, querkopp und 7 anderen gefällt das.
  17. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    11.728
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Kurzausflug ins Bios

    Gestern früh schnell in Brandenburg bei Gerhard angerufen, juchu, Boot ist frei - Bios wir kommen.

    Ca. 14 Uhr auf dem Wasser bei Nordostwind,
    :biggrin: schei.. Windrichtung für das Beissverhalten.

    Egal, nur raus und die Rute schwingen.

    Sehr viele Bisse hatten wir nicht und wenn, dann so spitz, dass es schon sehr bedenklich war.

    Der "Erste" den wir verhaften konnten ließ Hoffnung in uns aufkommen.

    [​IMG]

    Genau deshalb waren wir hier.

    Basti wartete nicht lange und legte nach.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der will noch nicht und gibt sich kampfstark.


    [​IMG]

    gab sich dann aber doch geschlagen.

    [​IMG]

    Am späten Nachmittag hatte dann Bast die Begegnung mit der unheimlichen Art.

    Köder traf auf das Wasser, Bügel zu und die Rollenbremse kreischte in den schönsten Tönen.

    [​IMG]

    Anker schnell hochgeholt und ab mit dem Motor hinterher.

    Der hatte Dampf drauf...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Tja und was kommen musste, das kam dann leider auch. Nach einer gefühlten Ewigkeit gab es einen kleinen Ruck in der Rute und der Fisch blieb in der Tiefe.
    Enttäuschung kam trotzdem nicht auf, da die Fische super Drills geliefert hatten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der war unter Wasser definitiv größer und hatte ein Kämpferherz.

    [​IMG]

    Fazit des Tage, mäklige Hechte und doch waren wir erfolgreich.

    Diese Libelle hatte wohl gerade einen Kampf mit Artgenossen ausgefochten, als sie kopfunter im Wasser vor dem Boot unfreiwillig landete.

    Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahme unsererseits und 20 min. Trockenphase bei uns im Boot ermöglichten ihr dann einen Weiterflug.
    Hoffentlich schafft sie es mit dem kaputten Flügel.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Geiler Angeltag gestern.

    Gruß und Petri Heil

    Basti und Henry


     
    Enzio, Lahnfischer, querkopp und 9 anderen gefällt das.
  18. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.561
    Likes erhalten:
    10.344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Da Widerspreche ich mal, mag für einzelne Gewässer zutreffen.
    Ich freu mich immer auf diese Windrichtung, bringt dann die meisten Bisse und Fische.


    Petri euch beiden :fotobericht:
     
    FM Henry und angelhoschi76 gefällt das.
  19. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.238
    Likes erhalten:
    7.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Spaik,

    Das ist sicher nicht an jedem Gewässer gleich. Ich kann eher Henry zustimmen, es geht zwar was bei Nord-Ostwind, aber es gibt bessere Windrichtungen. Ost oder Westwind sind mir am liebsten. Aber Wind ist immer besser als Flaute, auch wenn er aus Nord-Ost kommt.
     
    Spaik gefällt das.
  20. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.051
    Likes erhalten:
    3.910
    Ort:
    XXXX
    Hallo und Petri
    an alle die hier so erfolgreich waren und auch an diejenigen, die am Wasser waren und wo der große Fang noch auf sich warten läßt! :)

    Wir (mein Sohn u. ich) hatten endlich auch mal Zeit ans Wasser zu gehen und ließen dieses mal die Spinnruten zu hause, dafür hatten wir uns eher auf das Nachtangeln mit Grundruten, Mais, Partikeln, Bolies und Tauwürmern eingerichtet.

    Der erste Run in den Abendstunden ließ auch gar nicht lange auf sich warten, allerdings rettete den Schuppenträger (vermutlich ein Karpfen) ein völlig unerklärlicher Schnurbruch an der Schlagschnur.....:crying der geplante Nachtansitz schien wirklich mies zu beginnen.
    Nach einem "Beruhigungsbierchen" :very_drunk: und 2 Grillsteaks ging es dann weiter und es kam wieder Bewegung auf. Angelockte kapitale Brassen konnten dem roten Mais nicht widerstehen und wurden dann sicher angelandet.

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Wetter beruhigte sich zusehends, der Himmel klarte auf und es gab einen herrlichen Mondschein. Wieder kreischt der Bißanzeiger und eine wirklich herrliche Tinca ging mir an den Haken, mit 50cm Länge und 2Kg Gewicht die größte, die ich bisher gefangen hatte. Was für ein herrlicher Fisch! :)

    [​IMG]

    Zwischenzeitlich kam ein kleiner Stachelträger vorbei, um nach dem rechten zu schauen...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der erhoffte Aal blieb leider aus, die Karpfen hatten wohl auch besseres zu tun, dennoch war es ein gelungener Ansitz und es wurde uns nicht langweilig. Die Nacht war recht kurz und ging mit einem sich langsam zeigenden, schönen Sonnenaufgang dann auch wieder zu ende...

    [​IMG]

    Wir freuen uns schon auf das nächste Nachtangeln.

    Gruß & Petri
     
Ähnliche Themen
  1. angelhoschi76
    Antworten:
    171
    Aufrufe:
    38.515
  2. jewe68
    Antworten:
    298
    Aufrufe:
    85.778
  3. angelhoschi76
    Antworten:
    291
    Aufrufe:
    71.026
  4. Mägges
    Antworten:
    523
    Aufrufe:
    106.691
  5. jewe68
    Antworten:
    290
    Aufrufe:
    66.321

Diese Seite empfehlen