Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zander - Aktiv mit Köfi auf Zander

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Torsten87, 29. Juli 2010.

  1. Torsten87

    Torsten87 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    784
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    23936
    Hallo leute ,

    ich wollt mal fragen ob schon mal jemand einen köfi mit dem texas oder carolina rig gefischt hat ?

    Ist das überhaupt möglich und wie/wo würdet ihr den haken befestigen ?

    Hoffe ich bekomme viele tips und vielleicht sogar ein bericht von jemanden der dies schon ausprobiert hat :klatsch
     
  2. strawinski

    strawinski strawinski

    Registriert am:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    540
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    12057
    gute Frage, probier ich mal mogen aus
     
  3. Obst68

    Obst68 Petrijünger

    Registriert am:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    80796
    tex bzw caro rig

    Gib mal unter YouTube texas rig ein. Dort finden sich diverse Clips zu diesem System und auch wie man die Lures richtig auf die speziellen Haken montiert

    Güße vom Obst
     
  4. Angler Newbie

    Angler Newbie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    710
    Likes erhalten:
    206
    Ort:
    72511
    Wurde nicht das Drachkovitch System extra für die aktive Zander Angelei mit Köfi erfunden ?




    TR oder CR mit Köfi hab ich auch noch nie gehört, mit Wurm,Made und so ja aber mit Köfi.... aber geht bestimmt und sowieso wer fängt hat eh immer Recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2010
  5. Ambergercarpfischer

    Ambergercarpfischer Amberger Karpfenfreak

    Registriert am:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    110
    Ort:
    92224
    echt klasse idee

    da ich heuer zu meiner schande immer noch keinen zander verhaften konnte habe ich mir auch schon so meine gedanken gemacht aber auf so eine gute idee bin ich nicht gekommen.
    ich könnte mir vorstellen das es micht nicht all zu großen lauben/ukeleis funktionieren könnte .
    werds demnächst mal ausprobieren...

    petri heil
     
  6. CasaGrande

    CasaGrande Rückkehrer

    Registriert am:
    18. März 2008
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    1.021
    Ort:
    8
    Grundsätzlich ist das schon möglich.
    Aber ein entscheidender Vorteil vom TC-Rig ist die Anköderung mit versenkter Hakenspitze um in der Unterwasser-Vegetation nahezu hängerfrei agieren zu können.
    Die gängige Befestigungart wird ein Köderfischlein nicht mitmachen (kurz Durchstechen - Drehen - weiter hinten wieder durch - Spitze versenken).
    Bleibt die Lippenköderung.Die wird im Kraut ungünstig sein.
    Größere Köderfische, andere Befestigungsmöglichkeiten oder einfaches "auf Grund legen" würde ich dann nicht mehr als TC-Rig bezeichnen.
     
  7. baestn

    baestn Spinner

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    387
    Ort:
    50000
    Hab es schonmal auf Barsch gefischt.
    Fazit: Finesse Rigs sollten ausschließlich mit Gummi ( Würmer ausgenommen) gefischt werden.

    Wenn es unbedingt der aktive Köderfisch sein soll dann kann ich den Spiro nur empfehlen.
    Am besten ein schnell-sinkender mit 1,50 - 2,00 Meter Vorfach und normaler Nasenanköderung.
    Die Verwertung der Bisse ist dann ähnlich wie beim Baiten auf Forelle. Biss - möglichst wenig Widerstand aufbauen - direkt Schnurbügel auf - abwarten bis der Räuber anständig mit dem Köder abzischt - Anschlag.
    Mit Köfis um die 5-10cm hab ich die besten Erfahrungen gemacht.
     

Diese Seite empfehlen