Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Schnüre - Akashi Fluorocarbon -Erfahrungen-

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von andrewaal1998, 5. August 2013.

  1. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    Hallo,
    Ich war heute im Angelladen und habe eine Fluorocarbon Schnur von Lineaffe entdeckt, die mir merkwürdig ist da sie mit 0,22mm 8kg aushält :confused::eek:

    Ich hoffe ihr könnt mir etwas zu dieser Schnur sagen :) !
     
  2. wrdaniel

    wrdaniel Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2011
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    666
    Ist recht einfach, entweder stimmt der Durchmesser oder die Tragkraft nicht ;)
     
  3. Momme

    Momme Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    66280
    Die Tragkraft auf der Verpackung bezeichnet die "Fischtragkraft"


    "Lineaeffe überprüft die Tragkräfte der Schnüre mit modernsten Analysetechniken.
    Durch das Fish-Test-Verfahren wird die Tragkraft unter realen Bedingungen ermittelt. Die Prüfung wird mit 25-30m Schnur unter Berücksichtigung der Wirkung von Rute, Rolle und Fisch durchgeführt."

    Beschreibung von hier http://www.trout-fishing.de/akashi-ultraclear-fluoro-carbon,5376/
     

Diese Seite empfehlen