Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ab 2017 nur noch 5 Dorsche pro Angler am Tag!

Dieses Thema im Forum "- Meeresangeln" wurde erstellt von Wolle55, 11. Oktober 2016.

  1. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.550
    Likes erhalten:
    2.228
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wieso? Ich frag doch nur, woher du dein Wissen hast. Mach ich doch immer wieder mal, nicht nur hier.
    Glauben ist was für die Kirche und damit hab ichs nicht so.
    :klatsch Top! Was ist Njörd? Eine Suppe, ein Tanz oder eine unanständige Einladung?
     
  2. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Gofi und Thunfisch gefällt das.
  3. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    Henry und genau das habe ich gemeint, was in diesem Bericht steht und ganz wichtig was auch in den Kommentaren dazu steht.

    Ich bin ein Verfechter dieser Quote, und gegen die Schleppnetz Fischerei, besonders aus dem Ausland.
    Aber wenn wir keine Lizenzen ausgeben bekommen wir auch keine von denen.
    Also ein Katz und Maus Spiel als leidtragender für den Dorsch.
    Mindestmaß erhöhen, Menge reduzieren und in der Laichzeit den Fang ganz einstellen. (auch für ausländische Fangflotten)
    Dazu abschaffen des Touri Scheines.
    Dauer 2 Jahre und dann noch mal prüfen.
     
  4. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.550
    Likes erhalten:
    2.228
    Ort:
    Berlin, Germany
    Als wenn es eine Rolle spielt, ob wir Lizenzen bekommen oder verkaufen oder Fangverbote für ausländische Flotten aussprechen. Das Problem liegt doch nicht bei Deutschland allein, sondern alle Anrainer fischen zu viel ab. Die ausländischen Flotten sind in ihrer Heimat nämlich keine ausländischen Flotten, sondern einheimische und da helfen deutsche Verbote überhaupt nicht. Leidtragender ist auch nicht der Dorsch weil Lizenzen gehandelt werden, denn mit den Lizenzen dürfen z.B. deutsche Boote vor anderen Ländern fischen, auch auf anderes als Dorsch.
    Das was die scheinlosen Touris fangen ist unerheblich. Das ist nur deine Einbildung. So'n Touri fährt nämlich nicht dem Netz raus und fischt viel zu früh ganze Jahrgänge ab Wenn die Dorsche gefangen werden, bevor sie jemals haben ablaichen können, kann der Dorsch sich nicht erholen. Das hab ich dir schon vor Tagen versucht zu erklären.
    Mir wäre lieber, du würdest dich allegemein gegen Angeln ohne Prüfung aussprechen, egal wo. Nicht nur an der See.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2016
  5. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    Ich bin selbstverständlich gegen das Angeln OHNE Prüfung.
    Das Die Touris nichts damit zu tun haben kann ich so nicht hinnehmen.

    Erst heute habe ich mit jemanden (auch hier aus dem Forum) das Thema angesprochen.
    Der sagte mir das er es selbst erlebt hat, wie so ein Touri am Strand auf Dorsch geangelt hat und ewig viele jung Dorsche rausgezogen hat und diese an den
    Strand geworfen hat oder mit samt den Innereien mit Haken rausgerissen hat.
    Auf die Frage warum er das macht und es keinen Sinn macht vom Strand aus auf grosse Dorsche zu gehen, sollte er gesagt haben er mache weiter, vielleicht beisst ja noch ein grosser an.
    Wenn das so stimmen sollte wie mir erzählt worde, kann der Touri nur von Glück sagen, das ich ihn nicht getroffen habe, dann hätte er seine Angel nämlich gefressen und zwar quer.
    Jeder dieser toten jung Dorsche hätte zur Vermehrung beitragen können wenn es nicht so welche gäbe.

    Nun wird gesagt, das ist ein Einzelfall, aber das sehe ich nicht so, auf keinen Fall, jeder sinnlos gefangene Fisch der nicht zur Verwertung kommt ist ein
    verlorener Fisch.
    Vielleicht meldet sich mein guter Freund auch mal zu Wort.
     
  6. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Was hast Du eigentlich für ein Problem mit Touris? Alle über einen Kamm und die Einheimischen sind alle Engel.
    Vielleicht bist Du auch mal irgendwo Gastangler.Möchtest doch dann auch ne Karte. Was machst Du dann wenn Du aus Deinen aufgeführten Gründen/Anschuldigungen keine bekommst?
     
    Fuerstenwalder gefällt das.
  7. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.550
    Likes erhalten:
    2.228
    Ort:
    Berlin, Germany
    Genau das sind Einzelfälle, die niemals diese riesen Schwärme ausrotten können. Geht das nicht irgendie in deinen Kopf rein?
     
  8. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    Sag mal Raven, checkst du das nicht, Touri mit Ausnahmeschein (Urlaubsschein bekommt man ohne Prüfung) ist gleichbedeutend als wenn du einem Kleinkind eine Waffe in die Hand gibst.

    Hat keine oder nur ungenügend Ahnung und richtet somit Schaden an die Natur an.

    Touris mit bestandener Prüfung und gültigen Schein ist ein anderes Blatt, die werden wohl aus Vernunft nur das Fischen was frei ist an Grösse- oder Schonzeit. Wenn diese merken das nur kleine Fische beissen, werden sie eher das Geschirr oder Angelplatz wechseln oder anderen Zielfisch nach jagen.

    Aber für 25 Euro pauschal einen Dummy ohne Ahnung Fischen lassen ist unverantwortlich und Dient nur der Bereicherung der Ausstellender Region.
    Dazu gehört SH und Brandenburg. Und gerade SH schreit am lautesten durch diese Missstände welche sie mit zu verantworten haben.

    Wenn einer einen Schein mit Prüfung hat, sich mit Schonzeiten, Grössen und Tierschutz sowie Naturschutz auskennt (ist übrigens Voraussetzung für den Fischereischein) dann ist da nichts einzuwenden.
    Derjenige hat dafür gebüffelt und bezahlt.
     
  9. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Dann schreib bitte das nächste mal genau was Du mit Touri meinst
     
  10. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    Ey Fürst nun platzt mir echt der Kragen, jeder Sinnlos gefangener abgeschlagene Dorsch ist einer zuviel.
    Dieser Dorsch hätte die Chance gehabt sich wenigstens 1 mal mit mind. 1Mio. Eiern (rogen) bis 2 Mio. zu vermehren.
    Die Sterblichkeitsrate durch Auslese und nicht befruchtete Eier ist mir nicht bekannt.
    Gehen wir mal bis zur nächsten Geschlechtsreife dieser herranwachsenen aus, (3 bis 4 Jahre) kommen 100000 Hunderttausend aus diesem Wurf durch so ist eine explosionsartige Population zu erwarten.

    Darum ist die Be und Einschränkung schon lange überfällig und wird sich nach 2 bis 3 Jahren positiv auswirken
     


  11. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
  12. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.550
    Likes erhalten:
    2.228
    Ort:
    Berlin, Germany
    Damit wäre es ja endgültig geklärt: Die Touris ohne Schein sind Schuld daran, dass wir Angler mit Schein ab nächstes Jahr nur noch 5 Dorsche pro Angeltag fangen dürfen. Wasn Glück, dass wir dich hier haben, Thorsten66333.
     
    Gofi und Raven0263 gefällt das.
  13. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.043
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich behaupte jetzt mal rotzfrech, die Frage wer hier etwas "checkt" oder nicht hast du mit diesem Vergleich selbst beantwortet.
     
    Raven0263 und Fuerstenwalder gefällt das.
  14. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Spätestens jetzt würde ich sagen das die Kirche doch im Dorf bleiben sollte.

    Fliege 2
     
    Raven0263 und Fuerstenwalder gefällt das.
  15. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    So Danke "Freunde" das war es nun für mich.
    Habe gerade die Mail verschickt zur Löschung des Accountes.

    Ich kann und will mich nicht mehr mit einigen von euch auf diese Stufe stellen.
    Soviel Ignoranz und Verantwortung gegenüber der Natur habe ich selten erlebt.
    Nun ist mal die Chance da den Raubbau für gewisse Zeit etwas einzuschränken und Ihr seid nur am rum zetern und einen auf dumm zu machen.
    Der Winter hat noch nicht einmal begonnen und schon sind einige hier die schon wieder ausflippen, ganz gleich aus welchen Beweggründen.

    Wir werden sehen was die Zeit so mit sich bringt und Angel Kollegen gibt es für mich nicht mehr.
     
    Gofi und Fuerstenwalder gefällt das.
  16. *Chorche*

    *Chorche* Karpfen-Fünfzigpfünder

    Registriert am:
    29. September 2013
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    398
    Ort:
    1126
    Naja Thorsten - bitte lösch deinen Account schnell, denn diese Pöbelei ist ja nicht auszuhalten.

    Schön dass es für dich keine Angelkollegen mehr gibt, wünsche dir dass du irgendwann mal die Einsicht hast dass nicht jeder der anderer Meinung ist böse ist.

    Wo ich dir aber recht geben muss, ist dass die Fangbegrenzung gut, sinnvoll und notwendig ist! Das war lang überfällig!

    Und eine Bitte noch, bitte nimm bei der Accountlöschung gleich Marc Hartmann und Fürstenwalder mit - die sind ja auch nur am Herumbrüllen...
     
    Thorsten66333 gefällt das.
  17. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Leute, bleibt beim Thema.

    Fliege 2
     
    Nachtschwärmer_80 gefällt das.
  18. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    Moin Choche, ich pöbel nicht rum.
    Es kann doch nicht Möglich sein, das immer wieder die selben dazu neigen Diskussionen zu stören mit " du bist ja blöde, das zeichnet dich wieder mal aus, spinner, usw.
    Diese jenigen sind es, die dafür sorgen das Themen-gestallter und User einfach keine Lust mehr haben was zu posten.

    Das ich keine Angelkollegen mehr kenne, liegt daran, das viele von denen Rucksack Fischer sind (soviel wie möglich mitnehmen und verkaufen damit das Geld wieder reinkommt Mentalität besitzen)
    Und wenn es mal nicht so klappt, sie um jeden gefangenen Fisch wo der Nachbar und sogar Freund sowas von neidisch sind das die Galle versprühen.

    Ich für meinen Teil gehe ausser mit meiner Frau nur noch alleine zum Fischen, auch wenn die Angler am Hafen stehen und betteln ich soll sie doch mit meinem Boot mit rausnehmen weil der Kutter nicht fährt oder andere Gründe.

    Auch wenn die Fang zahl auf 3 oder sogar 1 Dorsch pro Tag und Angler herab gesetzt werden sollte habe ich mit meiner Frau an 10 Tagen Angelurlaub 20 bis 60 Dorsche.
    Und ehrlich, was will ich mit bis zu 60 Dorschen für ein halbes Jahr bis wir wieder in Urlaub fahren? Verschenken ist nicht und verkaufen sowieso nicht.
    In diesem halben Jahr machen wir mehrmals gemeinsame Familiare Fisch Essen

    Im übrigen habe ich noch immer nichts von den Mods. gehört wegen Löschung meiner Accounts.
    Wenn nicht, werde ich wohl damit leben müssen noch weiterhin hier gemeinsam unter diesem Dach von einigen voll...... leben zu müssen.

    Ach ja und das ständige Zitieren von Beiträgen auch meinen ist einfach nur peinlich, das sagt mir das diese damit bezwecken wollen Krawall zu machen und nicht in der Lage sind auf diesen Zitaten konstruktiv zu antworten.
    Da kommt immer nur das selbe drunter, wie oben schon beschrieben.
     
    *Chorche* gefällt das.
  19. *Chorche*

    *Chorche* Karpfen-Fünfzigpfünder

    Registriert am:
    29. September 2013
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    398
    Ort:
    1126
    Thorsten, du hast in gewissen Teilen ja recht. Es ist einfach nur tief, wie insbesondere Fürstenwalder und Marc Hartmann rumpöbeln und andere Meinungen nicht gelten lasse. Das stimmt schon.

    wie ich schon mal sagte, wäre ich für eine strikte Herabsetzung der Dorschentnahme auf 2 Stück pro Tag. Das ist allemal genug.

    wenn du bei diesen Aussagen bleiben würdest, dann wären deine Postings ok und gut!

    aber dann kommen absurde Aussagen wie "Touristen sind schuld am Rückgang der Bestände" oder ähnliches, wo man sich einfach an den Kopf greift und sich fragt "glaubt der das wirklich was er da behauptet?"

    also nochmal:

    ich stimme zu, dass die Fangbegrenzung längst überfällig war, und bin der Meinung dass ZWEI DORSCHE PRO TAG ausreichend wären. Völlig ausreichend. Wer von euch isst mehr als zwei Dorsche am Tag? Ich nicht.

    Aber mit manchen Theorien stellst du dich dann leider selber ins Abseits. Manches von dem, was du hier verzapfst, ist so abwegig, dass ich mich schon frag ob man so einen Blödsinn wirklich selber glauben kann.
     
  20. Thorsten66333

    Thorsten66333 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    66333
    @ Chorche
    Ich glaube du missverstehst es ebenso wie andere, es geht nicht alleine um den Touristen der einen GÜLTIGEN Fischereischein besitzt sondern um diejenigen die sich für ein paar Euro an der Küste einen Urlaubsschein kaufen können und das OHNE Prüfung.
    Ich habe es selber erlebt beim Brandungsangeln wie ein Urlaubsschein Inhaber untermasige Dorsche gefangen hat.
    Ich selber war auch am Angeln und hatte auch mehrfach kleine dran.

    Als ich ihm sagte, das es keinen Sinn mache und ich einpacke bettelte er doch ist doch egal, komm bleib es ist doch so gemütlich hier und Bier ist auch noch genügend da.

    Anderer Fall von meinem Kollegen aus der Erzählung steht weiter oben und möchte ich nicht wiederholen.
    Das sind 2 Fälle an einem Strand vor Schönhagen und Flensburg.

    Also sind diese Urlaubsschein Inhaber in meinen Augen mitschuld an diesen Missstand.
    Aber da fliesst ja Geld in den Kassen der Touristikbranche also ist das legitim.

    Ich möchte mir nicht ausmalen wie viel es in Wirklichkeit sind, die ohne Skrupel und Ahnung sowie Einsicht an SH Küsten ihr Unwesen treiben.
    Leider gibt es da keine Statistik drüber und wird auch nicht zu bekommen sein.

    Anders sieht es bei Urlaubsanglern aus, die einen gültigen Fischereischein haben und ihre zusätzliche Fischereiabgabe derzeit 10 Euro pro Jahr bezahlen.
    Da sieht man wiev iele Angeln, rechnet mal hoch, kommt dann auf eine Zahl die nicht annähernd Stimmt und behauptet dann, die Hobby Angler fangen genau soviel Fisch wie die Berufsfischer.
    Einfach nur dreckig dieses verhalten.

    Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen und wir müssen es gerade biegen, so einfach ist das.

    Also den Fang limitieren / verbieten während der Laichzeit, stärkere Kontrollen und gegeben falls ein Fang-buch für Einheimische so als wie Urlaubsangler.

    Ich halte mich drann ohne wenn und aber.
    Habe ich doch mal irgendwas von Hege und Pflege in der Angelprüfung gelernt.
     

Diese Seite empfehlen