-

Aal - Aalfang trotz hohem Krebsvorkommen

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Angelspezialist, 5. August 2005.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Unser Mitglied Volker Vergin aus Flensburg schickte uns heute die Fangmeldung eines kapitalen Aales mit gleich mehreren hochinteressanten Aspekten.

    Der 35jährige Aalspezialist angelte am 03.07.2005 in der Treene bei Schwabstedt auf Großaale. Aufgrund des hohen Krebsvorkommens in der Treene entwickelte Volker einen besonderen Trick um den gefrässigen Scherenträgern das Leben schwer zu machen. Volker bietet den Aalen einen Wurmballen an, der mittig mit Styropor zum schweben gebracht wird. Dieser Wurmballen schwebt etwas über Grund und vermindert somit die Gefahr dass Krebse den Köder schnell abfressen. :idee:

    Mit dieser Methode fing Volker einen dicken Meteraal mit den tollen Massen von 101 cm und 5 Pfund 175g! Absolut verdient, wie ich meine! :klatsch

    [​IMG]
    Foto leider etwas unscharf
     


  2.  
  3. Simon91

    Simon91 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    443
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    72367
    Super Trick :klatsch
     
  4. Timo 21

    Timo 21 Petrijünger

    Registriert am:
    30. September 2007
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    66346
    Wie hast du den das gemacht das ich ein sehr schöner Fisch Simon, mit welchem Köder hast du den Aal gefangen.

    Gruß Timo21
     
  5. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Nicht Simon sondern Volker hat den Aal gefangen und zwar am 03.07.2005 :shock
    Gruß west
     
  6. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Tach zusammen!
    Eine Möglichkeit wäre auch, die Würmer an der Pose etwas über Grund anzubieten. Da kommt auch kein Krebs dran u. die Aale beißen trotzdem.
    Gruß u. Petri Heil dem glücklichen Fänger
    Eberhard :prost
     
  7. Simon91

    Simon91 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    443
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    72367
    Schön wärs so einen zu fangen :prost
     
  8. Aalhaken-Bln

    Aalhaken-Bln xxx

    Registriert am:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    1.059
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich habe diesen Beitrag erst heute gefunden.Darum nachträglich Glückwunsch und Petri Heil an den Fänger zu diesem schönen Aal !
    Allerdings hätte ich diese Methode nicht verwendet,da Styropor einen chemischen Eigengeruch hat und zuviele Aale abschreckt.
    Eine weitaus einfachere Methode ist mit der Spritze Luft in die Tauwürmer zu pumpen,diese schweben dann schön in Vorfachlänge über dem Grund.
    Gruss Mario
     
  9. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418
    Hat doch nen schönen Aal mit Styropor gefangen der Kollege, oder nicht?
    Könnt mich immer krümeln wenn ich das mit Würmer aufpumpen lese,wie lange hält die Luft??? Von 12 bis Mittag!!!
     
  10. Aalhaken-Bln

    Aalhaken-Bln xxx

    Registriert am:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    1.059
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du machst ja mächtig viel Wind hier !
    Die Luft hält natürlich nicht lange,dafür ist es aber ohne Klimbim und länger als 20-30 min läßt man beim Aalangeln seine Würmer sowieso nicht im Wasser.
    Dann müssen frische drauf.
     
    Biervampier85 und Harzer gefällt das.
  11. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418

    Lieber etwas frischen Wind, als bloß lauwarme Luft!

    Du bist ja ein ganz Schlauer!
    Da hab ich wohl die letzten 25 Jahre was verkehrt gemacht.
     


  12. Aalhaken-Bln

    Aalhaken-Bln xxx

    Registriert am:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    1.059
    Ort:
    Berlin, Germany
    Deine arogante Art und Weise auf Beiträge zu antworten stinkt zum Himmel.
    Es waren deine eigenen Worte in einem früheren Beitrag,Frage 10 Aalangler wie sie ihre Aale fangen und du wirst 10 verschiedene Meinungen hören.
    Also ist dein Wichtigmachergehabe wohl ein Eigentor !
    Wer bist du,ein Möchtegernspezi der alles weiß und alles kann ! ?
    Da kann ich nur müde lächeln !
    Ich jedenfalls habe von dir hier noch keinen vernünftigen Fisch gesehen.
    Und damit ist das Thema für mich beendet !
     
    Harzer gefällt das.
  13. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Bleibt doch bitte sachlich. Wir sammeln (unterschiedliche) Argumente und jeder Leser kann sich dann sein eigenes Urteil bilden. Wer der bessere oder erfolgreichere Angler ist, ist dabei relativ. ;)

    Die Methode mit dem Luft einspritzen, um Würmer zum schweben zu bringen, kenne ich sicherlich seit über 20 Jahren, habe es aber selbst nie versucht. Man braucht dazu wohl sehr frische, feste Würmer. Aber wielange hält der Auftrieb tatsächlich an (nur Sekunden, Minuten...)? Hat das jemand mal z.B. in einem Glas Wasser getestet? Würde mich mal interessieren...!?
     
  14. dergozotaner

    dergozotaner Petrijünger

    Registriert am:
    13. März 2007
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    58453
    die frage die sich mir stellt...was würdest Du sagen wenn jemand Luft in dich reinpumpt...Ich bleibe da lieber bei der alten Methode...Pose und Haken...oder auf Grund.....
    in dem Sinne.noch einen schönen Tag..
     
  15. Hallo Mario

    Ich muss dir widersprechen der Aalete ist nicht arrogant das scheint nur so , ich kenne ihn persönlich

    und er hat auch schon einige große Aale und andere Fisch gefangen, war selber da bei siehe bericht von Polle .

    Ich wollte Dich jetzt nicht damit angreifen nur sagen das er ganz in Ordnung ist.

    Gruß
    Angel-Paule
     
  16. Franky80

    Franky80 Spitzenprädatorenschützer

    Registriert am:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    54
    Der Aal soll fast 5 1/2 Pfund und 101cm haben? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Habe auch schon mit dem Foto vergleichbare Aale gefangen und die lagen bei 80-85cm und 1,1 bis 1,3Kg.
     
  17. Ellen

    Ellen Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. August 2006
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    608
    Ort:
    15848
    Hallo Aalhaken 2,

    Deine Art zu antworten finde ich schon etwas agresiv und Du wirst sehr persönlich.
    Aalete ist einer von den Anglern die absolut nicht besserwisserisch oder alles besser können und das auch noch zu gibt. Wenn Du ihn kennen würdest hättest Du nicht so reagiert. Ich kenne ihn persönlich und er ist ein netter und hilfsbereiter Mensch, ich schätze ihn sehr .
    Manch einer wird jetzt sagen ,man sieht es ja an den Danke sagen , ist ja klar, die kennen sich und halten zusammen. Sicher halten wir zusammen, aber wir sagen uns auch ehrlich die Meinung und jeder kann sie auch vertragen, was man hier nicht von jedem behaupten kann.
    Du scheinst auch nur oberflächlich die Beiträge zu lesen, denn dann hättest Du auch schon schöne Aale und andere Fische von ihm gesehen.

    Petri Ellen
     
  18. Ronnie

    Ronnie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    1.210
    Ort:
    76744
    Moment mal, ich bin hier zwar außen vor und wollte zu dem Thema nix schreiben aber wenn hier einer angefangen hat mit Steinen zu schmeissen, dann war das sicherlich Aalete.
    Auch wenn es euer Bekannter ist sollte er so nicht jemandem Fremden schreiben, das dürftet auch ihr einsehen, oder? Wenn ich so angemacht werden würde wie Mario würde ich auch pampig werden!
     
    wallerseimen und Harzer gefällt das.
  19. digdouba

    digdouba Norwegenfan

    Registriert am:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    320
    Meine Güte Leute ihr seid doch Erwachsen. Müssen wir hier jetzt etwa noch ein Streitschlichterunterforum erstellen? Was sollen solche Privatfehden immer in Fangberichten. Letztendlich leidet nur der Fänger unter dem Ego von so manchem der nicht in der Lage ist einfach mal runterzuschlucken. Freundlich waren beide nicht. Macht doch einfach ein Wettangeln jeder mit seiner Methode und hört auf leer rumzudiskutieren.
     
    Ellen und bonobo gefällt das.
  20. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418


    Hallo Ralf!

    Ich werde mich eh nie auf so ein billiges Niveau begeben welches mancher sein eigen nennt, und hier über "schlechte", "gute" ,"bessere" Angler, oder "Weltmeister" unterscheiden wollen.


    Die Luft, die eingespritzt dann tatsächlich im Wurm verbleibt, ist so gering, das der Auftrieb nicht ausreicht, um einen gängigen Aalhaken samt Wurm länger zum schweben zu bringen.Habe auch extrem dünne Kanülen verwendet um den Stichkanal so klein wie möglich zu halten.
    Hab die Geschichte vor Ewigkeiten im Aquarium ausprobiert,war absolut nicht zufriedenstellend. Habe dazu frische Würmer verwendet, werden bei mir eh nicht alt die Viecher.
    Im Aquarium herrschen optimale Bedingungen für Tests, man kann alles schön langsam versenken, aber wie gesagt,war negativ.Ich kann mir nicht vorstellen,das ein Auswerfen am realen Gewässer mit dementsprechendem Aufprall an der Wasseroberfläche das Ergebnis verbessert.
    Seither nutze ich Styroporkugeln oder ne Unterwasserpose, funktioniert immer zuverlässig.

    Aber vielleicht gibt's ja irgendwo Tauwürmer Marke Goodyear, die kann man dann aufpumpen wie'n Fahrradschlauch. :spass

    MfG. Aal-Ete
     
  21. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418


    Inwiefern hab ich mit Steine geworfen?
    Ist von meiner Seite alles sachlich geschrieben, ohne irgendwen persönlich anzugreifen. Oder hab ich da in meinem eigenen Text was übersehen?
     

Diese Seite empfehlen