Aal - Aalangeln im Frühling

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von BrachsenJanis, 28. Februar 2008.

  1. BrachsenJanis

    BrachsenJanis Petrijünger

    Registriert am:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    58640
    hi
    ich möchte in den Osterferien auf Aal gehen. ISt das eine Gute Fangzeit???
    AUßer der fangzeit würde ich gerne eine simple Posen/Grundmontage.und guten Köder.
    schonmal danke im Voraus für die antworten
    Freundliche Grüße
    Janis
     


  2.  
  3. Angeltobi

    Angeltobi Petrijünger

    Registriert am:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    58640
    Ich will meinen ersten Aal fangen

    Hi Angelfreunde!

    Ich habe noch nie auf Aal geangelt und will aber mal mein Glück versuchen.

    Könnt ihr mir vllt. n paar nützliche Tipps geben? (Köder, Angelstelle, Montage etc.)

    Schon mal danke im vorraus für eure Antworten! ;-)
     
  4. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.570
    Likes erhalten:
    10.419
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Köder; Bienenmaden, Tauwürmer, Mistwürmer, Köfi, Fischfetzen usw.

    Angelstelle; See, Fluss, Teich, Tümpel, Gräben

    Montage; leichte Posenmontage, Grundmontage mit Durchlaufblei oder Tiroler Hölzel
     
  5. Bohne

    Bohne Gast

    In der" Suchfunktion" findet ihr diesbezüglich eigentlich alles. Schließe mich Spaik in seiner Köderwahl an. Würde allerdings den Tauwurm noch etwas pimpen indem ich ihn in kleine Stücke schneide zwecke eines intensiveren Geruches. Beim Köfi das gleiche in grün und ruhig ein paar Einschnitte in die Seite des Fisches machen. Im Frühling konzentriert euch auf kleine schnell erwärmbare Gewässer die nicht all zu tief sind. Ich sitze max. im Frühling bis ca 2 Stunden nach Sonnenuntergang auf Aal an. Danach fängt das Wasser an sich durch die Abendluft wieder etwas abzukühlen. Gerade im Frühling solltet ihr den Haken nicht zu dick beködern. Hier lautet das Fazit " weniger ist oft mehr ". Also kleine Köder präsentieren da die Schleicher noch etwas träge und noch nicht so in Fresslaune sein werden.
     
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.570
    Likes erhalten:
    10.419
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Schaut Euch mal diese drei Seiten an, zieht Euch von allem das raus was Ihr für Euch braucht.

    hier
     


  7. Aalhaken-Bln

    Aalhaken-Bln xxx

    Registriert am:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    1.059
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zu Ködern umd Montagen ist bereits alles gesagt.Zu erwähnen wäre
    noch das man unbedingt Ufernah angeln sollte,weil dort die meisten
    Aale auf Nahrungssuche gehen.
    Einfach mal den Köder in 1-2m abstand zum Ufer ablegen.Wenn man
    dort bereits Knietiefes Wasser und Pflanzenbewuchs hat sollte es mit
    dem Aal nicht lange auf sich warten lassen.
    Allerdings wirken hier laute Geräusche und Taschenlampenlicht
    zum Ufer hin eher abschreckend.

    Ich wünsche Petri Heil für die ersten Frühjahrsaale !
     
  8. Der Kescher

    Der Kescher Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    34125
    Wann und wo?

    Moin......kurze frage:ab wann würdet ihr es zum ersten mal auf aal probieren?und wo(oberlauf oder unterlauf)? :confused:
     
  9. thomas trojan

    thomas trojan Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. März 2008
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    44581
    Die erste Angel ganz flach ca. 40 cm in der Steinschüttung, rotes Knicklicht Scheuchwirkung.
    Die zweite Angel an die erste Kante usw.
    Die Angelstelle mit Pinkies anfüttern.
    Die Aale suchen gierig nach futter, sobald die Wassertemperaturen zwischen 8-10°C ca. liegen.
    Warum so nah am Ufer, ganz einfach da ist das natürliche Futter.
    Zur Angelstelle, möglichst da wo sich das Wasser schnell erwärmmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2008
  10. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Raubfischspezialist.de

    Registriert am:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    44319
    Wie mein Vorposter schon geschrieben hat, brauchst Du unter 10 Grad Wassertemperatur es auf Aal erst gar nicht versuchen.
     
  11. digdouba

    digdouba Norwegenfan

    Registriert am:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    320

    Das mag generell richtig sein, dennoch gibt es Ausnahmen wie mein erstes Nachtangeln dieses Jahr bei Temperaturen um den Grefrierpunkt und 3°C Wassertemperatur beweißt :zwinkernd

    Also nicht generell etwas als Aussichtslos darstellen
     

Diese Seite empfehlen