Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rezepte - Aal auf dem Grill

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von theduke, 30. September 2008.

  1. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.464
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    Viele mögen den Aal nicht, weil sie ihn für zu fettig halten.
    Ja Aale sind geräuchert meißt schwehr verdaulich.
    Also ab auf den Grill.

    Aal ausnehmen, gründlich waschen, mit Salz die Haut gut einreiben und abwaschen. Hinter dem Kopf und Brustflossen die Haut einschneiden, abziehen ( mit hilfe alter Tücher um Griff zu haben ) .
    Nur salzen und pfeffern und in 10 cm Stücke schneiden.
    Ab auf den Grill und 10 bis 15 schon leicht angebräunt grillen.
    Das Fett tritt so aus und der Aal ist bekömmlicher und besser als in der Pfanne gebraten.

    In der Pfanne braten, würde ich auf Fett verzichten und das braten mit anfangs 1 Min mit großer Hitze anfangen und dann im eigenen Fett fertig braten.

    Frisches Brot oder Semmeln dazu......
     
  2. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    413
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Dem kann ich nur beipflichten.
    Hab aber auch gehört/gelesen daß man nicht unbedingt die Haut abziehen muß.Soll ne sehr knusprige und genießbare Haut geben.Werde es das nächste Mal auf jeden Fall ohne Haut versuche.Aber erst mal wieder einen Aal fangen. :angler:

    Gruß Bernd

    Und wenn es doch zu fettig wird hilft dann eben ein gutes Bodenseeobstwässerle
     
  3. Peter85

    Peter85 Weißfischfan

    Registriert am:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    547
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    Munich, Germany
    Stimmt - kann ich nur bestätigen.
    Gehäutet wird bei mir nur beim Schmoren oder Kochen. Beim Grillen und Räuchern bleibt die Pelle drauf :leck

    Gruss,
    Peter
     
    Raven0263 gefällt das.
  4. Burney

    Burney Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    423
    Likes erhalten:
    166
    Ort:
    76344
    Hey,

    dass man die Haut mitessen kann hör ich zum ersten Mal...Danke für den Tipp, erspart mir dann wohl das lästige Abziehen:)

    Gruß
     
  5. Thorsten33sb

    Thorsten33sb Saarländer

    Registriert am:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    79
    Ort:
    12345
    Bestätige das auch noch mal...
    Und Lecker ist es auch noch :-)
     
  6. DayLight

    DayLight Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. März 2012
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    87640
    bzw die Haut lässt sich dann auf dem Teller leicht abziehen....gerade wenn man den Aal nicht als ganzes zubereitet hat.
     
  7. Ossipeter

    Ossipeter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. November 2007
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    91611
    Den Aal richtig gut durchgrillen, darf ruhig cross werden.
     
  8. Enzio

    Enzio Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    922
    Likes erhalten:
    3.973
    Ort:
    85414, Germany
    lecker lecker ... da fällt mir ein das ich noch den einen oder anderen in der Gefriertruhe habe ... :leck
     

Diese Seite empfehlen