Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Saisonauftakt - 7 Stunden angeln pur :)

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von ddominik, 4. Januar 2009.

  1. ddominik

    ddominik Gast

    Hi zusammen,

    gestern war das erste angeln im Jahr 2009 angesagt.
    Mein Cousin, der vor einigen Wochen seine Angelprüfung bestanden hat, konnte es nun kaum erwarten endlich ans Wasser zu kommen.

    Bestückt mit Gummifischen, Twistern und Freundin ging es mittags um 11 Uhr los zur ersten Angelstelle.

    Es sei gesagt, dass wir uns ein paar Tage vorher die Stellen rausgesucht haben (googlemaps), ich aber persönlich keine Fangerfolge in Aussicht hatte, da es sich um untypische Winterreviere für Fische handelte. Er selber meinte, dass er im Sommer immer viele Angler gesehen hatte, die auch z.T. mit Erfolg geangelt haben.

    Meine Versuche ihn davon zu überzeugen, dass Sommer nicht gleich Winter ist, waren erstmal vergebens ;) Nun gut, er sollte auch seinen Spaß haben und so zogen wir zur ersten Stelle los.

    Unsere ausgesuchten Stellen waren der Steinheimer Altarm, eine kleine Inselkette in der nähe von Mühlheim und wenn es die Zeit zulässt, die Carl-Ulrich-Brüke in Offenbach.

    Am Steinheimer Altarm, habe persönlich die besten aussichten gesehen, da es sich um einen beruhigten Bereich handelt, der ab März bis Juni nichtbeangelt weden darf, da es sich in der Zeit um ein Schongebiet handelt.

    Da muss doch was gehen dachte ich mir, da die Fische nach der Fressorgie so langsam in ihre Laichgebiete ziehen.

    Dort angekommen, mussten wir feststellen, dass der Altarm komplett zugefroren war. S...... dachten wir uns ;) Naja, es war dennoch lustig, da wir die Aufmerksamkeit einiger Schwäne auf uns zogen, die zu uns geflogen kamen und jeder kann sich vorstellen, wie lustig es ist, wenn die Tiere vol Geschwindigkeit ankommen und auf dem Eis bis zum Ufer rutschen ;)

    Also mussten wir zur nächsten Stelle gehen und das war die angesprochene Inselkette, in der er im Sommer gute Fänge beobachtete.

    Dort angekommen fanden wir wunderschöne Abschnitte, mit Struktur, überhängenden Bäumen, dicken Ästen, kaum Strömung, sandigen Unterboden und ..ja und...UND..ein Tiefe von ca 50-100cm ;)

    Ich sagte ihm gleich, dass es schwierig wird, hier einen Fisch zu fangen. Im Sommer, ist dieser Bereich sicherlich ein Hotspot für verschiedene Fischarten, aber nach 2 Stunden angellei, hatt e ich doch recht behalten. Der Vorteil an der Stelle war, dass wir nichts abgerissen haben ;)

    Also ging es weiter zur Carl-Ulrich-Brücke. Ich persönlich war noch nie da und wusste auch nicht, was uns erwartete. Ich habe zwar gehört, dass in Offenbach immer wieder von guten Zanderfängen berichtet wird, jedoch wusste ich nicht wo.

    Dort angekommen sah ich die Struktur und dachte mir...Wahnsinn, warum nicht gleich hierher. Ich fragte ihn noch zu Beginn, ob er Stellen kennt, die Spundwände, Kehrströmung oder ruhgigere und tiefere Bereiche kennt. Nö war seine Antwort.

    Was wir aber in Offenbach vorfanden, war eine Strecke von ca 1km, wo es vom Ufer gerade runter ging und eine Betonwand vorhanden war. Perfekt dachte ich mir und meinte, hier muss was gehen.

    Nach 2 Würfen war klar, dass das eine gute Stelle ist, da wir einen Hänger nach dem anderen hatten. wir zogen in einer Stunde ca 100m Schur, Vorfächer, Grundblei, Haken und sonstigen Müll aus dem Wasser. nachdem wir dort einige Gufis verloren haben, probierte ich es noch auf Wobbler, da ich beobachten konnte, wie Möven auf der Wasseroberflächte Fische packten.

    Das war dann auch nicht mit Erfolg, also ging es nach Hause.

    Es hatte Spaß gemacht und es brachte ihm die Erkenntniss, dass wir das nächste mal dahin gehen, wo die Aussichten höher sind einen Fisch im Winter zu fangen :)

    Ein paar Impressionen könnt ihr im Anhang sehen. Für mich war es die Eröffnung zum Angeljahr 2009 und freue mich schon gewaltig auf die wärmeren Tage, wenn es dann heißt Main, Rhein und Altarme unsicher machen machen :)

    Grüße
    Dominik
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2009
  2. Spoony

    Spoony Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. November 2008
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    40489
    du glückluicher!!
    ich muss noch warten bis ich meinen schein holen kann, die feiertage liegen genau auf den tagen wo das amt offen wäre :wein

    aber schöner bericht!:klatsch
     
  3. schlendrian

    schlendrian Petrijünger

    Registriert am:
    26. November 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    85095
    toller bericht , winter läuft halt nicht so gut .aber mal gut das ihr keine schönwetterangler seid .
     
  4. Herbert303

    Herbert303 Nachtangler

    Registriert am:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    1.202
    Likes erhalten:
    2.840
    Ort:
    40549
    Klasse Bericht mit schönen Impressionen.
    7 Stunden ist aber echt lange in der Kälte.
    Deinen Cousin muß das Angelfieber ja richtig gepackt haben.
    Grüße vom Rhein

    Herbert
     
  5. ddominik

    ddominik Gast

    Es war gestern ein schöner sonniger Wintertag. Es gab kaum Wind und meine Befürchtungen, dass die Ringe zu oft einfrieren oder die Schnur gar bricht haben sich zum Glück nicht bestätigt.

    Für mich gibt es kein kaltes Wetter, nur falsche Kleidung ;) Wenn man dann noch Tee und Kaffee dabei hat, passt alles. Es war mollig warm und z.T. haben wir richtig geschwitzt.

    Abends waren dann auch fix und fertig und froh im warmen zu sitzen :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2009
  6. Hechtspezialist

    Hechtspezialist Sandro Probst

    Registriert am:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    1.319
    Likes erhalten:
    831
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81245
    Servus Dominik,
    ein toller Bericht, schöne Fotos, da kriegt mann wieder Lust zu angeln.
    Petri
     
  7. RauBFiscHprofi

    RauBFiscHprofi Julian

    Registriert am:
    19. September 2007
    Beiträge:
    666
    Likes erhalten:
    496
    Ort:
    71549
    Schöner Bericht, hast dich auch rausgetraut:hahaha:
    Tolle Bilder:klatsch
     
  8. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.335
    Likes erhalten:
    5.274
    Ort:
    64625
    Hej Dominik,

    du hast den Tag super beschrieben! Ich hab so manchen Ausflug von mir in der Geschichte wiedererkannt. Die Ecke bei dir sieht aber wirklich vielversprechend aus, mal schauen, ob ich da im Sommer mal vorbeischaue.
    Ist das ein Eintracht-Schal um deinen Hals?

    Gruß Thorsten
     
  9. ddominik

    ddominik Gast

    Hej Thorsten,

    die Ecke ist nicht bei mir in der nähe...leider. Wie es bei mir aussieht, hab ich dir schonmal geschickt ;) Das ist bei meinem Cousin um die Ecke und wie man den Bildern entnehmen kann, sind in den wärmeren Monaten einige Hot-Spots dabei.
    Du bist jederzeit für eine Angeltour unter meinen Fittichen Willkommen ;)

    Den Eintracht-Schal hast du gut erkannt. Die Carl-Ulrich-Brücke ist mitten in Offenbach. Dennoch heißt es immer Flagge zeigen ;)

    Gruß
    Dominik
     
    Thunfisch gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. Spaik

    Leider nix gefangen - 7 Stunden und....

    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.188
  2. RauBFiscHprofi

    Aktuelle Fangergebnisse - 12 Stunden angeln!

    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    996
  3. Dag
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.917
  4. fishmania
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.569
  5. unbekannter Fischer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.513

Diese Seite empfehlen