Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfen - 7.4 h See zu groß zum Karpfenangeln? + allgemeine Fragen?

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von Diego72, 30. November 2009.

  1. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
    Hallo Leute
    bin neu hier und wollte mal Fragen wie das so aussieht wenn mann Karpfen angelt bei einem See von 7.4 h.
    Forelllen fange ich immer auch wenn die anderen nichts fangen ,hab da so meine Methoden die immer Anschlagen:spass.

    Da mir das Forellenangeln langweilig geworden ist stelle ich jetzt um auf Karpfen, habe mir schon alles mögliche was man brauch geholt(Zelt,Boillie-Nadel,2Karpfrouten,Schnur,usw) nur keine Boilllies ,da ich mich da nicht auskenne!!!:wein:wein:wein

    Könnt ihr mir vielleicht verraten Wo?Wann?Wie? ich am besten welche fange(tiefe/jahreszeit/Köder/)
    Hat die Angelschnur auch damit zu tun ,das die Karpfen sich verjagen(hab da mal sowas gehört, das weiße angelschnur die karpfen verjagen soll)

    Zu den Boilies
    Mit welchen fangt ihr gut?
    Eure Favoriten?
    Wann Pop up und wann liegende?

    Mein Freund erzählt mir Pop up`s sind kaum zu gebrauchen stimmt das?

    Wäre nett wenn ihr euch mit meinen verwirrenden Fragen beschäftigen könntet.:klatsch:klatsch:klatsch

    mfg Diego72:spass
     
  2. dark shade

    dark shade Gast

    willst du unbedingt mit boilies angeln ? bei sehr klarem wasser kann es sein das die schur die fische verjagt.
    Wird dort öfter mit Biolies gefischt? Wenn nicht solltest du ein paar tage vorher anfüttern damit sich die Fische an die boilis gewöhnen. Boilies mit Wurmgeschmack geht eig. (fast) immer sowie mit Maisgeschmack.
     
    Diego72 gefällt das.
  3. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Die Farbe der Schnur stört den Karpfen weniger,er erschreckt sich eher wenn er dagegen schwimmt! Deswegen fische ich mit ca. 90cm Leadcore vor dem Vorfach,und montiere noch Flying Backleads von Korda auf der Hauptschnur! Dann liegen die letzten 10 mtr. garantiert schön flach auf dem Boden auf :)
    Beobachte das Gewässer,mach dir ne Karte und trag ein wo die Karpfen rollen,springen oder gründeln,denn da ist meist immer was zu fangen! Ansonsten ausloten und markante Stellen suchen,je nach Jahreszeit!
    Da kannst ja mal die Suchfunktion benutzen!!! :)
    Pop Up`s fische ich über schlammigem Grund oder überm Kraut,oder wenn auf Bodenköder gar nix geht! Sind immer nen Versuch wert...fische sie z.b. sehr gern als Snowman...da geht oft was!!!
    Boilie Hersteller gibts ja ohne Ende,da mußt dich mal durchtesten! Genauso ist es mit den Geschmacksrichtungen :leck Fisch eine Rute fischig,die andere fruchtig,da merkst du schnell was besser geht!!!
    Testen,testen,testen.....nur so gehts :):):)
     
    großspinner, perikles und Diego72 gefällt das.
  4. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
    joa bei uns wird mit allem gefischt die einen mit nem speziellen teig die anderen mit Bollies.
    da gibt es sehr,sehr verschiedene plätze einmal geht es richtig steil runter und einmal da kannste mit der Gummihose 10 meter reingehen!!!
    welche plätze sind besser für karpfen???

    Und ob`s schlammige plätze sind das weiss ich nicht *smile*
    Das ist verschieden!!!

    Mann kann die Leadcore montage auch mit einem Ridgerboom machen oder???

    also auf die hauptschnur ridgerbom, dann eine perle und da dann noch einen Wirbel montieren. Dann kann man da die boilllies mit Pva schnur an die hauptschnur maachen also am ende(Am wirbel). und Am ridgerboom mache ich einen vorfach 90 Cm Geflochten mit einer hakengröße 4 oder so. + Boillies// Ich habe da ein paar Sushi boillies
    wie sind die???

    Wie merke ich das, das die karpfen wühlen, rollen, springen???
    manchmal blubbert es aber das müsssen nicht karpfen sein!!!

    Welche boillie hersteller könnt ihr mir empfehlen???

    http://img22.imageshack.us/img22/6748/leadcore.png

    gehen da auch liegende boillies, weil wenn da die boillies absinken dann liegen die doch auf dem bleib und das behindert die karpfen doch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2009
  5. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Was ist denn ein Ridgerboom :confused:
    Ich nehme an das du eine Laufbleimontage meinst...? Die geht natürlich auch mit Leadcore! Probier es aber mal mit der Festbleimethode,das ist effektiver (meistens)! :)
    Du bindest an die Hauptschnur per Schlaufenverbindung das Leadcore an...am Leadcore sitzt der Safety Clip mit dem Wirbel...in den Wirbel hängst du dein Vorfach ein,je nach Untergrund ca. 10 - 30 cm lang...6er Haken,18er bis 20er Boilie...PVA an den Haken (Stringer),oder ans Vorfach (Stick)...80 gr. Blei dran und ab gehts! :)
    Sushi von Pelzer??? Habe schon einige Sorten von Pelzer gefischt,aber die Sushi noch nicht!

    Successful Baits
    Black Label Baits
    Joker Baits
    Dynamite Baits usw.

    alles gute Murmeln die ihre Fische fangen :)
    Wichtiger ist das man auch dort fischt wo Fische sind,sonst wirds sehr eintönig :augen

    Wenn Karpfen springen sieht man das für gewöhnlich,ebenso wenn sie rollen oder sich sonnen! Wenn du Blasen aufsteigen siehst,und klares Wasser trüber wird,sind bestimmt ein paar Carps auf Futtersuche!!!
     
    Diego72 gefällt das.
  6. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
    da gibt es sehr,sehr verschiedene plätze einmal geht es richtig steil runter und einmal da kannste mit der Gummihose 10 meter reingehen!!!
    welche plätze sind besser für karpfen???


    Welche Boillies bevorzugt ihr eigentlich???
    Habe mir jetzt fishboillies und Maisboillies gekauft zum testen!!!!!!

    Und welche ist die verlässlichste montage von allen???
     
  7. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Pure Liver...Crab...Pineapple/Fish...Banane...Strawberry von Joker Baits :leck

    Bloody-Liver-Fish Mix inkl. Octospice Flavour von Concept For You

    Scopex CSL...Crab & Crawfish von Mistral Baits

    Meine Lieblingsmontage ist ganz klar die Festbleimontage mit Safety Lead Clip und Leadcore!!!!! :daumenhoc

    Jetzt im kalten Wasser befische ich überwiegend die richtig tiefen Stellen und ansonsten die üblichen Hot Spots wie Kanten,Plateaus,Sand/Kiesbänke,Schilfzonen,Seerosenfelder usw.!
    Wichtig ist immer die Augen offen zu halten um zu sehen wo was abgeht!!!! :)
     
  8. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
    Habe einen heute gefangen um 4:22!!!!!!
    Bei uns am Teich ,,Wilkenburger See`´
    Mit Pop-up`s Fishboillies...habe einfach mal rausgescheppert ohne davor anzufüttern oder so..bissanzeiger aufgehängt und nach 10 sec blobb piiiiiiiieeeeeeeeep.
    Der hatte um die 55 Cm und 1.7Kg
    Habe mit ihm auch einen riesigen batzen Kraut rausgefischt.
    Es gibt bei uns am See stellen da geht es gleich von anfang an schon steil runter und welche da geht es langsam runter,da kannste 10 meter ins wasser habe da mal hingeworfen so um die 60 meter mit 30 Schnur(hatte auch geflochtene)
    Schätze mal das war Zufall
     
  9. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Glückwunsch....geht doch :)
     
  10. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
    aber dann toteee Hose
    Ich dachte dann beißt mal ein Großes Kaliber,
    was beisst eine kleine Schleie auf Wurm!!!!!

    Wenn ich jetzt ein paar tage davor anfüttern gehe
    -wie viel sollte ich anfüttern?
    -mit was soll ich anfüttern?
    -wie lange?
     


  11. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Würde jetzt nicht mehr viel anfüttern...ne handvoll Pellets oder Boilies pro Angelplatz reicht völlig! Kannst dir ja einen PVA Stick ans Vorfach machen,da hast immer etwas Futter direkt beim Köder :)
     
  12. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227
    Freu dich doch einfach über jeden Fisch den du fängst!
    Dann freust du dich über die großen umso mehr, wenn du jeden Tag große fangen würdest würdest du es irgendwann auch nicht mehr toll finden.
    Also!

    P.S.: Deshalb heißt es ja auch angeln und nicht Fische greifen!
     
    Carp Fisher MKK und großspinner gefällt das.
  13. OliverH86

    OliverH86 Bitschubser

    Registriert am:
    4. August 2009
    Beiträge:
    803
    Likes erhalten:
    676
    Ort:
    74429
    Da gibt es schon massig Threads drüber. Auf die Frage kann man leider nicht pauschal antworten und es wäre sonst ja auch ein bisschen zu einfach :)

    Kommt auf die Wassertemperatur, Jahreszeit, Gewässertiefe/beschaffenheit, Besatz, Angeldruck etc etc etc an! Viel wichtiger als das Futter, ist es jetzt zur kalten Jahreszeit die Standplätze der Fische zu finden. Diese sind Abhängig von der Wassertemperatur und Gewässertiefe. Die meisten Fische halten sich dort auf wo das Wasser noch am Wärmsten ist, also eher in tieferen Schichten. Wenn Du keine Tiefenkarte oder Echolot hast, hilft nur abklopfen oder "Try an Error" :) Ich würde aber auf viel Futter verzichten und eher direkt am Hakenköder per PVA ein wenig Futter anzubieten. Lege Deine Ruten möglichst an unterschiedlichen Stellen aus wo Du fische vermutest, dann klappt das bestimmt... Man könnte hier ganze Seiten zu diesem Thema vollschreiben, aber viel wichtiger ist es, dass Du selber herausfindest was für Dein Gewässer am besten funktioniert.

    Gruß Oli
     
  14. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
    Deswegen bin ich von forelle auf Karpfen umgestiegen..(Ghostrider)!!!
    naja muss mal schauen die meisten sagen ja die Karpfensaison ist vorbei wann soll die denn eigentlich anfangen???
     
  15. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227
    Die fahren im Winter lediglich ihren Stoffwechsel runter und fressen kaum, Karpfen jedoch auch im Winter zu fangen ist nicht ausgeschlossen, man muss dann halt genau wissen wo sie sich aufhalten.
     
  16. Diego72

    Diego72 Petrijünger

    Registriert am:
    30. November 2009
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    30966
  17. Didi1989

    Didi1989 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. März 2006
    Beiträge:
    246
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    77830
    Wo?Wann?Wie?
    Hmm, ich befische erfolreich ein 70ha See.
    Die Carps beissen bei uns je nach Jahreszeit unterschiedlich.
    Ich hab die Carps mit fast allem gefangen (Kombiköder, 2 Sinker, Schneemann, Popi)

    Bei hohem Angeldruck kann das über den Erfolg entscheiden. An Gewässer die stark befischt sind sollte man die Schnur absenken (Back Lead), die Carps sind ja nicht blöd wenn sie im frei Wasser plötzlich irgend wo hängen bleiben. Die Farbe spielt nicht so die große rolle, hab meine Carps mit Brauner und Weißer Schnur gefangen. Die Schnurfarben werden zuzeit immer Blöder (Rot, Blau, Gelb u.s.w)

    Ich Roll meinen Boilies nur selbst, also mit meinen Selfmade Boilies. Popis kommt ganz auf die Situation an....

    Ich Fisch generell eine Rute mit Popis und meist werden die Popis bevorzugter aufgenommen.

    Bei fragen PN!
     
  18. Angler Newbie

    Angler Newbie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    710
    Likes erhalten:
    206
    Ort:
    72511
    Wenn du gute Spots hast wo sehr viel Kraut ist gibts dafür ne Kraut Montage,hat sich für mich sehr gut angehört was haltet IhrCarp Spezies von der Montage?

    Habe ich gestern bei www.carpheart.tv gesehen ich glaub es war Sendung 4 oder 5,weiß nicht ob du die Sendung kennst .....sehr interessant.
     
  19. Brassenkiller

    Brassenkiller Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    26131
    Ein See zum angeln ist doch nie zu groß

    Je größer der See so größer ist die Anzahl der Fische ;)
     
  20. stierkopf

    stierkopf Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    88263
    Hallo Diego 72
    Ich bin auch ein Anfänger aber ich hatte schon ein paar recht schöne Karpfen an
    der Leine. Ich füttere mit einem Teig an den ich aus einer Mischung von Frolikmehl
    (gemahlenes Frolik), Maismehl und Vanillpulver zubereite. Als Köder verwende ich ein
    Frolik den ich mit etwas Vanillearoma betreufle. Das ganze werfe ich in einem 10 Ha
    grossen See aus und warte. Der schnellste Biss kam nach ca 30 sekunden.

    Gruss Stierkopf
     

Diese Seite empfehlen