zurück zur vorigen Seite
   

Fisch-Hitparade Seehecht

Für Fisch-Hitparade-Fangmeldungen einfach hier klicken
Seehecht - nationale Rekorde:
30 Kilo 800g
12 Kilo 800g
11 Kilo 820g
7 Kilo 740g

EFSA-Europarekord: 30 Kilo 800g

Seehecht / Hechtdorsch Übersetzung:
lateinisch: Merluccius merluccius

algerisch: Merluzzo
dänisch: Kulmule
englisch: Hake
finnisch: Kummeli
französisch: Merlu / Merluche
griechisch: Bakaliáros
isländisch: Lysingur
italienisch: Nasello
kroatisch: Oslic
maltisch: Marloz
niederländisch: Stokvisch heek
norwegisch: Lysing / Fiskestong
polnisch: Morszczuk
portugisisch: Pescada
russisch: Merluzovye
schwedisch: Kummel
serbisch: Oslic
spanisch: Merfuza / Carioca
türkisch: Berlam
ungarisch: Tengeri csuka


Bester Fangmonat Beste Fanguhrzeit Beste Angelmethode Beste Wetterlage
Beste Windrichtung Beste Mondphase Beste Wassertemperatur Beste Lufttemperatur
 
spezielles Fangjahr

Jugend-Fisch-Hitparade

Frauen-Fisch-Hitparade

Bester Köder
Platz Bild Fänger Fangdatum Gewicht Länge Fanggewässer Land
1
Matthias Vortkamp 2016 / 07 13 kg 100 g 114 cm N - Karlsoyfjord N
2
Hans Knecht 2006 / 09 12 kg 800 g 132 cm N - Langenuen Stord N
3
Hans-Jürgen Kopf 2006 / 06 11 kg 800 g 114 cm N - Fuglsetfjord N
4
Martina Weller 2010 / 09 11 kg 200 g 114 cm N - Bømlafjorden N
5
Janusz Lewandowski 2015 / 08 11 kg 075 g 114 cm N - Hitra N
6
Uwe Trapp 2007 / 08 11 kg 000 g 113 cm N - Hitra N
7
Bernhard Haubner 2010 / 07 11 kg 000 g 112 cm N - Hitra N
8
Holm Ender 2011 / 09 10 kg 460 g 116 cm N - Sandsfjorden N
9
Dr. Jens-Christian Kröger 2006 / 06 10 kg 400 g 115 cm N - Atlantik, Bjornafjord, Vage N
10
Reinhard Seggewiss 2011 / 09 10 kg 250 g 111 cm N - Dalsfjord (Sunnfjord),Bygstad N
11
Beate Schmidt 2007 / 09 10 kg 115 g 112 cm N - Hardangerfjiord N
12
Wolfgang Zühlke 2003 / 05 9 kg 800 g 106 cm N - Lövik / Dalsfjord N
13
Marco Rieke 2010 / 05 9 kg 340 g 100 cm N - Atlantik N
14
Dirk Humpisch 2016 / 06 9 kg 200 g 101 cm N- Atlantik N
15
Josef Schmitt 2010 / 07 9 kg 100 g 106 cm N - Nordsee N
16
Christian Krone 2011 / 06 8 kg 550 g 110 cm N - Hemnefjord N
17
Jirka Skatula 2013 / 09 7 kg 020 g 102 cm Hjeltefjord Insel Sotra bei Bergen in Nautnes N
18
Wolfgang Juhre 2008 / 06 6 kg 500 g 101 cm N - Sognefjord N
19
Dennis Würschmidt 2010 / 09 6 kg 060 g 090 cm N - Nordsee, Stolmen N
20
Ulrich Thielking 2010 / 08 5 kg 040 g 089 cm DK - Nordsee DK
21
Frank Zickmann 2006 / 02 4 kg 885 g 098 cm N - Atlantik, Hardangerfjord, Olve N
22
Uwe Lösch 2011 / 10 2 kg 250 g 080 cm N - Hardangerfjord / Insel Varaldsoy N
Seehecht Nahrung:
Heringe
Sardinen
Makrelen

Seehecht Köder (Naturköder):

Seehecht Köder (Kunstköder):

Merkmale:
langgestreckter, stromlinienförmiger Körper, Maul oberständig u. stark bezahnt, reicht bis unter die Augen, keine dorschtypische Bartel am Unterkiefer, 2 Rücken- u. 1 Afterflosse, Bauchflossen kehlständig, Seitenlinie fast gerade
Größe:
Mittelmeer bis 35 cm, sonst bis zu 100 cm und 10 kg schwer
Geschlechterunterscheidung:
äußerlich nicht möglich
Flossenformel:
D1 9-10, D2 37-40, A 36-40
Schuppenzahl Seitenlinie:
keine Angabe
Verwechslungsgefahr mit:
keine
Besonderes:
wirtschaftlich bedeutender Speisefisch, Beutefische: Heringe, Sardinen u. Makrelen
Verbreitung:
Nordostatlantik von Island u. Nordskandinavien im Norden bis Nordafrika im Süden, nördl. Nordsee, Mittelmeer
Fortpflanzungsbiologie:
M nach 3-4 Jahren geschlechtsreif, W nach 8 Jahren; Eiablage in etwa 200 m Tiefe, Eier haben mittig einen Öltropfen u. treiben pelagisch mit der Strömung
Laichzeit:
März (Mittelmeer), Mai bis August (Nordostatlantik)
Familie:
Gadidae, Dorsche




Fisch-Hitparade Integration free for your site: Click here for the Code