zurück zur vorigen Seite
   

Fisch-Hitparade Rapfen / Schied

Für Fisch-Hitparade-Fangmeldungen einfach hier klicken
Rapfen - nationale Rekorde:
10 Kilo 300g
9 Kilo 900g
8 Kilo 760g
7 Kilo 682g
7 Kilo 800g
5 Kilo 544g
5 Kilo 240g
5 Kilo
2 Kilo 550g

10 Kilo 300g
IGFA-Weltrekord: 5 Kilo 660g

Rapfen (Schied) Übersetzung:
lateinisch: Aspius aspius

belgisch: Roofblei
dänisch: Asp
englisch: Asp
finnisch: Toutain
französisch: Aspe (Able)
italienisch: Aspio
niederländisch: Roofblei
norwegisch: Asp
polnisch: Bolen, Rapa
russisch: Жерех (Sherespjor)
schwedisch: Asp
spanisch: Aspio
tschechisch: Bolen dravý
ungarisch: Balin / Ragadozó ön


Bester Fangmonat Beste Fanguhrzeit Beste Angelmethode Beste Wetterlage
Beste Windrichtung Beste Mondphase Beste Wassertemperatur Beste Lufttemperatur
 
spezielles Fangjahr

Jugend-Fisch-Hitparade

Frauen-Fisch-Hitparade

Bester Köder
1   |   2   |   3      »      
Platz Bild Fänger Fangdatum Gewicht Länge Fanggewässer Land
1
Arnold Winkelmann 2003 / 09 9 kg 000 g 092 cm PLZ88 Bibersee bei Fronreute D
2
Nebojsa Zdravkovic 2007 / 08 8 kg 760 g 090 cm A - Neue Donau - Donaustadt I A
3
Wolfgang Löffelmann 2006 / 12 8 kg 250 g 092 cm A - Keutschacher See, Keutschach A
4
Nikolai Varentsovym 2004 / 09 8 kg 000 g 090 cm RUS - Wolga, Astrachan RUS
5
Dominic Klassen 2009 / 06 8 kg 000 g 090 cm PLZ34 Twistestausee bei Arolsen D
6
Robert Hamer 2008 / 10 7 kg 500 g 091 cm PL - Wisla River Polen PL
7
Seipel Sascha 2010 / 08 7 kg 490 g 079 cm PLZ34 Edersee D
8
Marco Richter 2005 / 10 7 kg 480 g 084 cm PLZ47 Rhein bei Duisburg D
9
Klaus S. 2008 / 08 7 kg 400 g 081 cm NL - Ijssel NL
10
Wolfgang Thomas 2004 / 11 7 kg 210 g 089 cm PLZ46 Rhein bei Xanten D
11
Hans Klein 2009 / 08 7 kg 000 g 089 cm PLZ76 Rhein D
12
Oliver Wehner 2005 / 10 6 kg 200 g 082 cm PLZ16 Oder-Havel-Kanal bei Oranienburg D
13
Nebojsa Zdravkovic 2007 / 08 6 kg 150 g 081 cm A - Neue Donau - Donaustadt I A
14
Robert Hamer 2007 / 09 6 kg 050 g 085 cm PL - Gewässer geheim PL
15
Karsten Ferling 2008 / 10 6 kg 010 g 081 cm PLZ67 Rhein D
16
Bernhard Fietzek 2009 / 08 6 kg 000 g 083 cm PLZ76 Rheinhafen D
17
Daniel Gehrsitz 2005 / 08 5 kg 990 g 082 cm PLZ63 Main bei Aschaffenburg D
18
Marc Hartmann 2016 / 09 5 kg 930 g 082 cm Mosel D
19
Karsten Ferling 2007 / 08 5 kg 805 g 075 cm PLZ67 Rhein D
20
jovan raskovic 2013 / 10 5 kg 690 g 075 cm Dunav YU
21
Ceric Huse 2004 / 09 5 kg 595 g 079 cm PLZ54 Mosel D
22
Franz Dierking 2008 / 08 5 kg 575 g 084 cm PLZ54 Mosel bei Trier D
23
Wolfgang Tauscher 2011 / 08 5 kg 575 g 082 cm PLZ94 Seebacher Weiher D
24
Tom Blechrollerfahrer 2008 / 08 5 kg 500 g 082 cm PLZ86 Ammersee D
25
Sascha Melkert 2010 / 09 5 kg 500 g 079 cm PLZ12 Großer Müggelsee in Berlin - Rahnsdorf D
26
Ralf Köpke 2006 / 04 5 kg 480 g 094 cm PLZ06 Mulde D
27
Denis Vinitchi 2008 / 07 5 kg 470 g 081 cm PLZ84 Isar bei Landshut D
28
Marc Hartmann 2012 / 07 5 kg 420 g 082 cm PLZ5* Mosel D
29
Stephan Wolfschaffner 2013 / 07 5 kg 410 g 083 cm PLZ82 Pilsensee bei Wörthsee D
30
Marc Hartmann 2009 / 10 5 kg 380 g 077 cm PLZxx Mosel D
31
Leo Beyer 2016 / 07 5 kg 360 g 072 cm PLZ17 Peene bei Stolpe D
32
Marc Hartmann 2011 / 07 5 kg 330 g 079 cm PLZxx Mosel D
33
Robert Bräunig 2017 / 08 5 kg 310 g 080 cm PLZ01 Elbe bei Riesa D
34
Robert Kucyk 2008 / 09 5 kg 300 g 081 cm PL - Wisła PL
35
Dominik Braun 2011 / 07 5 kg 300 g 078 cm PLZ54 Saar bei Saarburg D
36
Sascha Petzold 2005 / 09 5 kg 250 g 078 cm PLZ06 Saale bei Halle D
37
Johnny Braata 2002 / 08 5 kg 240 g 077 cm N - Øyeren N
38
Henry Schulze 2006 / 07 5 kg 240 g 076 cm PLZ12 Spree in Berlin - Köpenick D
39
Marc Hartmann 2005 / 09 5 kg 230 g 079 cm PLZxx Mosel D
40
Robert Bräunig 2014 / 07 5 kg 210 g 074 cm PLZ01 Elbe bei Meißen D
41
František Holisz 2009 / 09 5 kg 200 g 083 cm CZ - Lučina 2a CZ
42
Maik Lindemann 2006 / 09 5 kg 105 g 078 cm PLZ14 Havel bei Potsdam D
43
Markus Ertl 2017 / 06 5 kg 100 g 082 cm PLZ86 Ammersee D
44
Bernhard Neumann 2010 / 09 5 kg 100 g 080 cm PLZ47 Rhein bei Duisburg D
45
Robert Bräunig 2012 / 05 5 kg 100 g 074 cm PLZ01 Elbe bei Dresden D
46
Skocic Edin 2006 / 01 5 kg 000 g 080 cm PLZ74 Neckar bei Lauffen D
47
Thomas Fischer 2017 / 06 5 kg 000 g 079 cm PLZ34 Edersee D
48
Dominik Höfer 2007 / 10 5 kg 000 g 078 cm PLZ56 Rhein D
49
Dominik Wrubel 2010 / 07 5 kg 000 g 078 cm PLZ21 Elbe-Lübeck-Kanal bei Siebeneichen D
50
José Da Silva 2008 / 08 5 kg 000 g 075 cm L - Sauer L
51
Evelin Delbing 2004 / 11 4 kg 995 g 083 cm PLZ46 Rhein bei Xanten D
52
Mario Peschke 2012 / 05 4 kg 995 g 080 cm PLZ01 Elbe bei Bad Schandau D
53
Boonlay Kriegleder 2009 / 04 4 kg 995 g 079 cm A - Leibnizerfeld A
54
Nico Wrede 2009 / 09 4 kg 990 g 071 cm PLZ67 Rhein D
55
Pascal Behnke 2010 / 09 4 kg 915 g 078 cm PLZ28 Brinkumer See D
56
Bernd Kleinau 2011 / 07 4 kg 905 g 070 cm PLZ32 Mittellandkanal bei Minden D
57
Siegmund Barutzki 2004 / 07 4 kg 900 g 084 cm PLZ68 Krieger Baggersee bei Oberhausen - Rheinhausen D
58
Andrea Billi 2007 / 09 4 kg 900 g 079 cm PLZ86 Lech bei Rain D
59
Marc Hartmann 2016 / 09 4 kg 850 g 081 cm Mosel D
60
Alex Weigelt 2007 / 06 4 kg 820 g 077 cm PLZ63 Main bei Hanau D
61
Markus Bassauer 2008 / 05 4 kg 810 g 079 cm PLZ52 Rursee / Rurtalsperre D
62
Kevin Döbler 2017 / 08 4 kg 800 g 078 cm Baggersee in Hamburg D
63
Andreas Zander 2009 / 09 4 kg 800 g 076 cm PLZ76 Altrhein bei Leopoldshafen D
64
Bernhard Fietzek 2008 / 09 4 kg 755 g 077 cm PLZ76 Rheinhafen Karlsruhe D
65
Marc Hartmann 2011 / 07 4 kg 750 g 080 cm PLZxx Mosel D
66
Pascal Behnke 2011 / 04 4 kg 725 g 087 cm PLZ28 Ochtum bei Bremen D
67
Marc Hartmann 2011 / 09 4 kg 720 g 080 cm PLZxx Mosel D
68
Julian Schittke 2007 / 07 4 kg 700 g 074 cm PLZ63 Main bei Aschaffenburg D
69
Stephan Wolfschaffner 2010 / 06 4 kg 650 g 078 cm PLZ82 Pilsensee bei Wörthsee D
70
Julian Schittke 2006 / 09 4 kg 650 g 074 cm PLZ63 Main D
71
Marc Hartmann 2012 / 09 4 kg 640 g 076 cm Mosel D
72
Timo Löhr 2007 / 10 4 kg 600 g 074 cm PLZ56 Rhein bei Koblenz D
73
Wolfgang Thomas 2004 / 12 4 kg 550 g 068 cm PLZ46 Rhein bei Xanten D
74
Benedikt Löpki 2007 / 11 4 kg 500 g 080 cm PLZ56 Rhein D
75
Kay Tonk 2010 / 07 4 kg 500 g 075 cm PLZ66 Saar bei Dillingen D
76
Tomislav Tomic 2016 / 07 4 kg 410 g 083 cm PLZ76 Schmugglermeer bei Eggenstein-Leopoldshafen D
77
Marc Hartmann 2004 / 10 4 kg 400 g 076 cm PLZ54 Mosel D
78
Jan Hoffmann 2006 / 05 4 kg 400 g 076 cm PLZ13 Spree bei Berlin D
79
Oliver Eichhorst 2011 / 06 4 kg 400 g 076 cm PLZ44 Dortmund-Ems-Kanal D
80
Christian Siemers 2007 / 10 4 kg 400 g 075 cm PLZ02 Osternburger Kanal bei Oldenburg D
81
Marc Hartmann 2012 / 06 4 kg 400 g 075 cm PLZ5* Mosel D
82
Oleg Salachutdinow 2010 / 06 4 kg 395 g 075 cm B - Opchofen B
83
Heinrich Frank 2009 / 06 4 kg 370 g 070 cm PLZ97 Main bei Freudenberg D
84
Joy Martin 2012 / 09 4 kg 340 g 075 cm Mosel D
85
Helmut Richter 2006 / 05 4 kg 305 g 072 cm PLZ85 Donau bei Pförring D
86
Markus Ertl 2008 / 10 4 kg 300 g 082 cm PLZ86 Ammersee D
87
Daniel Rahn 2008 / 06 4 kg 280 g 073 cm PLZ13 Teltowkanal in Berlin - Lichterfelde D
88
Bernd Netzel 2007 / 09 4 kg 200 g 082 cm PLZ39 Elbe D
89
Christian Krüchten 2008 / 10 4 kg 200 g 075 cm NL - Maas bei Roermond NL
90
Markus Moll 2007 / 08 4 kg 120 g 076 cm NL - Rhein, Arnheim NL
91
Thomas Bojdol 2011 / 08 4 kg 100 g 078 cm PLZ48 Ems D
92
Matthias Luckhaus 2008 / 08 4 kg 100 g 074 cm PLZ63 Froschhäuser See bei Seligenstadt - Froschhausen D
93
Wolfgang Thomas 2004 / 12 4 kg 100 g 067 cm PLZ46 Rhein bei Xanten D
94
Matthias Kronbichler 2013 / 07 4 kg 090 g 079 cm PLZ82 Pilsensee bei Wörthsee D
95
Tobias Garrecht 2006 / 09 4 kg 050 g 072 cm PLZ97 Main bei Wertheim D
96
Kaus-Peter Grote 2007 / 06 4 kg 000 g 080 cm PLZ26 Timmeler Meer bei Großefehn D
97
Jascha Werner 2005 / 07 4 kg 000 g 073 cm PLZ97 Main bei Wertheim D
98
Henry Schulze 2006 / 08 4 kg 000 g 072 cm PLZ16 Oder bei Hohenwutzen D
99
Michael 2009 / 06 4 kg 000 g 067 cm PLZ28 Weser bei Bremen D
100
Maik Lindemann 2005 / 08 3 kg 990 g 077 cm PLZ14 Havel in Potsdam D
Rapfen Nahrung:
Fische

Rapfen Köder (Naturköder):
Lauben
Rotaugen
Rotfedern

Rapfen Köder (Kunstköder):
Wobbler
Twister
Spinner
Streamer
Große Fliegen
Fischfetzen
Rapfenblei
Blinker

Merkmale:
seitlich zusammengedrückter Körper, oberständige Maulspalte reicht bis unter die Augen
Größe:
bis 100 cm
Geschlechterunterscheidung:
M zur Laichzeit mit starkem Laichauschlag
Flossenformel:
D III/8, A III/14, P I/16, V II/8-9
Schuppenzahl Seitenlinie:
65-73
Schlundzahnformel:
zweireihig 3.5-5.3
Verwechslungsgefahr mit:
keine
Besonderes:
einziger echter Raubfisch unter den Cypriniden (Deutschland)
Verbreitung:
Mittel- u. Osteuropa
Fortpflanzungsbiologie:
Geschlechtsreife nach 4-5 Jahren, Wanderung an schnell strömende Stellen mit kiesigem Grund bzw. in die Mündung v. Flussseen, Ablaichen in kleinen Gruppen, eröffnet durch lebhafte Sprünge, 80.000-100.000 klebrige Eier (sinkend)
Laichzeit:
April-Juni
Familie:
Cyprinidae, Karpfenfische




Fisch-Hitparade Integration free for your site: Click here for the Code