zurück zur vorigen Seite
   

Fisch-Hitparade Aal

Für Fisch-Hitparade-Fangmeldungen einfach hier klicken
Aal - nationale Rekorde:
6 Kilo 430g
6 Kilo 40g
5 Kilo 200g
5 Kilo 46g
4 Kilo 750g
4 Kilo 700g
4 Kilo 280g
4 Kilo 200g
4 Kilo 100g
3 Kilo 850g
3 Kilo 725g
3 Kilo 140g
3 Kilo 125g
2 Kilo 495g

6 Kilo 40g
IGFA-Weltrekord: 3 Kilo 600g

Aal (Europ. Flussaal) Übersetzung:
lateinisch: Anguilla anguilla

albanisch: Njala
belgisch: Aal / Anguille
bulgarisch: Zmiorka
dänisch: Ål
englisch: European Eel
estisch: Angerjas
finnisch: Ankerias
französisch: Anguille
Isländisch: Áll
italienisch: Anguilla
lettisch: Zutis
litauisch: Ungurys
luxemburgisch: Ål
maltisch: Sallura
niederländisch: Paling / Aal
norwegisch: Ål
polnisch: Wegorz europinski
portugisisch: Enguia
rumänisch: Anghila
russisch: Угорь / Rechnnoi ugor
schwedisch: Ål
spanisch: Anguila europea
tschechisch: Úhor rícní
türkisch: Yilan balyghi
ukrainisch: Retschnoi ugor
ungarisch: Angolna


Bester Fangmonat Beste Fanguhrzeit Beste Angelmethode Beste Wetterlage
Beste Windrichtung Beste Mondphase Beste Wassertemperatur Beste Lufttemperatur
 
spezielles Fangjahr

Jugend-Fisch-Hitparade

Frauen-Fisch-Hitparade

Bester Köder
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      
Platz Bild Fänger Fangdatum Gewicht Länge Fanggewässer Land
1
Thomas Just 2009 / 08 3 kg 570 g 106 cm PLZ06 Dorfteich in Zwintschöna D
2
Sven Ginther 2011 / 08 3 kg 440 g 108 cm PLZ17 Müritz D
3
Markus von Allmen 2014 / 07 3 kg 250 g 114 cm CH-Aare CH
4
Peter Nefzger 2014 / 10 3 kg 240 g 115 cm PLZ85 Unterschleißheimer See in Unterschleißheim ‎ D
5
Patryk Pres 2014 / 05 3 kg 220 g 109 cm Baggersee -münchen D
6
Michael Behring 1980 / 08 3 kg 200 g 118 cm PLZ88 Bodensee bei Immenstaad D
7
Florian Pickert 2007 / 07 3 kg 185 g 107 cm PLZ84 Privatweiher bei Aschau am Inn D
8
Mario Schmädicke 2007 / 05 3 kg 180 g 117 cm PLZ13 Oranke See bei Berlin - Hohenschönhausen D
9
Klaus Handke 2009 / 06 3 kg 120 g 115 cm PLZ59 Kleikmannsee bei Liesborn D
10
Erik Karlsson 2005 / 05 3 kg 100 g 120 cm S - Ågölen, Södra Kinda S
11
Mats Viehweg 2009 / 08 3 kg 100 g 097 cm PLZ47 Niederrheinischer Privatsee D
12
Marco Köster 2009 / 05 3 kg 090 g 103 cm PLZ27 Privatsee in Rotenburg/Wümme D
13
Hans-Peter Bach 2002 / 05 3 kg 050 g 101 cm PLZ80 Ismaninger Speichersee D
14
Dalibor Balac 2008 / 10 2 kg 920 g 107 cm CH - Ziegeleiweiher CH
15
Jürgen Brechmann 2008 / 07 2 kg 800 g 110 cm PLZ49 Vereinsteich Besten D
16
Stefan Müller 2012 / 05 2 kg 800 g 100 cm PLZ04 Zwenkau D
17
Sammy Strauss 2008 / 08 2 kg 795 g 092 cm PLZ45 Deilbach bei Essen D
18
Fredi Schneider 2008 / 06 2 kg 750 g 100 cm PLZ86 Gabrielweiher bei Buchloe D
19
John Schwarz 2006 / 09 2 kg 680 g 093 cm PLZ25 Katrevel Sylt-Ost D
20
Volker Vergin 2005 / 07 2 kg 675 g 101 cm PLZ25 Treene bei Schwabstedt D
21
Stefan Rothenbühler 2008 / 10 2 kg 630 g 105 cm CH - Zihlkanal CH
22
Bernhard Sellmann 2011 / 05 2 kg 630 g 095 cm PLZ28 Unisee bei Bremen-Freihafen D
23
Karsten Zenker 2004 / 09 2 kg 620 g 098 cm PLZ50 Kalscheurer Weiher bei Köln D
24
Mario Schrön 2006 / 06 2 kg 600 g 112 cm PLZ15 Klein Köriser See bei Klein Köris D
25
Hans-Peter Bach 2006 / 07 2 kg 600 g 098 cm PLZ80 Ismaninger Speichersee bei Aschheim D
26
Sven Brosius 2006 / 06 2 kg 600 g 096 cm PLZ23 Kleiner Dorfteich auf Fehmarn D
27
Kai Thomaneck 2009 / 06 2 kg 590 g 102 cm PLZ18 Warnow bei Kambs D
28
Manfred Zimmerer 2009 / 07 2 kg 555 g 097 cm PLZ93 Schwaig Vereinsgewässer D
29
Andy Hofmann 2014 / 05 2 kg 530 g 103 cm PLZ23 Kiebitz-Moor bei Gostorf D
30
Jürgen Hirsch 2016 / 07 2 kg 510 g 115 cm PLZ86 Baggersee bei Eggelstetten D
31
Andreas Kieck 2006 / 05 2 kg 495 g 110 cm PLZ61 Eisteiche in Wöllstadt D
32
Peter Becker 2006 / 09 2 kg 465 g 096 cm PLZ35 Lahn bei Giessen D
33
Daniel Buschmann 2007 / 06 2 kg 450 g 116 cm PLZ32 Vereinsteich bei Enger D
34
Oliver Martin 2008 / 08 2 kg 420 g 092 cm PLZ51 Privatteich bei Wipperfürth D
35
Sebastian Hinkerohe 2005 / 09 2 kg 400 g 092 cm PLZ33 Vereinsteich Herzebrock D
36
Ines Zingelmann 2006 / 06 2 kg 400 g 091 cm PLZ17 Burgsee D
37
Michael Schmelzkopf 2007 / 06 2 kg 380 g 107 cm PLZ51 Sülz bei Kürten D
38
Fred Nielsen 2016 / 08 2 kg 350 g 107 cm PLZ21 Elbe (Südseite) in Hamburg D
39
Thomas Schönefeldt 2005 / 07 2 kg 350 g 093 cm PLZ17 Schwartzer See D
40
Jens Winter 2010 / 06 2 kg 300 g 101 cm PLZ83 Schliersee D
41
Hans-Peter Bach 2001 / 08 2 kg 300 g 096 cm PLZ80 Ismaninger Speichersee bei Aschheim D
42
Manfred Koschowshi 2011 / 07 2 kg 290 g 100 cm PLZ59 Lippe bei Hamm D
43
Norman Radmer 2004 / 05 2 kg 250 g 098 cm PLZ25 Eider bei Delllstedt D
44
derAngler 2004 / 09 2 kg 250 g 089 cm PLZ14 Fuchsbruch bei Klein Kreutz D
45
Paul Rosinski 2007 / 07 2 kg 220 g 092 cm PLZ52 Rur bei Düren D
46
Rene Schnappenat 2017 / 05 2 kg 210 g 098 cm PLZ64 Rhein bei Erfelden D
47
Heiko Schwendemann 2014 / 06 2 kg 200 g 105 cm PLZ19 Elbe bei Wittenberge D
48
Robert Roder 2014 / 05 2 kg 200 g 101 cm PLZ17 Neu Pannekower See bei Pannekow D
49
Julian Schittke 2008 / 07 2 kg 200 g 100 cm S - Stockholmer Schärengarten bei Strömma (Värmdö) S
50
Andreas Allen 2006 / 06 2 kg 150 g 101 cm PLZ35 Aartalsee bei Braunfels D
51
Dennis Währisch 2005 / 08 2 kg 140 g 089 cm NL - Maasplassen, Roermund NL
52
Frank Peters 2006 / 07 2 kg 130 g 093 cm PLZ66 Saar bei Saarbrücken D
53
Maximilian Niedermeier 2015 / 05 2 kg 120 g 098 cm PLZ85 Schweiger Weiher in Münchsmünster D
54
Corinna Henßler 2012 / 05 2 kg 105 g 102 cm PLZ16 Alte Oder bei Bad Freienwalde D
55
Tobias Schwarz 2008 / 07 2 kg 100 g 106 cm PLZ39 Bode D
56
Fred Kotowski 2006 / 07 2 kg 100 g 096 cm PLZ19 Plauer See bei Plau D
57
Heinrich Witten 2010 / 05 2 kg 100 g 095 cm PLZ27 Oste bei Bremervörde D
58
Clemens Donath 2006 / 08 2 kg 095 g 084 cm PLZ03 Pferdeteich bei Eichwege D
59
Gerhard Sauer 2007 / 05 2 kg 050 g 089 cm PLZ94 Donau bei Deggendorf D
60
Nico Dokter 2007 / 04 2 kg 045 g 089 cm PLZ39 Wolfsburg D
61
Heiko Schwendemann 2014 / 06 2 kg 020 g 105 cm Elbe D
62
Andreas Neeland 2005 / 05 2 kg 010 g 096 cm PLZ26 BVO-Emden Gewässer 35, Riepe D
63
Guido Montag 2008 / 07 2 kg 000 g 114 cm PLZ38 Bode D
64
Martin Wagner 2005 / 05 2 kg 000 g 106 cm Vereinsgewässer ASV Hoof D
65
Hein der Angler 2004 / 07 2 kg 000 g 096 cm PLZ99 Speicher Dachwig D
66
Kevin Nadolle 2010 / 05 2 kg 000 g 095 cm PL - Lubiąż PL
67
Sylvia Seyvet 2014 / 06 2 kg 000 g 090 cm PLZ54 Mosel bei Leiwen D
68
Wolfgang Fischer 2005 / 08 1 kg 985 g 102 cm A - Donau, Inzell A
69
karsten fischer 2015 / 05 1 kg 980 g 092 cm Teich D
70
Ulla Schöppler-Wagner 2013 / 06 1 kg 975 g 100 cm PLZ74 Jagst bei Langenburg D
71
Michael Klasen 2009 / 07 1 kg 975 g 098 cm PLZ19 Langer See bei Sternberg D
72
Marius Plaza 2008 / 06 1 kg 950 g 098 cm PLZ87 Südsee bei Mindelheim D
73
Ridvan Ulug 2009 / 03 1 kg 950 g 095 cm PLZ30 Angelpark-Thönse, Burgwedel D
74
Stephan Teschner 2009 / 06 1 kg 940 g 094 cm PLZ46 Rhein bei Wesel D
75
Christoph 2015 / 10 1 kg 930 g 101 cm PLZ54 Mosel bei Konz D
76
Ringo Herrmann 2012 / 05 1 kg 930 g 087 cm PLZ39 Gewässer bei Wanzleben-Börde D
77
Ringo Herrmann 2007 / 04 1 kg 900 g 088 cm PLZ39 Gewässer bei Wolfsburg D
78
W. Stein 2004 / 09 1 kg 875 g 092 cm PLZ21 Nindorf Heide D
79
Alexander Kremsner 2007 / 08 1 kg 860 g 098 cm PLZ66 Saar bei Saarbrücken D
80
Frank Eichel 2006 / 07 1 kg 850 g 104 cm PLZ92 Main-Donau-Kanal bei Beilngries D
81
Bernd Baierl 2006 / 07 1 kg 850 g 094 cm CZ - See CZ
82
Stefan Eib 2011 / 08 1 kg 845 g 093 cm PLZ36 Fulda D
83
Jan Konetzky 2009 / 05 1 kg 840 g 099 cm PLZ31 Kiesse bei Rössing D
84
Uwe Knopnatel 2010 / 05 1 kg 820 g 091 cm PLZ59 Ruhr bei Arnsberg - Hüsten D
85
Lars Heinzmann 2013 / 06 1 kg 820 g 090 cm PLZ74 Jagst bei Oberegenbach D
86
Martin Tangemann 2011 / 06 1 kg 815 g 084 cm PLZ26 Küstenkanal bei Friesoythe D
87
Anton Schneiderling 2012 / 06 1 kg 810 g 087 cm PLZ15 Oder D
88
Jens Müller 2016 / 08 1 kg 805 g 106 cm PLZ06 Schloßteich / Wallgraben der Wasserburg Heldrungen D
89
Tobias Schwarz 2010 / 08 1 kg 800 g 110 cm PLZ38 Kiessee Ditfurt D
90
André K. 2007 / 07 1 kg 800 g 094 cm PLZ19 Dobbertiner See bei Goldberg D
91
Peter Wojciechowski 2013 / 09 1 kg 780 g 098 cm PLZ21 Elbe (Nordseite) in Hamburg D
92
Ringo Herrmann 2007 / 04 1 kg 780 g 082 cm PLZ39 Gewässer bei Wolfsburg D
93
Frank Sühs 2015 / 05 1 kg 760 g 096 cm PLZ85 Schweiger Weiher in Münchsmünster D
94
Mario Peschke 2011 / 09 1 kg 755 g 086 cm PLZ01 Elbe bei Bad Schandau D
95
Mario Herzog 2006 / 08 1 kg 750 g 090 cm PLZ64 Rhein bei Erfelden D
96
Benedikt Holzner 2011 / 04 1 kg 750 g 087 cm PLZ92 Vils bei Schmidmühlen D
97
Tim Karl 2007 / 08 1 kg 750 g 082 cm NL - Lemmer NL
98
Lars 2008 / 08 1 kg 725 g 097 cm PLZ69 Neckar bei Heidelberg D
99
Michael Küppers 2009 / 05 1 kg 710 g 098 cm PLZ41 Angelpark Molzmühle bei Wegberg D
100
Oliver Bauer 2010 / 06 1 kg 700 g 102 cm PLZ13 Berliner Vereinsgewässer D
Aal Nahrung:
Insekten
Wassertiere
Kleinfische
Fischlaich
Schnecken
Flusskrebse
Muscheln
Frösche
Mäuse
Würmer

Aal Köder (Naturköder):
Köderfische
Würmer
Muschelfleisch
Maden
Mais
Fischfetzen
Brot

Aal Köder (Kunstköder):
Spinner

Merkmale:
Körper schlangenähnlich, Rücken-, Schwanz- u. Afterflossen bilden Saum, Flossen nur mit Weichstrahlen, keine Bauchflossen!
Größe:
M bis 50cm, W bis 150cm
Geschlechterunterscheidung:

nur nach Größe
Flossenformel:
D 245-280, A 205-235, P 15-20
Schuppenzahl Seitenlinie:

keine Angabe, winzig kleine Schuppen stecken tief in einer Schleimschicht
Verwechslungsgefahr mit:
keine
Besonderes:
2 ernährungsphysiologische Varianten; langsam wachsende Spitzkopf- (Nahrung: Wirbellose) u. schnellwüchsige Breitkopfaale (auch Fische, Amphibien)
Verbreitung:

Europäische Gewässer, die mit dem Atlantik und seinen Nebenmeeren verbunden sind
Fortpflanzungsbiologie:

abwachsende Aale (Gelbaale, gelber Bauch) ziehen nach Erlangen der Geschlechtsreife als Blankaale (silbriger Bauch) in die Sargassosee (Westatlantik), die Weidenblattlarven treiben innerhalb von 3 Jahren an die Küsten zurück und wandeln sich zu Glasaalen um
Laichzeit:
einmalig im Leben, katadrome Wanderart (Wanderung flussabwärts, kata=herab)
Familie:

Anguillidae, Aale




Fisch-Hitparade Integration free for your site: Click here for the Code