Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

Bewirtschaftet vom:
Fischereiverein Beilngries e.V.
Obere Weinbergstraße 1
92339 Beilngries
Tel. 08461 700288
Fischereiverein.beilngries@yahoo.de
www.fischereiverein-beilngries.de

Camping Kratzmühle
Mühlweg 2
85125 Kinding
Tel. 08461 64170
info@kratzmuehle.de
www.kratzmuehle.de/


Die Altmühl ist ein zirka 220 Kilometer langer Nebenfluss der Donau.

Sie entspringt im Hornauer Weiher östlich von Rothenburg und mündet bei Kelheim in die Donau. Sie hat nur ein geringes Gefälle und ist daher ein eher ruhig vor sich hinfließendes Gewässer. Insgesamt verfügt sie über einen guten und artenreichen Bestand an Fried- und Raubfischen.
Bei Pfraundorf - einem Ortsteil der Gemeinde Kinding im bayerischen Landkreis Eichstätt - bewirtschaftet der Fischereiverein Beilngries eine Angelstrecke, die parallel zum Pfraundorfer See, auch Kratzmühlsee genannt, verläuft. Der gut 600 Meter lange Abschnitt ist entsprechend gekennzeichnet. Eine genaue Verlaufsskizze findet man auf der Homepage des Vereins. Die gut 30 Meter breite Altmühl ist hier dicht mit Bäumen und Büschen besäumt, so dass man hier fast überall ein schattiges Plätzchen zum Angeln findet.
Gastangler können Wochenkarten erwerben, wenn sie einen Übernachtungsnachweis in der Großgemeinde Beilngries vorlegen können.

Länge zirka 600 Meter


Gewässerbild noch gesucht

Hauptfischarten:
Hechte, Barsche, Karpfen, Aale, Barben, Rapfen, Zander, Welse / Waller, Döbel, Schleien und verschiedene Weißfischarten

Gewässertipps melden