Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 115
  1. #91
    Profi-Petrijünger Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    97816
    Alter
    50
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    277
    Erhielt 353 Danke für 162 Beiträge
    Zitat Zitat von Michi81 Beitrag anzeigen
    Ich bevorzuge frisch aber ich glaube das macht kein unterschied
    Wenn Du meinst, keinen gefrorenen Fisch, dann mach ich es genau anders. Ich habe einmal frische Forellen geräuchert und entsorgt, weil sie total weich waren, ähnlich Gelee. Zuvor und danach immer nur zuvor gefrostete und nie ein Problem. Warum auch immer ?
    20170401_182115_2.jpg
    Gruß
    Stefan





    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon
    (Gottfried Keller)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Steff-Peff für den nützlichen Beitrag:


  3. #92
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    75443
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    Hm ok meine waren jetzt nicht weich.
    Sehen lecker aus deine

  4. #93
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.495
    Abgegebene Danke
    2.380
    Erhielt 5.047 Danke für 863 Beiträge
    Frische Forellen sind bedeutend besser als gefrostete!
    6% nehme ich auch für Forelle und Saibling, Aal etwas mehr, Karpfen, Rotbarsch, Makrele etwas weniger.
    Letztendlich ist es Geschmackssache

    @Steff-Pfeff
    Den Fehler den du machst, du räucherst zu heiß!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jewe68 für den nützlichen Beitrag:


  6. #94
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    75443
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    Was ist eine gute Gradzahl?
    ich räucher im Moment im Tischräucherofen allerdings stell ich den auf die Glut vom Grill

  7. #95
    Profi-Petrijünger Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    97816
    Alter
    50
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    277
    Erhielt 353 Danke für 162 Beiträge
    Zitat Zitat von jewe68 Beitrag anzeigen
    Frische Forellen sind bedeutend besser als gefrostete!
    6% nehme ich auch für Forelle und Saibling, Aal etwas mehr, Karpfen, Rotbarsch, Makrele etwas weniger.
    Letztendlich ist es Geschmackssache

    @Steff-Pfeff
    Den Fehler den du machst, du räucherst zu heiß!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Ich räuchere seit ca 35 Jahren immer gleich und es gab nur ein einziges mal dieses Problem (bei den frischen Forellen).
    Von daher schließe ich zu heiß aus. Ein TRO ist auf jeden Fall auch heißer und der Fisch wird auch nicht weich.

    Aber dennoch Danke für den Hinweis
    Gruß
    Stefan





    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon
    (Gottfried Keller)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steff-Peff für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #96
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.556 Danke für 2.202 Beiträge
    @Steff
    Ich habe einmal frische Forellen geräuchert und entsorgt, weil sie total weich waren, ähnlich Gelee. Zuvor und danach immer nur zuvor gefrostete und nie ein Problem. Warum auch immer ?
    Ich räuchere seit ca 35 Jahren immer gleich und es gab nur ein einziges mal dieses Problem (bei den frischen Forellen). Von daher schließe ich zu heiß aus. Ein TRO ist auf jeden Fall auch heißer und der Fisch wird auch nicht weich.
    Steff ich bin da komplett anderer Meinung. Nichts gegen Frostware, aber frische Fische können gar nicht weicher sein als gefrostete Fische, eher anders herum, obwohl ich da auch nie Probleme hatte. Bestes Beispiel sind doch Köderfische. Welche sind weicher im Fleisch, Frost oder Frisch? Klaro Frischfisch. Frostet man einen Fisch, zerplatzen das Zellgewebe im aufgetautem Zustand werden sie schwammig. Daher nimmt der "Angler" seine gefrosteten Fische und taut nur die Haut an um diese nochmal zu reinigen und gibt diese im gefr. Zustand in die Lake. Die Zeit wo die Fische in der Lake liegen bleiben, bleibt aber die gleiche wie bei der Frischware (bei mir 12 Std bei 80gr Salz auf 1l Wasser) Gefrostete Fische tauen nur langsam in der Lake auf, ziehen aber die selbe Menge Gewürz ins Fleisch wie ein frischer Fisch in der gleichen Zeit.
    Bei Karpfen, wenn ich ihn frisch räuchern will, froste ich diesen ca 2-3 Std kurz an, denn damit löst sich der Schleim richtig aus der Haut heraus, bei Schleie und Aal das gleiche.
    Danach die Ware gründlich abwaschen und je nach Jahreszeit 2 Std an der Luft trocknen bis die Haut pergamentartig trocken ist, was ich hier im Thread schon öfters schrieb. Garzeit 45 -60 Minuten, je nach Fischgröße und Dicke, bei 90-110°C. Rauchzeit je nach Geschmack nochmal die gleiche Zeit. bei 70°C und unter 70C die Rauchzeit auf 90 Min verlängern. Die 110 zu 70 Grad Regel halte ich aber grob immer ein, und in 25 Jahren konnte ich noch nie sagen, ein Frostfisch wäre fester im Fleisch, als ein frischer . Wenn dem so wäre, würde ja jeder Fischwirt der das beruflich macht, was falsch machen, denn er nimmt meißt nur Frischfisch.
    Hier übrigends meine Fischente. Warum mußte diese auch unbedingt im Grill brüten?
    101_0458.JPG
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  10. #97
    Profi-Petrijünger Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    97816
    Alter
    50
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    277
    Erhielt 353 Danke für 162 Beiträge
    Hi Wolfi,
    in Deutschland haben wir Meinungsfreiheit.
    Deswegen kann und soll jeder es so machen, wie er am Besten zurecht kommt.
    Gruß
    Stefan





    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon
    (Gottfried Keller)

  11. #98
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.034
    Abgegebene Danke
    14.335
    Erhielt 11.391 Danke für 2.577 Beiträge

  12. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  13. #99
    Profi-Petrijünger Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    97816
    Alter
    50
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    277
    Erhielt 353 Danke für 162 Beiträge
    Das glaub ich, dass die lecker waren ! Welche Holzsorte hast Du verwendet ?
    Gruß
    Steff
    Gruß
    Stefan





    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon
    (Gottfried Keller)

  14. #100
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.034
    Abgegebene Danke
    14.335
    Erhielt 11.391 Danke für 2.577 Beiträge
    Moin Steff,

    mit Esche als Hauptholz und Wacholderholz für die letzte halbe Stunde. Wurden warm verputz, die Aale.

    Gruß Genry

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #101
    Profi-Petrijünger Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    97816
    Alter
    50
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    277
    Erhielt 353 Danke für 162 Beiträge
    Danke ! Esche kannte ich fürs Räuchern gar nicht.
    Gruß
    Stefan





    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon
    (Gottfried Keller)

  17. #102
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.503
    Abgegebene Danke
    5.729
    Erhielt 5.211 Danke für 1.676 Beiträge

    Es war mal wieder soweit





    Fliege 2

  18. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Fliege 2 für den nützlichen Beitrag:


  19. #103
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.556 Danke für 2.202 Beiträge
    Dann ich auch mal wieder. Zwar mußte ich mit dem Ofen zum wiederholten male umziehen, denn den Standort den ich vom Chef meines verstorbenen Bruders vor 3 Jahren bekam, den mußte ich räumen, da er durch immer mehr Auflagen den Teich aufgab und der Naturschutz ohne Gründe den Ofen auch verbot. Nun also wird an der Mietgarage mit Zustimmung des Vermieters geräuchert.
    Im wahrsten Sinne Gold gemacht, denn die ersten 11 Forellen deckten schonmal 1/4 der Teichkosten (Futter, Satzforellen, Pacht) von 2016/17
    101_1123.JPG
    101_1124.JPG
    101_1126.JPG
    101_1128.JPG
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  21. #104
    Der mit dem Barsch tanzt Avatar von Andree68
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    44147
    Alter
    48
    Beiträge
    501
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 530 Danke für 241 Beiträge
    Was für prima Goldbarren Jammi

  22. #105
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.295
    Abgegebene Danke
    7.149
    Erhielt 1.977 Danke für 599 Beiträge
    Hättest ruhig was sagen können, ich hätt dir doch gerne geholfen !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen