Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 51 von 51
  1. #46
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    42
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    Zitat Zitat von Normanne Beitrag anzeigen
    @wallaknalla:

    Also die Bretagne ist groß..... , wo hast du da vor zu angeln? Super soll die Gegend ums St Lô sein! Auch sehr zu empfehlen ist die Insel Bèle île im Golf von Morbihan und sowie so der dortige Golf (auch die fast vom Meer abgeschlossene Bucht!(besonders am Ausgang zum Meer hin). Die bèle île gilt als eines der besten Wolfsbarschreviere der Bretagne nach dem was ich gehört habe. Ich war auch einmal dort, hatte aber nicht die Gelegenheit zum Fischen. Dennoch habe ich mir mal einige Buchten dort angesehen und ehrlichgesagt meine Hand hat ziemlich gezuckt.

    Als Köder verwende ich folgende:

    Wobbler:
    Ich verwende am liebsten Modelle zwischen 9 und 15 cm. Diese Saison werde ich auch mal bis 20cm fischen. Das mag zwar extrem klingen aber Wölfe kriegen den Hals häufig nicht voll genug( hab z.B. einmal einen 29er (wurde released) auf einen 11er Wobbler gefangen). Bei gutem Wetter kommen normalerweise Oberflächenköder(Popper, Stickbaits, BigBigs) und flachlaufende Wobbler zum Einsatz.
    Ist das Wetter schlechter sollte man mal tiefere Zonen aufsuchen und dementsprechend tiefer laufende Modelle verwenden. (Die großen gehen häufig eher bei rauher See, groß =4-8kg)
    Zu den Farben habe ich ja schon weiter oben was geschrieben.

    Blinker:

    Mefoblinker wie der Spöket oder der Abu Toby(Gold, silber) eignen sich auch sehr gut(Farben wie bei Wobblern)
    Allgemein alle langen schlanken Modelle,

    Gummifische / Federjigs

    In NL werden auch sehr gerne Federjigs verwendet(häufig eigenbau). Hier kommen normalerweise grellere Farben zum Einsatz.
    An Gummifischen würde ich die weißen Sandras mit rotem Kopfteil empfehlen. (ca 10-12cm).


    Sollten noch Fragen bestehen, ich stehe jederzeit zur Verfügung,
    grüße,
    nick
    Das mit dem Wobbler interessiert mich sehr.
    Ich würde aber gerne wissen, ob Ihr ein Vorfach benutzt.
    Und was für Blei?
    Sargblei auf die Hauptschnur???
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  2. #47
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    2.030
    Erhielt 305 Danke für 131 Beiträge
    Hey Elvis , wieso Blei ??? , Spinnangeln wie auf Meerforelle - Hecht - ... da brauchst du kein Blei , einfach eine geflochtene Hauptschnur - ca. einen Meter Fluoro Vorfach - Wirbel - Einhänger fertig . Ach so und natürlich einen Köder ( Mefoblinker , Wobbler usw.) noch vorn dran .
    viel Spass

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Modellbauer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #48
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    42
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    Ich antworte morgen. Ständig ist der Text weg, mein Internet spinnt. :/
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  5. #49
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    42
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    Es geht mir um das raus werfen von der Brandung aus.
    Ich muss ca. 100m weit werfen können an der Stelle.
    Deswegen habe ich an Blei gedacht.
    Die Wobbler sind ja nicht gerade schwer. :/
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  6. #50
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    2.030
    Erhielt 305 Danke für 131 Beiträge
    dann nimm einen Meerforellenblinker bzw. Durchlaufblinker in 22 / 28g und eine 14 /15er gefochtene Schnur eine 3m gute Spinnrute und ein guter Werfer schafft dann fast deine Wurfweiten - aber Wolfsbarsche jagen hauptsächlich im Uferbereich nach kleinen Fischen , weil da "draußen" wenn kein Riff oder so was dort ist , keine Futterfische sind .

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Modellbauer für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #51
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    42
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    Alles klar. Danke Dir für die Info.
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen