Hier in München zahlt man bei der günstigesten Jahreskarte 225€ für einen See mit 11 ha. (Gastjahresfischerkarte)

alle anderen Seen um München herrum, ausgeschlossen natürlich die ganz großen Seen wie Starnbergersee, Ammersee, etc..., bekommt man als Gastfischer gar keine Jahreskarte sondern muss zwischen 12 - 18 € für eine Tageskarte zahlen für Fliegenfischgewässer sogar 45€ pro Tag

Will man in einem Verein, verlangt der günstigste Verein in München aktuell 650€ als Startbeitrag, sprich Anmeldegebühr, Mitgliedschaft, Jahreskarte.
Alle anderen bewegen sich 700 bis 950€ aufwärts ...

kurz gesagt, angeln in München ist teuer