Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.982
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Schulzensee bei Bredereiche

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Gransee e.V.
    Vorsitzender Wolfgang Wiczynski
    Post an: Ringstraße 9
    16792 Zehdenick
    Tel.: 0175 1640791
    rosi9996@-online.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    See im Landkreis Oberhavel im Bundesland Brandenburg,

    bei Bredereiche gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 03-114

    DAV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAV Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 6,25 ha
    Max. Tiefe: ca. 4 m



    Hauptfischarten:
    Karpfen, selten Schleien, Hechte, vereinzelt Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (10.05.2016 um 14:16 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Gofi
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    13156
    Alter
    50
    Beiträge
    282
    Abgegebene Danke
    685
    Erhielt 290 Danke für 153 Beiträge
    Zufahrt: In Bredereiche am Gasthaus Havelperle in die Lychener Straße abbiegen und der Ausschilderung folgen. Nach ca. 2 km über Feld- und Waldweg (sehr schlechter Zustand) ist links der Schulzensee zu sehen. Hier ist auch ein Parkplatz und eine kleine Badestelle.

    Rund um den See führt ein Trampelpfad, der je nach Witterungsverhältnissen mehr oder weniger gut passierbar ist.

    Beim Schulzensee handelt es sich um einen Moorsee (Uferbereiche teilweise Schwimmwiesen) mit geschätzten ca. 7 - 8m Tiefe. Der Untergrund (Torf ?) fällt schon im Uferbereich ziemlich steil ab. Zu- oder Abflüsse sind nicht vorhanden.

    Neben den üblichen Weißfischen gibt es Hechte und wohl auch Welse. Früher (vor 25 Jahren) war der See mal ein gutes Karpfen- und Schleiengewässer, habe aber keine Ahnung ob das heute noch so ist.

    Foto folgt noch.

    M.f.G. Gofi

    So, hier noch die versprochenen Fotos.

    Viel Erfolg. Gofi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Gofi (26.04.2007 um 11:50 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gofi für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    welse sind wie es aussieht nicht mehr drin. Es wurden mal welche "Schwarz" eingesetzt vor ein paar jahren und danach ist der Fischbestand zu bruch gegangen.
    Vor 1-2 jahren wurden nun ein paar gefangen und es sieht aus als obs dass gewesen ist.
    Der bestand nimmt jetzt wieder zu bzw. er ist eigentlich ziemlich gut.

    Seit dem letzten jahr werden auch wieder Karpfen und Aale eingesetzt (hatte dieses jahr schon einen...ca. 15cm...) Schleie gibts sehr selten in dem see.

    7-8 Meter ist schlecht geschätzt. Er ist knapp über 20 meter tief!! :-)



    Bei fragen zu dem see immer her damit (vereinsgewässer)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an freejay für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    KOMMANDO ZURÜCK



    Damit der See über 20 meter tief ist war eine information von Mitglieder aus dem Verein...Bin heute mit dem Echolot drauf gewesen und die tiefste stelle die ich finden konnte war knapp über 4 meter...

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an freejay für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    10367
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge

    welse im see

    ich habe gehört das es dort ein problem mit welsen geben soll!!!
    habe auch letztens an der badestelle 2 leute dabei zuhören können die von einem angelkollegen berichteten der dort nen großen wels gefangen haben soll. aber nix mitbekommen ob die von vergangenheit oder gegenwart gesprochen haben. ging wohl darum das der wieder zurückgesetzt wurde. bin sonst nicht der "fremde leute zuhörer", aber wels gehen die lauscher auf , sry.
    wollte dort mal nen ansitz wagen auf wels. meine frage ist nur "was ist dort erlaubt???" 2 raubfischruten, schlauchboot ohne motor und ausbringen von köder in wurfreichweite oder weiter ???
    war letztens hellsee bei lanke und dort kann man ja mit 2 raubruten angeln und sogar köder in wurfreichweite mir boot rausbringen. nur schade das wir die info erst hinterher bekamen.

    kannst du mir dazu was sagen. entsprechend kann ich montagen und gepäck im voraus abstimmen spart ne menge zu schleppen

    thx im voraus

  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    Hi

    Also es wurden im vergangenem Jahr dort schon 2 Welse gefangen. 1 X 1.55m und 1X 1.14m

    Zurück gesetzt wurden die sicherlich nicht! Eben wegen dem Problem dass sie alles weg fressen in dem kleinen see.


    erlaubt sind 2 raubfischruten. Ist ja DAV gewässer. Schlauchboote und ruten ausbringen ist alles erlaubt soweit ich weiß. Ich mache es selber so wenn ich auf karpfen gehe dort. Zwar mit einem Kahn aber ich habe dort dann sogar einen e-motor dran.

    Obs da eine regelung gibt zwecks nur in Wurfweite ausbringen glaub ich nciht weiß ich aber auch nicht genau. solange du die ruten nciht über den ganzen seh bringst so dass kein mensch mehr angeln kann wird dass schon gehn.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an freejay für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger Avatar von eggblaster
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    na freejay.

    bist wohl der mit einen paddel am roten boot von der spitze.... ??????

  12. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    10367
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    hallo leute,

    hat wer dieses jahr schonmal nen ansitz dort gewagt??
    bzw. wer ne ahnung wie es dort aktuell aussieht, ob es sich lohnt??

    wollte nächste woche mal ein paar tage nen ansitz machen und dort mal antesten. war da bis jetzt nur 2mal und dann nur für einen tag.

    nur ich habe gehört das wohl ne zeit lang dort der see wohl stark über die ufer getreten war! keine ahnung ob das stimmt.

    will keine stellen wissen, nur ob wer schon von fängen berichten kann dieses jahr, ob sie gut oder nur mit viel viel mühe beisen??

    MfG Anduil und danke im voraus

    PS: Falls es dort nicht so gut läuft, habt ihr nen alternativgewässer??

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von eggblaster Beitrag anzeigen
    na freejay.

    bist wohl der mit einen paddel am roten boot von der spitze.... ??????
    genau der bin ich. dann bist du wohl der der gleich vorne beim parkpaltz gesessen hat? Hast noch was gefangen?

    @anduil:
    Das wasser ist nicht mehr übers ufer. Man kann wieder gut rum laufen und überall sitzen. Fänge hatte ich dieses jahr dort schon ein paar aber nichts großes.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an freejay für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger Avatar von eggblaster
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    war schon 2 mal da.....ufer extrem feucht.leichtes hochwasser und nachts wildschweine die sehr nah waren. hab nix tolles gefangen und werd da nicht mehr hin fahren,lohnt sich nicht ausser mini plötzen.
    bei mir waren ab und an angler aus den dorf da, die meinten auch nur das nix drin ist und haben mich 3 mal am tag nach papieren kontolliert.

  16. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von eggblaster Beitrag anzeigen
    war schon 2 mal da.....ufer extrem feucht.leichtes hochwasser und nachts wildschweine die sehr nah waren. hab nix tolles gefangen und werd da nicht mehr hin fahren,lohnt sich nicht ausser mini plötzen.
    bei mir waren ab und an angler aus den dorf da, die meinten auch nur das nix drin ist und haben mich 3 mal am tag nach papieren kontolliert.



  17. #12
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    wie sieht es mit dem aalbestand im schulzensse aus?

  18. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2017
    Ort
    12527
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
    Mahlzeit... war zufällig mal wieder jemand an diesem kleinen aber feinen Gewässer und kann berichten wie es da so aussieht bzw. ob der überhaupt noch beangelbar ist?

    Wollte im Mai dort mal auf Karpfen gehen.

  19. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2017
    Ort
    12527
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
    Mal ein kleiner aktueller Bericht zum Gewässer. Es sind mehrere Angelstellen vorhanden jedoch ist eine Uferseite extrem feucht. Die Andere Uferseite ist von Fußgängern tagsüber und nachts von Wildschweinen sehr hoch frequentiert und an der Badestelle zu angeln ist im Sommer so gut wie unmöglich.

    Der Untergrund des Gewässer gestaltet sich von schlammig bis sandig. Teilweise auch Hindernisse und die Fische kennen diese Hindernisse wahnsinnig gut. Ein Ansitz kann sich durchaus lohnen, jedoch sollte man nicht mit der Erwartung dort hin fahren Riesen zu fangen denn die gibts dort nicht.

    MFG zune2406

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei zune2406 für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    Die Frage ist immer was und wann wird dort was besetzt?
    Da es in der Gegend viele andere Alternativen gab schied der See für mich ganz klar aus.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen