Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    08.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    20
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    ich bins nochmal hat keiner infos wegen dem belly boat ?
    naja hatte mir mal überlegt auf wels anzusitzen so cirka 2 nächte dachte ich .. gibts da gute stellen wo ihr kennt darf auch eine gute stelle auf große karpfen sein oder zander etc .. :D
    un d wo mal halt auch gut zelte aufstellen kann evt die stellen da beim badestrand da kann man auch 2 rod pos reinstellen .. und das auto dazu das sieht ganz gut aus oder gibts noch was besseres und wo muss man da hginwerfen um die dicken zu fangen ? gibts bestimmte stellen ?

    danke im voraus grüße gummihecht

  2. #32
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge
    Also für Boote gibts ne extra Karte.
    Ich bezweifel das man da mitn Belly raus darf zum fischen.

    Die besten stellen auf Waller und Karpfen sind die , die man nur mir dem Boat erreicht :D


  3. #33
    Profi-Petrijünger Avatar von Raven0263
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    88250
    Alter
    54
    Beiträge
    180
    Abgegebene Danke
    134
    Erhielt 344 Danke für 91 Beiträge
    @Gummifisch:
    Du bist doch in der Jugendgruppe des Fischereivereines Ravensburg.Dann frag doch wegen dem Belly Deine Betreuer oder stell ne Anfrage an die Vorstandschaft.
    zum angeln geboren
    zum arbeiten gezwungen

  4. #34
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge
    Angelausflug am Fronleichnam zum Metzis

    Der Metzisweiler Weiher war vor ca. 10 Jahren mein Hauptangelgewässer,seit ca. 8 Jahren nicht mehr,das letztemal war ich 2010 dort und mein alter Angelplatz sah vor 2 Jahren so aus:


    -dieser Steg wurde um 2002 gebaut (+/-)

    Für mich war dieser Angelplatz immer ein Hotspot und da er auf der Ostseite des Weihers liegt-auch ein sehr ruhiger Platz!
    Auf der Ostseite gab es wenig Angelstellen und zwar dieser Steg,dann noch ein weiterer Steg der eigentlich Privat ist,aber die Besitzer hatten damals nie ein Problem wenn dort jemand angelte und zuletzt war dort noch ein altes Floss,welches nur 2 Meter vom Ufer weg war auf dem man angeln konnte!
    Hier eine Skizze:



    Angeln kann man nur vom Ufer auf der Westseite und Ostseite,der kleine Steg im Norden ist Privatbesitz und nach damaliger Nachfrage,wollte der Besitzer keine Angler dort zulassen,weil wenn einer dort angeln darf,Andere dann auch dort angeln!!

    Auf der Westseite gibt es 3 Stege und ein paar Uferplätze,aber max. 10 Angelplätze um vom Ufer zu fischen !!

    Ich hatte früher eine Jahreskarte dort und die Westseite brachte mir immer wenig Fisch im Gegenteil zur Ostseite,deswegen war der Steg immer mein Lieblingsziel!!
    Als ich damals die Jahreskarte gekauft habe,nahm ich eine Bootsjahreskarte,weil ich dachte evtl. bei jemanden mitfischen zu können oder selbst ein Boot mitzubringen,aber das wurde auf der Geschäftsstelle des Vereines sofort unterbunden-nur Boote die dort fest sind dürfen benutzt werden!!(Aber die Bootsjahreskarte wurde gerne an mich verkauft!)

    Jetzt 2012 war ich mit einer TK mal wieder dort um ein paar Köderfische zu angeln (ein Traum für jeden Stippangler)!!
    Ich wusste,das an einem Feiertag sehr viele Angler dasein werden und deshalb entschied ich mich erst um 10 Uhr loszufahren.
    Die Westseite war auch sehr belebt,aber auf der anderen Seite niemand,gut dachte ich und so gings auf die Ostseite!
    Mein alter Steg war jetzt 2 Jahre später total unbenutzbar und so angelte ich vom Privatsteg nebenan,normalerweise waren früher immer Zeltlager direkt am See,aber diesmal alles frei und so legte ich los!
    Wie üblich bissen die Köderfische im Minutentakt und nach kurzer Zeit hatte ich schon einige!Dann kamen Kinder zum Schwimmen und ich fragte sie, woher sie kamen und sie erzählten mir,das ihr Zeltlager weiter oben ist (ausser Sichtweite).
    Ich legte meine Angel zur Seite und wartete bis sie wieder weg waren,danach ging es weiter.
    Eine halbe Stunde später kam die Besitzerin und war total empört,das ich auf ihren Steg angelte und sie sagt,das niemand mehr hier angeln dürfte--wow -- so kannte ich sie gar nicht von früher,ich erzählte ihr von meinem Auto das ich damals hatte und Sie konnte sich erinnern und sie erzählte,warum niemand mehr hier fischen darf.Natürlich war sie sehr sauer auf den Angelverein und Sie erzählte die Gründe auf,warum es jetzt soweit gekommen ist-ich entschuldigte mich,packte zusammen und hörte auf zu angeln (hatte eh schon genug Köderfische),aber einfach traurig,das es soweit dort gekommen ist und jetzt gibt es auf der Ostseite so gut wie keine Angelmöglichkeiten mehr vom Ufer!! (Näher möchte ich jetzt nicht darauf eingehen,weil es gibt ja einige Überzeugte)

    Fazit:
    Für mich war es das letztemal dort,habe schöne Erinnerungen vom See und war nach dem Tag schon sehr traurig,das man so das Gewässer für Gastangler zerstört!!!
    Ich weiß noch,wie der Vorsitzende des Vereines mir damals voller Stolz erzählte,das sie jetzt die Wasserrechte gekauft haben (die Summe die er nannte war in meine Augen immens für "nur" Wasserrechte),mir persönlich zeigt dies nur wieder, wie man das Geld der TK Käufer möchte,aber wenig dafür entgegenbringt!!!(z.B. den Steg alljährlich erneuert)

    Gruß,Patrick

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Paedn999 für den nützlichen Beitrag:


  6. #35
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    08.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    20
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    habt ihr da schon viel auf karpfen gefischt wenn ja was waren eure top köder ?? vermute ihr habt boilies benutzt aber welche sorte bin in sachen boilies noch eher unerfahren .. ich hab mais pop ups.. von top secret und die vanille boilies normal sinking von top secret aber ja dieses andere zeugs dem trau ich net :D deswegen wollt ich fragen

    danke im voraus

  7. #36
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    08.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    20
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    war heut paar stunden beim spinnfischen
    ergebnis waren viele barsche ein besserer mit ca. 30 cm
    ein zander hab ich auch gesehn aber der wollte net beißen er war ca. 60 cm groß
    joa und ich vermute auch noch ein welsmaul gesehn zu haben bin mir aber nicht sicher
    topköder heute : mein geliebter chubby von illex
    Geändert von gummihecht (21.08.2012 um 18:22 Uhr)
    “Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

    Petri Heil aus dem Schönen Schussental !

  8. #37
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    88299
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Servus Zusammen,

    Wie schaut es denn aktuell am mezisweiler weiher aus? Wurde in letzter Zeit was gefangen? Würde mich dort für die Zander und barsch angelei interessieren. :-) lg

  9. #38
    Neuer Petrijünger Avatar von walterS
    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    70771
    Alter
    25
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Petri zusammen,

    waren letztens zu dritt ein Tag dort Angeln. Bin sowohl am Campingplatz, als auch an einer der Stegen gesessen. Ab und zu haben morgens ein paar Weißfische gebissen ansonsten ging nix mehr. Verschiedene Köder ausprobiert (Wurm, Tauwurm, Maden, Bienenmaden, Frolic, Boilis und Mais)) leider ohne Erfolg. Gegen Nachmittag, haben dann Hechte und Zander angefangen zu beißen, waren aber leider noch gesperrt. Beim einholen eines kleinen Rotaugens, hat ein Hecht mit ca 50cm den Rotaugen geschnappt und ihn erst am Ufer wieder losgelassen (Leider war er, wie bereits schon erwähnt noch gesperrt und konnte ihn nicht mitnehmen ). Noch weiter 4 mal hat uns ein Hecht oder Zander das Vorfach durchgebissen.

    Ich denke es ist ein gutes Hecht/Zander Gewässer. Mit Friedfischen hatte ich bisher noch kein Glück jedoch habe ich mit einigen Anglern gesprochen die meinten, dass Leute hier normalerweise relativ viel Karpfen (ca. 5kg rum) fangen. Ebenfalls die Verkäuferin der Tageskarte bei der Esso Tankstelle meinte, sie bekomme eigentlich oft Tageskarten mit guten Fangergebnissen zurück ( Die Tageskarte kostet 20€ es gibt allerdings ein Pfand von 5€)
    Werde es demnächst auf jeden fall nochmals probieren

    Das Angeln vom Boot ist leider nur für Jahreskarteninhaber gestattet. Ebenfalls das Anfüttern und ausbringen des Köders mit dem Futterbot nicht erlaubt. Laut den anderen Anglern dort sollen anscheinend in der Mitte vom gewässer (Campingplatz rechte Seite blickrichtung Osten) viele Fische stehen.

    Die Esso Tankstelle in Bad Waldsee hat Samstags nur bis um 20 Uhr geöffnet. Die Aral Tankstelle in Weingarten bis um 22 Uhr.
    Angeln ist von 6 bis 21 Uhr gestattet.



    Hier seht ihr die Aktuelle Gewässerordnung:
    http://bit.ly/2qrXtmC
    http://bit.ly/2rrer2V

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei walterS für den nützlichen Beitrag:


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen