Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27
  1. #16
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Ein richtig gutes Karauschengewässer wirst du in unseren Breiten kaum noch finden.Entweder der Bestand ist zu gering oder verbuttet.Das liegt auch daran das Karauschen so gut wie nicht gesetzt werden ,da sie beim Angler nicht wirklich eine Wertschätzung erfährt.Eigentlich zu Unrecht denn die Karausche ist ein durchaus anspruchsvoller Sportfisch und auch in der Küche ziehe ich die jedem Karpfen vor.
    Ein gutes Karauschengewässer war früher die Lehmgrube Grumbach welche aber schon seit Jahren in Privatbesitz ist (eingezäunt).Viele werden dieses Gewässer gar nicht mehr kennen.
    Wenn ich jetzt eine Karausche fangen müsste würde ich das Staubecken Pirna - Copitz beangeln.Allerdings ist auch dort der Bestand nicht wirklich dicht.Aber wenn man mal eine fängt ist sie auch 1 Kilo oder mehr.Das Problem ist das es keinen Köder gibt mit dem man selektiv Karauschen fängt.Die anderen Cypriniden sind eben einfach schneller.
    danke....ich bin auch ganz deiner meinung.
    dann werde ich weiter ausschau halten.

  2. #17
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Also ein guter Karauschenbestand ist im Heidehofteich Weinböhla. Aber die sind meistens nur Handlang aber dort fängst du sie im Minutentakt wenn du die richtigen Stellen kennst. Auch sehr gut ist der Bürgergarten in Döbeln. Karauschen und Giebel in wirklich stattlicher Zahl und dazu ein guter Raubfisch Bestand also nicht so verbuttet wie in Weinböhla. Dort kann man wirklich schöne und vor allem große Friedfische fangen!
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an chosen_one111 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #18
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    OK danke... das hört sich ja schon viel besser an

  5. #19
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von chosen_one111 Beitrag anzeigen
    Also ein guter Karauschenbestand ist im Heidehofteich Weinböhla. Aber die sind meistens nur Handlang aber dort fängst du sie im Minutentakt wenn du die richtigen Stellen kennst. Auch sehr gut ist der Bürgergarten in Döbeln. Karauschen und Giebel in wirklich stattlicher Zahl und dazu ein guter Raubfisch Bestand also nicht so verbuttet wie in Weinböhla. Dort kann man wirklich schöne und vor allem große Friedfische fangen!
    In Weinböhla sind es zu 99,9 % verbuttete Giebel,Karauschen hab ich dort noch nie gefangen.Und wie du schon sagst ist der Bestand extrem verbuttet.Ich gehe dort gern mit den Kiddies hin weil die dort immer was zu tun haben.

  6. #20
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Auf meinem Profilbild ist eine Karausche aus Weinböhla.
    Geändert von chosen_one111 (09.02.2013 um 14:29 Uhr)
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  7. #21
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    das ist eindeutig eine karausche

  8. #22
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    bin mal dagewesen zum angeln, leider ist die atmosphäre dort wie im fopu.....
    ein kommen und gehen ...und alle dich beieinander kein schönes angeln.

  9. #23
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.505
    Abgegebene Danke
    2.436
    Erhielt 5.132 Danke für 871 Beiträge
    Zitat Zitat von pike 84 Beitrag anzeigen
    bin mal dagewesen zum angeln, leider ist die atmosphäre dort wie im fopu.....
    ein kommen und gehen ...und alle dich beieinander kein schönes angeln.
    Das gute alte Lychen
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  10. #24
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    Zitat Zitat von jewe68 Beitrag anzeigen
    Das gute alte Lychen
    ja das fehlt mir

  11. #25
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    Heute mal am Insel/ Löchteich unterwegs gewesen für 15 min ging dort die Post ab aber außer Spesen nichts gewesen. Karpfen waren zusehen aber nicht in Beißlaune.
    Scheint ja an was zu liegen das man dort kaum noch andere Angler sieht.

  12. #26
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    01640
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 110 Danke für 40 Beiträge
    Zitat Zitat von pike 84 Beitrag anzeigen
    Heute mal am Insel/ Löchteich unterwegs gewesen für 15 min ging dort die Post ab aber außer Spesen nichts gewesen. Karpfen waren zusehen aber nicht in Beißlaune.
    Scheint ja an was zu liegen das man dort kaum noch andere Angler sieht.
    Reden wir jetzt von dem Teich in Weinböhla/Steinbach?
    Wenn ja: der ist völlig verkrautet. Angeln ist kaum noch möglich. Eigentlich schlimm wie man ein Gewässer so vernachlässigen kann.
    Das Selbe gilt für den See in Bärwalde Rtg Berbisdorf. Hier leistet der Biber ganze Arbeit!

    Edit: sehe gerade, dass es um Niederjahna geht.
    Da hatte ich noch nie so recht Erfolg.

  13. #27
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.279
    Abgegebene Danke
    793
    Erhielt 904 Danke für 445 Beiträge
    Ich war jetzt öfters an allen dieser Teiche gewesen, die kannst du alle vergessen.
    Das einzigste sind noch karpfen.
    Im Löschteich wurden zwar wieder Hechte besetzt aber bis die groß sind.....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen