Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    42
    Beiträge
    247
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 265 Danke für 118 Beiträge

    Maas-Seen (Maasplassen) und Süd-/Zuid-Limburg/NL

    Hallo zusammen,

    Oft habe ich in der Rubrik ‚Europäische Angelgewässer’ ganz allgemeine Angelinformationen über die NL, allgemeine rechtliche Vorschriften oder das Angeln an den Küsten der NL gelesen. Deshalb möchte ich hier etwas detaillierter über das Angeln in der Region Süd-/Zuid-Limburg (ZL), im Dreiländereck NL/B/D schreiben.(siehe kleine Karte unten)
    [IMG]www.fisch-hitparade.de/attachment.php?attachmentid=593&stc=1
    kaartje_nl.gif[/IMG]
    Der blaue Strich auf der Detailkarte (Grafiakanhang siehe unten) deutet den Verlauf der Maas zwischen Maastricht und Roermond (eine Strecke von ca. 50km) an. Was aus diesen Karten leider nicht hervorgeht, sind die Maas-Seen (Maasplassen), eine große Anzahl von Seen, die sich hauptsächlich südlich der Stadt Roermond erstrecken. Alleine 28(!) davon kann man mit der Maasplassen-Vergunning beangeln. Außerdem verläuft parallel zur Maas der Julianakanaal (grün), ein von der Berufsschifffahrt genutzter Transportweg. Wie ihr seht, eine stattliche Anzahl von befischbaren Gewässern.

    Wie es sich mittlerweile durch einige Forenbeiträge getrommelt hat: Man benötigt in den Niederlanden grundsätzlich die Sportvisakte (dem deutschen Fischereischein entsprechend) und die Vergunning (dem deutschen Fischereierlaubnisschein entsprechend). Die Sportvisakte kostet 9,50 EUR und ist immer vom 1.1. bis zum 31.12. eines Jahres gültig. Sie ist in den NL sogar auf Postämtern, in Touristeninfos (VVV) und Angelgeschäften erhältlich. Ich würde euch aber beim ersten Antrag auf gar keinen Fall eine Stelle empfehlen, die nichts mit dem Angeln zu tun hat, da ich am eigenen Leib erfahren musste, wie wenig Ahnung diese Einrichtungen haben und welche Sch***** man dort verzapft bekommt, aber das ist eine andere Geschichte…
    Die Vergunning hingegen bezieht sich auf ein einzelnes Gewässer oder auf bestimmte, ausgewählte Gewässer. So kann man z.B. für 27,50 EUR die Limburg-Vergunning erhalten und die Maas (bis auf einzelne Ausnahmen) fast auf einer Länge von 100km sowie zwei Kanäle (Juliana- und Lateraalkanaal) für insgesamt 37,- EUR ein Jahr lang beangeln. – Rechnet man die Einzelpreise der Erlaubnisscheine für einzelne Tage an deutschen Gewässern + die Gebühr für den Jahresfischereischein zusammen, ist dies in den meisten Fällen eine wirklich lohnende Alternative für grenznahe Angler. Lasst euch auf jeden Fall eine Liste mit den Fischgewässern geben, ohne die seid ihr aufgeschmissen.
    Weiter will ich die ganzen Bestimmungen hier nicht beschreiben. Wenn ihr mehr wissen wollt –und das solltet ihr, wenn ihr dort wirklich angeln möchtet- guckt vorher unter folgendem Link der OVB (“Organisatie ter Verbetering van de Binnenvisserij”): http://www.ovb.nl/cms/publish/conten....asp?pageid=71
    Dort der Download: "Was jeder Angler wissen soll, wenn er in den niederländischen Binnengewässern angeln möchte"

    Neuerungen seit dem 1. Januar 2006


    Seit dem 01.01.2006 ist die OVB mit dem Sportfischverband NVVS fusioniert. Die neue Gesellschaft heißt jetzt „Sportvisserij Nederland“ und ihr findet sie unter http://www.sportvissen.nl
    Der Verband bietet außerdem eine Dienstleistung, von der ich nicht weiß, ob ich davon gerührt oder geschüttelt sein soll: Den ‚Visplanner’, eine Suchmaschine in der ihr eine Region in den NL, außerdem wahlweise Fischart oder Gewässerart eingebt und der Rechner spuckt die Hotspots aus – ob sich da auch die Fische dran halten? (Beachtet: Zoetwater=Süßwasser und Zoutwater=Salzwasser)
    Beim Kauf der Sportvisakte 2006 erhaltet ihr weiterhin die Gewässerliste, die bereits von 2003-2005 gültig war. Ergänzend erhaltet ihr aber das ‚Aanvullingsblad 2006’, also eine Aktualierungsergänzung.

    Ein paar Worte zu den örtlichen Gepflogenheiten: Catch & Release wird in den Niederlanden groß geschrieben. Außerdem hat Zuid-Limburg einen eigenen Angelverband: http://www.hengelsportfederatielimburg.nl/
    Sieht man niederländische Angler in Zuid-Limburg, so fällt einem wahrscheinlich auf, dass sie in der Mehrheit mit der Stipprute (niederl. „Vaste Hengel“) fischen. Ich habe vor ca. drei Jahren wieder mit dem Angeln begonnen und mir hatte es damals die Tränen in die Augen getrieben, als ich die Preise für eine gute Stippausstattung sah.
    Hier ein interessanter Link zu einem anderen Angelgeschäft (auch ca. 10min vom AK „Bocholtz“ A 76 NL): http://www.adriolohengelsport.nl
    Der Inhaber Jo Adriolo und sein Team sind mehrfach und international ausgezeichnete Stippangler. Er bietet m. E. Spitzenmaterial unter eigenem Label für angemessenes Geld.
    Hier noch die Präsenz eines Angelladens in Kerkrade (ca. 10min vom AK „Bocholtz“ A 76 NL = Verlängerung der dt. A 4), in dem man bei Kauf der Sportvisakte in deutscher Sprache alles erläutert bekommt: http://www.bergsma-online.nl/

    Bei aller Lobhudelei will ich auch die Nachteile nicht verschweigen: Im beschriebenen Gebiet liegen landschaftlich ausgesprochen schöne Gebiete neben Gebieten mit hässlichen Industrieanlagen oder – Ruinen. Der Julianakanaal ist an einigen Stellen durch seinen teilweise schnurgeraden Verlauf mit wenig Uferbewuchs auch nicht unbedingt jedes Anglers Sache. Außerdem wird an bevorzugten Angelplätzen der Maas und der Maasseen oftmals viel Müll hinterlassen.
    Denoch ist diese Ecke eine Reise oder einen Angelurlaub wert - es muss ja nicht immer Ebro, Podelta oder Norwegen sein...



    Ein niederländisches "Succes"
    Tacklebrother

    [IMG]http://www.fisch-hitparade.de/attachment.php?attachmentid=594&stc=1
    Südlimburg.bmp[/IMG]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Tacklebrother (15.01.2006 um 18:54 Uhr)

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Tacklebrother für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von Merlin
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    52070
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Hi Tacklebrother
    Ich hab da mal eine Frage: Ich hab mir jetzt eine Limburgvergunning und eine Groote Sportvissakte geholt ...würde das reichen um an der Maas zu Fischen? Und kannst du mir Stellen an der Maas empfehlen (einmal schöne aber auch gute/fängige Stellen)?
    Gruß und Petri
    Merlin
    PS: Ich hab mir eine Vergunning für einen Vereinsteich geholt, der hat mit Limburgvergunning 20 Eur gekostet. Dazu kam dann noch 10Eur für die Sportvissakte
    War das ein sonder Preis oder wie kommst du auf 27 Eur?

  4. #3
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    42
    Beiträge
    247
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 265 Danke für 118 Beiträge
    Zitat Zitat von Merlin
    Hi Tacklebrother
    Ich hab da mal eine Frage: Ich hab mir jetzt eine Limburgvergunning und eine Groote Sportvissakte geholt ...würde das reichen um an der Maas zu Fischen? Und kannst du mir Stellen an der Maas empfehlen (einmal schöne aber auch gute/fängige Stellen)?
    Gruß und Petri
    Merlin
    PS: Ich hab mir eine Vergunning für einen Vereinsteich geholt, der hat mit Limburgvergunning 20 Eur gekostet. Dazu kam dann noch 10Eur für die Sportvissakte
    War das ein sonder Preis oder wie kommst du auf 27 Eur?
    Hallo Merlin,

    ich gehe mal davon aus, dass Du Dir nicht die "Grote Visakte" sondern das unten abgebildete Dokument zugelegt hast.
    (Die "Grote Visakte" ist nämlich ein Dokument der Berufsfischerei bzw. die Sondererlaubnis für DREI Angeln und das gibt es sicher nicht für `nen Zehner im Laden )
    Ich habe in meinen Dokument nochmals nachgeguckt und kann leider meine Rechnung anhand dieser Unterlagen nicht mehr genau nachvollziehen, bin mir aber ziemlich sicher, dass ich so darauf gekommen bin:
    Sportvisakte (9,50 EUR) + Limburg Erlaubnis (Senioren; hier steht kein Preis auf dem Dokument!) + Maas-Seen-Erlaubnis (Senioren; 6,- EUR) = 27,- EUR (?)
    Allerdings gebe ich Dir Recht: Man muss zwangsläufig für die Erlaubnisdokumente Mitglied in einem Angelverein werden und diese Anmeldung kostet dann (leider) nochmals... Das, was Du als "Vergunning für einen Vereinsteich" bezeichnest, ist wahrscheinlich gleichzeitig die Mitgliedschaftsbescheinigung ("Lidmaatschapsbeweijs") Damit kann man dann auch an dem Gewässer dieses Vereins angeln. Diese genannte "Lidmaatschapsbeweijs" erhält man inkl. der "Grote Vergunning", wenn der Angelverein an die "Sportvissereij Nederland" angeschlossen ist. Zugegeben: alles sehr sehr kompliziert

    Mit der Limburgerlaubnis alleine darfst Du leider nicht an die Maasseen, aber u.a. an die Maas selber. Dort kann ich Dir allerdings keine Hotspots nennen, da ich die Maasplassen vorziehe.-Vielleicht können andere Forenmitglieder mehr dazu sagen.

    Viele Grüße
    Tacklebrother
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Tacklebrother (28.03.2006 um 23:34 Uhr)

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Merlin
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    52070
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Tja schade das ich meinen Schein nicht einscanen kann! Aber beschreiben kann ich ihn ja: Also oben steht groß drauf: Grote Vergunning Sportvisserij Nederland
    darunter stehen angaben wie Name, Adresse usw. und dann der Stempel des Vereins der mir diesen Schein ausgestelt hat. Er ist blau und die Niederlanden(Karte) ist zu sehen.

    Dann die grüne Limburgvergunning 2006,.....reichen diese beiden Dokumente denn aus um an der Maas fischen zu gehen? Außerdem steht doch auf der Vergunning (limburg)
    : vissen in den velen Limburgse Maasplassen ist erlaubt! sind das nicht die Maasseen?
    Gruß und Petri
    Merlin
    PS: Danke für die Antwort aber ich blick da immer noch nicht durch...............
    PSS: Werde versuchen einen Verkäufer der Scheine zu fragen.....könntest du mir den ein paar gute Stellen in den Maasseen sagen?

  6. #5
    Petrijünger Avatar von Merlin
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    52070
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Talking

    Hey ich hab doch was gefunden :
    Den Schein den ich meine siehst du unten.
    Ich hab den gleichen nur steht bei mir nicht diese Abkürzung.
    Merlin
    PS: Der Von 2006 sieht einwenig anders aus aber er ist das.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    42
    Beiträge
    247
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 265 Danke für 118 Beiträge
    Zitat Zitat von Merlin
    Hey ich hab doch was gefunden :
    Den Schein den ich meine siehst du unten.
    Ich hab den gleichen nur steht bei mir nicht diese Abkürzung.
    Merlin
    PS: Der Von 2006 sieht einwenig anders aus aber er ist das.

    Hallo Merlin,

    im Anhang findest Du eine Übersicht über alle Dokumente, die Du brauchst. - Mehr kann ich im Forum wirklich nicht für Dich tun. (notfalls schick' mir `ne private Mail+Deine Kontaktdaten, ich werde mich melden...)
    Die Maas-Seen-Erlaubnis sieht vom Layout her ähnlich aus, wie die Limburg-Erlaubnis, nur dass sie hellgelb ist und um die kommst Du nicht herum, wenn Du legal an den SEEN/PLASSEN angeln willst.
    Das, was du als "diese Abkürzung" bezeichnest, ist der "NVVS", den es durch die Fusion mit dem "OVB" ja seit dem 1. Januar 2006 nicht mehr gibt, da es jetzt "Sportvisserij Nederland" heißt.
    Ein paar nette Stellen an den Mass-Seen hatte ich Dir bereits am 25.12.05 genannt:
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=9253

    http://www.fisch-hitparade.de/attach...ntid=874&stc=1
    Was benötigt man-Webversion.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Tacklebrother (31.03.2006 um 23:17 Uhr)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklebrother für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    42
    Beiträge
    247
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 265 Danke für 118 Beiträge

    Thumbs up Ab 2007 wohl weniger Bürokratie

    Große Ereignisse werfen ihren Schatten bekanntlich voraus.
    Und so kommt es, dass in den Niederlanden jetzt schon öffentlich darüber gesprochen wird, dass das bisherige System mit Sportvisakte (Fischereischein) und den einzelnen Vergunningen (Fischereierlaubnisscheine) für die Gewässer vereinfacht werden soll.
    Die "Sportvisserij Nederland" (das ist der Zusammenschluss der einzelenen Organisationen; siehe erster Beitrag dieser Rubrik) wird zukünftig die Sportvisakte und die regional notwendigen Vergunningen in ein einziges Dokument, nämlich den "VISpass" zusammenfassen. D.h. man kauft demnächst in den NL nur noch ein einziges Dokument, wenn man in einer bestimmten Region angeln möchte!
    Sollte das Ganze ab 2007 wirklich so umgesetzt werden, werde ich hier über weitere Neuigkeiten schreiben.

    Ein unbürokratisches "Success"
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.12.2004
    Ort
    41366
    Alter
    48
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    Hallo

    Wir gehen schon seit Jahren in den NL genauer Roermond Maas und Maas-Seen angeln.

    Beim VVV bekommt man jeder Jahr auch in deutscher Sprache ein Magazin das nennt sich : Maas-Seen Magazin. In der Mitte dieses Heftes ist eine Karte von den komplatten Maas-Seen.
    Ich habe die vom letzten und von diesem Jahr mal eingescannt und unten angehangen als Bild.
    Wer möchte kann diese auch zu gemailt bekommen.
    Da die Karte in DIN A3 ist und ich nur DIN A4 scannen kann ist die Karte in zwei Hälfen geteil.

    Ich denke damit ist einigen schon geholfen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderlady für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.12.2004
    Ort
    41366
    Alter
    48
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    Ach so, die Bilder 1+2 sind die Karte von 2005 und die Bilder 3+4 sind die Karte von 2006.

    Gruß Christa

  13. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    59192
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Merlin
    Hi Tacklebrother
    Ich hab da mal eine Frage: Ich hab mir jetzt eine Limburgvergunning und eine Groote Sportvissakte geholt ...würde das reichen um an der Maas zu Fischen? Und kannst du mir Stellen an der Maas empfehlen (einmal schöne aber auch gute/fängige Stellen)?
    Gruß und Petri
    Merlin
    PS: Ich hab mir eine Vergunning für einen Vereinsteich geholt, der hat mit Limburgvergunning 20 Eur gekostet. Dazu kam dann noch 10Eur für die Sportvissakte
    War das ein sonder Preis oder wie kommst du auf 27 Eur?
    Hallo Merlin sag mir wie du Dir die Sportviskart bei limburg eworben hast,ich habe schon versucht Mark Bude anzurufen,kann Ihn aber nicht ereichen,welchen weg muss ich einleiten? kannst Du mich auflkeren?

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen