Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 79
  1. #16
    Allroundschönwetterangler Avatar von Huerther
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    50354
    Alter
    42
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    2.979
    Erhielt 894 Danke für 105 Beiträge
    Wieder einmal eine absolut lächerliche Aktion dieser scheinheiligen Bande.


    Unsere Gerichtsbarkeit wird sich freuen (da die ja so wenig zu tun haben)

    Ein schönes Zitat von "Olaf Dryja" bei den Statements lautete:
    "es gibt immer wieder Menschen, deren Sinn darin besteht, sich mit Unsinn zu beschäftigen"

    Ich finde das trifft es auf den Punkt.
    Ein schlechter Tag beim Angeln ist besser als ein guter Tag bei der Arbeit...

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Huerther für den nützlichen Beitrag:


  3. #17
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 450 Danke für 215 Beiträge
    Das beste ist doch, wir reden hier ja nicht über eine Wettkampfveranstaltung, sondern eine Rangliste bei der man Fangmeldungen einreicht.
    Peta muss erst mal nachweisen, das die Fänger den Fang hinterher nicht verwertet haben, das ist nämlich in den Regeln der Angelmasters nicht vorgeschrieben und aus den Bildern wohl kaum ersichtlich.
    Das Argument mit dem Tierschutzgesetz ist also ein scheinheiliges, es ist wohl eher ein Versuch eine bekannte Angelveranstaltung in Verruf zu brigen.

    Sich dann noch auf Untersuchungen zu Schmerzempfinden zu beziehen, bei denen offensichtlich Tiere gequält wurden, was doch nach PETA Ansicht ein Nogo sein müsste setzt dem ganzen dann ja doch die Krone auf. (Zumal es ja offensichtlich keine klare anerkannte wissenschaftliche Meinung zu dem Thema Schmerzempfinden von Fischen gibt, hier also mal wieder ein Standpunkt erst gar nicht betrachtet wird, weil er nicht ins persönlich bevorzugte Bild passt)

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Blubberbarsch für den nützlichen Beitrag:


  5. #18
    Profi-Petrijünger Avatar von Easyfly
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    27809
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    151
    Erhielt 141 Danke für 64 Beiträge

    PETA zeigt Angelmasters Teilnehmer an Auf Thema antworten

    Immer wenn der Herr Inteligenz regnen ließ, standen die Leute von Peta unter einem Schirm und paßten auf, das sie nichts abbekamen!
    Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Mit freundlichen Gruß Easyfly
    Zum Sterben zu Jung, zum Arbeiten zu alt, aber zum Angeln Top Fit

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Easyfly für den nützlichen Beitrag:


  7. #19
    Raubfischkiller Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.482
    Erhielt 583 Danke für 230 Beiträge
    Wurden nicht bei so ziemlich allen Zeitschriften mittlerweile auch das Catch&Release in den Fangmeldungen "anerkannt" ?
    Ich meine mich zu erinnern, dass bei den Fangscheinen die man ausfüllen musste, früher immer Zeugen und ein Angelladenbesitzer unterschreiben mussten, das ist heute nicht mehr der Fall...
    Wird wohl so gehandhabt wie hier in der FH mit dem Gutachter-Kollegium.

    Demnach ist auch das "vorsätzliche Morden" wie es so schön bei PETA heißt, im Ansatz erstickt, weil der Fisch nicht tot sein muss
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  8. #20
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Bei aller berechtigter Kritik gegen Peta darf man sich aber auch durchaus die Frage stellen, ob diese Angelwettkampfveranstaltungen im Sinne eines verantwortungsbewußten Anglers sind.

    Ich finde nein, wobei es mir lieber gewesen wäre, wenn dieses Anzeige nicht von Peta gekommen wäre.
    Die einzige Antwort die hier Hand und Fuß hat.
    Wettangeln ist nun mal eine abartige Form von Tier/Fischquälerei.
    Das hat nichts und ich betone "absolut gar nichts" mit weidgerechten Umgang mit Lebewesen zu tun.

  9. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei ToBo für den nützlichen Beitrag:


  10. #21
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.278
    Abgegebene Danke
    1.057
    Erhielt 1.581 Danke für 507 Beiträge
    Tobo
    Dann sollten wir die eigentliche Hitparade hier auch dicht machen, denn nicht das noch jemand Angeln geht, um dort eine Platzierung zu erreichen.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regulator87 für den nützlichen Beitrag:


  12. #22
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Beiträge
    1.888
    Abgegebene Danke
    2.310
    Erhielt 3.889 Danke für 1.240 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Tobo
    Dann sollten wir die eigentliche Hitparade hier auch dicht machen, denn nicht das noch jemand Angeln geht, um dort eine Platzierung zu erreichen.
    Wenn man nicht in der Lage ist zu differenzieren, dann ja

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  14. #23
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.278
    Abgegebene Danke
    1.057
    Erhielt 1.581 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht in der Lage ist zu differenzieren, dann ja
    Bin mir jetzt nicht sicher ob du verstanden hast, du machst leider selten konkrete Aussagen.

    Wer Fisch fängt und ihn einstellt zb. bei Angelmaster ist nicht besser oder schlechter als jemand,
    der sich hier in der Hitparade eintragen lässt oder ein Foto in Alltägliche-Fänge stellt.

    Leute die ausschliesslich wegen einer Platzierung angeln gehen oder um es ins Internet zu stellen,
    gibt es auf allen Präsentationsplattformen, egal ob Angelzeitschrift, Forum oder einem "Wettkampf".

    Darum find ich so Äusserungen zweifelhaft, vor allem wenn sie über ein Forum publiziert werden, welches als Basis seines seins eine Hitparde hat.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  15. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Regulator87 für den nützlichen Beitrag:


  16. #24
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    5351
    Alter
    51
    Beiträge
    924
    Abgegebene Danke
    2.106
    Erhielt 1.684 Danke für 594 Beiträge
    Noch unqualifizierter geht es wohl nicht?!

    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Bei aller berechtigter Kritik gegen Peta darf man sich aber auch durchaus die Frage stellen, ob diese Angelwettkampfveranstaltungen im Sinne eines verantwortungsbewußten Anglers sind.

    Ich finde nein, wobei es mir lieber gewesen wäre, wenn dieses Anzeige nicht von Peta gekommen wäre.


    (Natürlich finden sich dann auch wieder einige Danksager, unmöglich!)

    Worum geht es denn bei diesem Wettbewerb?

    Es ist kein Wettkampfangeln (das ohnehin in Deutschland verboten ist)!

    Es geht um eine Rangliste, wie sie hier in der FH ebenfalls existiert und dafür werden Preise des Verlages ausgelobt. Jeder Teilnehmer hat sich waidgerecht zu verhalten siehe Regelwerk). Mehr sag ich dazu nicht, informiert euch selbst ersteinmal.

    Erst denken, bevor man sich bei einigen Liebkind machen will!
    Fischen ist eine der letzten Freiheiten in einer von Verboten geprägten Gesellschaft, nirgends läßt sich besser Natur hautnah erleben.

  17. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Flossenjäger für den nützlichen Beitrag:


  18. #25
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 450 Danke für 215 Beiträge
    Zitat Zitat von ToBo Beitrag anzeigen
    Die einzige Antwort die hier Hand und Fuß hat.
    Wettangeln ist nun mal eine abartige Form von Tier/Fischquälerei.
    Das hat nichts und ich betone "absolut gar nichts" mit weidgerechten Umgang mit Lebewesen zu tun.
    Auch für dich, es ist kein klassischer Wettkampf über den wir reden, sondern über viele Einzelangler die ihre Fänge übers Jahr einreichen können.

    Du unterscheidest somit einen Angler der einen tollen Fisch fängt und nicht meldet als normal und einen der einen tollen Fisch fängt und ihn dann einreicht als Tierquäler?

  19. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Blubberbarsch für den nützlichen Beitrag:


  20. #26
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Es ist ein gewaltiger Unterschied ob ich vorsätzlich auf Rekordjagd bin oder ob mir beim z.b. Zanderfischen für die Pfanne im Rhein ein Gigant an den Wobbler geht.
    Den präsentiere ich dann auch gerne.
    Ich bin dann aber nicht zum Fischen gefahren um mich zu Profilieren, sondern ich hatte einfach Glück.

    Wer den Unterschied nicht erkennt, der hat mit dem Waidgrechten Fischen so viel zu tun wie einen Nonne mit einem Bordell !!!

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei ToBo für den nützlichen Beitrag:


  22. #27
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    32
    Beiträge
    941
    Abgegebene Danke
    954
    Erhielt 1.651 Danke für 434 Beiträge
    Als Wettkampf sehe ich das Angelmasters nicht. Nutze es eher als Fangbuch, da die Daten ja gespeichert werden habe ich immer Gewässer, Köder, Datum parat und kann so über die Jahre noch sehen was ich wann und wie gefangen habe. Und habe nebenbei nochn chices Foto als Erinnerung.
    Fänge 2014

    Aal: 4 x 56cm - 70cm
    Bachforelle: 1 x 40cm
    Barbe: 26 x 20 - 61cm
    Barsch: 2 x 24cm - 41cm
    Brassen: 5 x 50 - 52cm
    Hecht: 3 x 40cm - 45cm
    Nase: 3 x 32cm - 40cm
    Regenbogenforelle: 1 x 68cm
    Seeforelle: 1 x 51cm
    Karpfen: 2 x 54cm - 75cm
    Döbel: 2 x 50cm - 51cm
    Wels: 3 x 30cm - 55cm
    Zander: 4 x 47cm - 52cm
    Besser nix gefangen, als nicht geangelt!

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #28
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.278
    Abgegebene Danke
    1.057
    Erhielt 1.581 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von ToBo Beitrag anzeigen
    Es ist ein gewaltiger Unterschied ob ich vorsätzlich auf Rekordjagd bin oder ob mir beim z.b. Zanderfischen für die Pfanne im Rhein ein Gigant an den Wobbler geht.
    Den präsentiere ich dann auch gerne.
    Ich bin dann aber nicht zum Fischen gefahren um mich zu Profilieren, sondern ich hatte einfach Glück.
    Ich verweise mal auf meinen oberen Beitrag, der ist eigentlich die "Antwort"...vielleicht hast du ihn nicht gelesen?
    Bzw:
    Und du weisst also unter welchem Vorsatz die Leute zum Angeln gehen, interessant. Du verallgemeinerst wo es nur geht.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regulator87 für den nützlichen Beitrag:


  26. #29
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    5351
    Alter
    51
    Beiträge
    924
    Abgegebene Danke
    2.106
    Erhielt 1.684 Danke für 594 Beiträge
    Zitat Zitat von ToBo Beitrag anzeigen
    Es ist ein gewaltiger Unterschied ob ich vorsätzlich auf Rekordjagd bin oder ob mir beim z.b. Zanderfischen für die Pfanne im Rhein ein Gigant an den Wobbler geht.
    Den präsentiere ich dann auch gerne.
    Ich bin dann aber nicht zum Fischen gefahren um mich zu Profilieren, sondern ich hatte einfach Glück.

    Wer den Unterschied nicht erkennt, der hat mit dem Waidgrechten Fischen so viel zu tun wie einen Nonne mit einem Bordell !!!

    Gleiche unsachliche Unterstellung wie das Motiv dieser PETA-Anzeige.

    (Man könnte dir auch unterstellen: Was ich selbst gern denk und tu, trau ich jedem andern zu!)

    Übrigens gibt es bei vielen Angelvereinen "Anglerkönige" (z.B. Märkischer Angler) etc., die ihren Fang einfach nur fotografieren und einreichen, um sich auf einer Platzierung zu sehen und ihre Freude mit anderen Angelkollegen zu teilen (was ist an einer Prämierung oder Veröffentlichung kriminell?!). Du kannst deinen kapitalverdächtigen Fang sang und klanglos verputzen (oder releasen? ), aber auch davor dokumentieren und einreichen. Das bleibt jedem selbst überlassen. Es ist keine Massen-Wettkampfveranstaltung im Sinne derer, wie sie es vor dem Verbot in Deutschland gegeben hatte.
    Geändert von Flossenjäger (13.03.2013 um 21:25 Uhr) Grund: RS Korrektur
    Fischen ist eine der letzten Freiheiten in einer von Verboten geprägten Gesellschaft, nirgends läßt sich besser Natur hautnah erleben.

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flossenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  28. #30
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.056 Danke für 130 Beiträge
    OK Dann Mache ich es Jetzt wie meine anderen Kollegen und Freunde hier. Ich poste Kein Foto mehr wenn ich mir was zu essen angeln wollte und nen schönen Fisch fange...dann halt nur noch im Freundeskreis..... bevor ich noch mehr blöde sprüche lese...

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen