Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 152
  1. #16
    Petrijünger Avatar von Stormi
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    74405
    Alter
    34
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Also ich weiß wirklich nicht warum ihr das euch antut. Zumindest die Fischer die einen Angelschein bestizen sollten doch nicht an so einen Tümpel gehen. Sicherlich für Familien mit Kindern ist das ganze super toll. Ich selber war auch 2mal dort als ich noch keinen Angelschein hatte. Ich werde mir das aber sicher nicht mehr antun. Für das Geld geht lieber in ein Fischereiverein und dort bekommt ihr genauso eure Forellen. Und sogar noch mehr. Glaubt mir das lohnt sich und ihr habt das was (ich zumindest am fischen schätze die Ruhe nämlich)! Keine gedränge und Schnursalat mit anderen (Superanglern) !

  2. #17
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    76456
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo, war schon öfters mit bekannten an der Anlage mit Tageskarte. Im Schnitt habe ich zwischen fünf und das beste mal am 02.12.2006 mit 21 Forellen erfolg gehabt. Aber wie auch schon viele vor mir geschrieben haben ist am Wochenende bei schönem Wetter der Affe los und man bekommt am Teich streß. War auch beim Nachtangeln im letzten Jahr, was aber von der Organisation ein Reinfall war.Ich empfehle unter der Woche zu gehen, dann ist es erholsamer. Gruß und Petri Heil Jürgen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an js-blackforrest@t-online. für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #18
    Petrijünger Avatar von vincentvega
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    78000
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 12 Beiträge

    Angelteich Neumühle

    Hi kennt jemand von euch den Angelteich Neumühle plz 7? ist ca 5 km hinterm angelpark letscher?

  5. #19
    Petrijünger Avatar von vincentvega
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    78000
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 12 Beiträge
    waren beim letscher vergangenes wochenende am samstag. rummelplatzartige zustände. wirklich der klassische "forellenpuff"-macht nicht wirklich spass. gehen auch denk ich nicht mehr hin.

  6. #20
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    72076
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo möchte mir mal die Anlage anschauen kann jemand einen Tip geben welcher Tag am besten ist ( wann ist dork ein Volksfest)

  7. #21
    Petrijünger Avatar von vincentvega
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    78000
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 12 Beiträge
    Zitat Zitat von kup
    Hallo möchte mir mal die Anlage anschauen kann jemand einen Tip geben welcher Tag am besten ist ( wann ist dork ein Volksfest)

    antwort: geh ja nicht am we hin. tödlich. unter der woche gehts. sei so früh wie möglich da. ab mittags fängt man so gut wie nix mehr.

  8. #22
    Greenhorn
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    71134
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von vincentvega
    Hi kennt jemand von euch den Angelteich Neumühle plz 7? ist ca 5 km hinterm angelpark letscher?
    hallo, ja ich war schon paar mal da ...sehr ruhig dort...nicht so ein rummelplatz wie beim letscher - da kannst ja nimmer hin gehen, da spricht ja kaum noch einer deutsch.

  9. #23
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    71116
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    den angelteich neumühle kann ich nur wärmstens empfehlen. es gibt 2 kiloteiche mit regenbogen- oder lachsforellen, sowie einen teich zum tageskartenangeln. das kilo kostet 6 € für die regenbogenforelle, die anderen preise weiß ich leider nicht. auch am wochenende und bei schönem wetter ist es dort sehr ruhig und entspannt, ganz im gegensatz zum angelpark letscher. dort war ich erst zwei mal zum tageskartenangeln.

    beim ersten mal machte ich den fehler und kam erst um 10 uhr am teich an. bis ich dann am teich 3 (wenn man den bach überquert rechts) nen platz gefunden hatte ging nochmal ne halbe stunde verloren. innerhalb 6 stunden fing ich eine kleine regenbogenforelle und eine große lachsforelle von gut 2 kg.

    in der hoffnung, nochmals so ein u-boot zu erbeuten, bin ich dann ein halbes jahr später wieder hin, diesmal allerdings stand ich schon um punkt 9 uhr am parkplatz. was ich dann zu augen bekommen habe hat alle meine schlimmsten erwartungen noch weit übertroffen. aufgrund des brückentags herrschte ein unglaublicher andrang, kein angler hatte mehr als 2 meter abstand zu seinem nachbarn. für nen guten platz muss man scheinbar schon um halb 8 da sein. ich hab dann den fehler gemacht und für nen absolut miesen platz an teich 2 (hinter dem kiloteich für lachsforellen) ne tageskarte gelöst. resultat: eine mickrige forelle.

    hab danach noch ein kurzes gespräch mit dem besitzer geführt. seine tipps: sehr langes vorfach nehmen, am besten ohne blei. den köder langsam schleppen, am besten so dass der köder rotiert. bienenmaden sollen wohl sehr gut gehn. hab das gleich ausprobiert, aber ohne erfolg. lag wohl auch an der späten stunde, ab 12 uhr gibt es anscheinend fast keine bisse mehr.

    wenn jemand tipps hat, immer her damit. da ich mitterweile kein schüler mehr bin und auch unter der woche zeit hab werd ich wahrscheinlich mal demnächst unter der woche hinfahren, um mein 'trauma' zu überwinden ;-)

  10. #24
    Petrijünger Avatar von vincentvega
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    78000
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 12 Beiträge
    hi, also wir fahren nur noch zur neumühle. da ist nix los, die leute sind nett und da macht angeln noch spass. dort fischt man gut mit maden bzw futterteig. waren aber auch schon mit mais sehr erfolgreich.

  11. #25
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    70195
    Alter
    37
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    hallo! Ich war letzte Woche am Samstag bei der Neuwiesenmühle. Positiv ist, das Wasser hat eine 1A Qualität, da der Zulauf direkt von der Nagold kommt, das ist klas klar. Dies mindert jedoch (meiner Meinung) etwas in der Sicht den Angelspaß, da man bei ca. 1m Wassertiefe bei jedem Fisch die Wimpern zählen kannst. Da die Fische direkt bei Angelbeginn eingestzt werden hatt man, wenn man zufällig seine Pose in der Nähe hat, auf jeden Fall eine Forelle sicher. Die Fische sind noch so an das Zuchtfutter gewöhnt, wenn man sich da einen Teig aus Forellenfutter selbst macht, kann man den ganzen See leerfischen. Fanglimit liegt bei 10 Forellen.

    Petri!

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stuttgarter für den nützlichen Beitrag:


  13. #26
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    71116
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    hey stuttgarter, klingt ja ganz nett. kannst du mir noch paar grobe details zum tageskartenangeln dort geben? was kostet es, welche köder gehen sonst noch gut, und wann sollte man da sein? is dann wahrscheinlich der see rechts oberhalb des kiloteichs, oder?

    war am sonntag an der erzgrube und hab auch kurz beim letscher halt gemacht. um 13 uhr war der see schon so gut wie leer und viele angler auch schon wieder daheim. bisse hab ich in 20 min keine beobachten können. waren allerdings ein paar richtig dicke lachsforellen in allen drei teichen...

  14. #27
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    78532
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge

    Weg zur Neumühle

    Zitat Zitat von vincentvega
    hi, also wir fahren nur noch zur neumühle. da ist nix los, die leute sind nett und da macht angeln noch spass. dort fischt man gut mit maden bzw futterteig. waren aber auch schon mit mais sehr erfolgreich.
    Hallo!

    Kannst du mir mal ne Wegbeschreibung, Adresse, Tel. Nr. von der Neumühle posten? Ich bin dort schon die ganzen Nester abgefahren, weil ich von einem Anglerkollegen beim Letscher den Tip bekommen habe. Hab die Anlage allerdings bis heut nicht gefunden. Vielen Dank für deine Bemühungen!

    Grüße

  15. #28
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    71116
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    wegbeschreibung ist ganz einfach. wenn du aus altensteig kommst, fährst du normal aus dem ort raus in richtung angelpark. auf der höhe des campingplatzes fährst du dann aber nicht links richtung letscher sondern weiter gerade aus, in richtung nagoldtalsperre/erzgrube. nach ca. 2 kilometer ist dann links der parkplatz vom angelteich neumühle.

    Angelteich Neumühle
    Inh. Fam. Seid/ Jäkle
    Tel: 07453-7438
    Öffnungszeiten:
    ganzjährig, Sa, So, Feiertage 8:00 - 18:00 Uhr

  16. #29
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    70195
    Alter
    37
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    hallo,
    zu den tageskarten kann ich folgendes sagen (obwhl ich keine in Papierform mit irgendwelchen Regeln erhalten habe):
    -geangelt werden darf ab Punkt 8:00, ich war schon ab 7 da, ist aber unnnötig da nicht so ein Rummel wie beim Letscher herrscht, ich denke kurz vor 8 reicht vollommen aus.
    - Tageskarte kostet 17€, Fabglimit 10 Forellen
    - Ich habe meine 10 Forellen alle auf Bienenmade mit Pose gefangen, Tiefe ca. 70cm, mein Kamerad seine alle auf Forelleteig von Grund auftreibend
    - Spinnangeln erlaubt!!!!
    - wenn Du viel fangen willst, wird es am besten sein, Du stellst Dich direkt an der rechten Seite vom Mönch, da setzt er immer mit der Schubkarre die Fische ein d.h. unmittelbar danach hast Du einen Biss!

    Ist der See ganz rechts oben, Forellen sind alle so Mittelmaß, ich schätze so ca. 400g, hatte aber auch 2 Lachsforellen mit ca. 1kg dabei. Habe gleich abends eine filetiert und frisch gebraten, schmecken (aufgrund des klasklaren wassers) wirklich astrein!

    Besonders fair fande ich auch, als noch ein paar Angler gekommen sind, das er sofort nachgesetzt hat.
    Ich hoffe das hilft Dir ein Stück weiter ansonsten frag noch mal.
    Petri!

  17. #30
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    71116
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    danke, klingt ja nach ner echten alternative zum letscher. tolle sache dass auch kunstköder erlaubt sind! das werd ich sicher mal ausprobieren. hast du mit kunstködern und geschlepptem teig auch erfahrungen gemacht? so würde ich es wohl erstmal probieren...

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen